Wie wird Wasser gereinigt?

Wasseraufbereitung setzt voraus, dass alle Menschen auf der Erde Zugang zu dieser lebenswichtigen Ressource haben. Wir wissen jedoch, dass es nicht in allen Ländern und Kontinenten die gleiche Verfügbarkeit und Art des Trinkwassers gibt. Schätzungen zufolge sind nur 0, 4% des weltweiten Wassers für den menschlichen Gebrauch geeignet. Daher konzentrieren sich heutzutage immer mehr Forschungen und Vorschläge auf Investitionen in Projekte, die allen Einwohnern auf der ganzen Welt den Zugang zu Trinkwasser erleichtern. Aber wie kann man Wasser für den menschlichen Gebrauch reinigen? Kann man Regenwasser oder sogar Meerwasser reinigen?

Lesen Sie diesen Artikel weiter und Sie werden Antworten auf diese und weitere Fragen zur Reinigung von Wasser finden .

Was ist Wasserreinigung?

Wasserreinigung ist ein Verfahren, das auf der Aufbereitung von Wasser basiert, um es für den Verzehr von Menschen und Haustieren geeignet zu machen, so dass es keinerlei Gesundheitsrisiko darstellt. Trinkwasser, auch "trinkbares" Wasser genannt, wurde zuvor nach einer Reihe von Qualitätsstandards, die von lokalen und internationalen Behörden festgelegt wurden, für den Verbrauch aufbereitet.

Dazu werden bei der Reinigung von Wasser für Menschen giftige Substanzen wie Sand, Blei und Zink eliminiert . Verschiedene Organismen mit der Fähigkeit, Krankheiten und Infektionen beim Menschen auszulösen, werden ebenfalls eliminiert: bestimmte Algenarten, Viren und Bakterien

Auf diese Weise ist es möglich, das Brunnenwasser sowie das Regen- und Meerwasser zu reinigen, solange alle Elemente beseitigt werden, die eine potenzielle Gefahr für unsere Gesundheit und die von Haustieren darstellen.

In diesem anderen Artikel erfahren Sie mehr über Was ist Trinkwasser und seine Eigenschaften.

Was ist Trinkwasser?

Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für Leben und Gesundheit und dient sowohl zum Trinken als auch zum Zubereiten von Speisen. Zahlreiche Krankheiten, die durch den Konsum von Wasser in schlechtem Zustand verursacht werden, beeinträchtigen und töten jedes Jahr das Leben von Millionen von Menschen. Vor allem in Asien und Afrika gibt es verschiedene Krankheiten mit Ursprung im Wasser, wie zum Beispiel Magen-Darm-Infektionen (zum Beispiel Durchfall und Cholera), die Millionen von Menschen den Tod bringen, die meisten davon Kinder unter 5 Jahren. Aus all diesen Gründen ist es wichtig, den Zugang zu Trinkwasser zu gewährleisten, um die tödlichen Krankheiten zu vermeiden, die durch Wasser übertragen werden.

Auf der anderen Seite steigt die Nachfrage nach Trinkwasser in der Welt, wobei der Wasserverbrauch für Haushalts-, Industrie- und Viehzwecke (mit Ausnahme von Bewässerungswasser) insgesamt geschätzt wird. Aufgrund des unaufhörlichen Anstiegs der Weltbevölkerung sowie der Populationen von Haustieren hat sich der Wasserverbrauch in den letzten 100 Jahren versechsfacht. Hinzu kommt, dass der weltweite Zugang zu Wasserressourcen aufgrund der zunehmenden Wasserverschmutzung von Jahr zu Jahr abnimmt. Hier erfahren Sie alles über die Ursachen und Folgen der Wasserverschmutzung.

Als nächstes werden wir detailliert sehen, wie der Prozess der Wasserreinigung Schritt für Schritt abläuft.

Wie Wasser gereinigt wird - Techniken

Das Wasser wird in den Wasseraufbereitungsanlagen aufbereitet, die technisch als Trinkwasseraufbereitungsstation (ETAP) bekannt sind. In diesen Anlagen werden folgende industrielle Techniken schrittweise während des Wasserreinigungsprozesses angewendet :

  1. Wasservorbehandlung: Große Feststoffe, Sande und einige organische Substanzen werden entfernt.
  2. Koagulation - Flockung: In einer Mischkammer werden dem Wasser verschiedene chemische Bestandteile zugesetzt, die seine Reinigung gewährleisten, sowie Koagulationsmittel. Zusätzlich wird der pH-Wert des Wassers eingestellt.
  3. Dekantieren: Durch die Schwerkraft werden die im Wasser suspendierten Partikel abgetrennt. Andererseits bleiben die dichteren Sedimente, die schädlich sind, am Boden, wo sie entfernt werden. Erfahren Sie hier, wie sich Trinkwasser absetzt.
  4. Filtration: Alle Arten von Verunreinigungen werden mit einem porösen Medium entfernt, das sie filtert.
  5. Wasserdesinfektion: Schließlich wird dem Wasser zur Beseitigung von Viren und Bakterien Chlor oder UV- oder Ozonstrahlung zugesetzt.
  6. Analyse: Um sicherzustellen, dass der Wasserreinigungsprozess erfolgreich durchgeführt wurde, müssen verschiedene Analysen durchgeführt werden, die sicherstellen, dass das gewonnene Trinkwasser farblos, geruchs- und geschmacksneutral ist und auch den geltenden Vorschriften des Landes entspricht, in dem es sich befindet Wasserreinigung durchführen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Wie Wasser gereinigt wird, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Andere Ökologie einzutreten.

Bibliographie
  • Romero, M. (2002) In der Wasserreinigung verwendete Behandlungen. Guatemala: Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Universität Rafael Landívar . Elektronisches Bulletin Nr. 8, Seiten:
  • J. Morató, A. Subirana, A. Gris, A. Carneiro & R. Pastor (2006) Nachhaltige Technologien zur Reinigung und Behandlung von Abwässern. Kolumbien: Lasallian Research Magazine, Band 3 (1), S. 19-29.
  • Ramírez, H. & Jaramillo, J. (2015) Natürliche Wirkstoffe als Alternative zur Wasseraufbereitung. Genossenschaftliche Universität Kolumbien: Magazin Fakultät für Grundlagenwissenschaften, Band 11 (2), S.:

Empfohlen

Chihuahua ausbilden
2019
Wie viele Stunden schläft ein Hund am Tag?
2019
Fauna des argentinischen Patagonien
2019