Wie trainiere ich einen Shar Pei?

Siehe Hundedateien

Shar Pei ist eine der beliebtesten chinesischen Hunderassen, da es aufgrund seines besonderen Aussehens unendliche Falten hat, die seinen Körper bedecken. Aber sein Charme geht über den Schein hinaus, denn Shar Pei besitzt einen ganz besonderen Charakter. Obwohl sie etwas unabhängig sind, sind diese Hunde sehr loyal, gelassen und beschützerisch gegenüber ihren Verwandten. Daher müssen sie gut sozialisiert und ausgebildet sein, um einen positiven Umgang mit anderen Menschen und ihrer eigenen Umwelt zu erlernen.

Es ist auch ein aktiver und intelligenter Hund, der seine Energie kanalisieren und positiv ausdrücken muss, um ein ausgeglichenes Verhalten und eine optimale Lebensqualität aufrechtzuerhalten. Zusätzlich zur Vermeidung der Entwicklung von Verhaltensproblemen, Symptomen von Stress oder Langeweile. Wenn Sie sich daher für die Adoption eines Hundes dieser Rasse entschieden haben, laden wir Sie ein, diesen Artikel von milanospettacoli.com weiterzulesen, um zu lernen, wie man einen Shar Pei-Welpen oder einen Erwachsenen trainiert .

Shar Peis Verhalten

Während es eine Tendenz gibt, bei der Definition des Charakters oder Verhaltens einer Rasse über gemeinsame Merkmale zu sprechen, ist die Wahrheit, dass jeder Hund eine einzigartige und einzigartige Persönlichkeit besitzt . Während des Lernens benötigt jeder Hund seine eigene Zeit und muss immer über das Engagement, die Geduld und das Wissen seines Tutors verfügen, um die vorgeschlagenen Übungen zu verinnerlichen und korrekt auszuführen.

Daher ist die Kenntnis Ihres Hundes der erste wesentliche Schritt, um zu wissen, wie er erzogen werden kann. Denken Sie daran, Ihrem besten Freund eine besondere Zeit zu widmen, in der er sein Verhalten, seine Körperhaltung und seine Mimik beobachten kann. Durch ein besseres Verständnis der Körpersprache von Hunden können Sie eine bessere Kommunikation aufbauen und Ihre Bindung zu Ihrem Fell stärken.

Im Allgemeinen ist Shar Pei ein ruhiger und ausgeglichener Hund, der unabhängiger ist als die meisten Hunderassen. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht gerne mit Ihren Tutoren zusammen sind, sondern dass Sie sich Ihrer Aufmerksamkeit nicht immer bewusst sind und Momente der Einsamkeit und Ruhe brauchen.

Diese haarigen sind jedoch ihren Tutoren gegenüber sehr loyal und zeigen großen Mut, wenn es darum geht, sie vor Bedrohungen zu schützen und zu verteidigen. Daher können sie in Gegenwart fremder Menschen und Tiere etwas misstrauisch und zurückhaltend sein. Mit der richtigen Sozialisation kann sich Ihr Shar Pei auch positiv auf andere Hunde, Menschen und ihre eigene Umgebung auswirken.

Natürlich müssen wir Sie daran erinnern, dass das Verhalten von Shar Pei nicht nur durch seine genetische Vererbung bestimmt wird [1], obwohl es ein wichtiger Aspekt ist. Bildung, Erfahrungen, Training, Pflege und die Umwelt sind entscheidend für das Verhalten des Hundes.

Wenn du also willst, dass dein Shar Pei gehorsam, ruhig und freundlich ist, solltest du sein Training oder seine Sozialisation nicht vernachlässigen. Es wird auch von entscheidender Bedeutung sein, ihnen angemessene Präventivmedizin und ein positives und sicheres Umfeld anzubieten, in dem sie ihre körperlichen, kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten frei entfalten können.

Vorbereitung der richtigen Ausrüstung für das Training eines Shar Pei

Bevor Sie anfangen, die Grundregeln des Gehorsams mit Ihrem Hund zu üben, müssen Sie verstehen, was es heißt, einen Hund zu trainieren. Um Ihnen zu helfen, bieten wir Ihnen eine Einführung in die Hundeausbildung mit wertvollen Informationen zu den Grundlagen und grundlegenden Richtlinien. Darüber hinaus empfehlen wir, die 5 Trainingstricks zu kennen und zu überprüfen, die jeder Besitzer kennen sollte, da sie Ihnen helfen, einen Shar Pei zu Hause einfacher und sicherer zu erziehen.

Wenn Sie bereit sind, mit Ihrem Hund zu trainieren, müssen Sie Ihre eigene Trainingsausrüstung mit den folgenden Elementen vorbereiten:

  • Kragen / Geschirr
  • Regulierungsgürtel
  • Langer Gürtel
  • Gürteltasche
  • Süßigkeiten und andere Preise
  • Spielzeug
  • Clicker (optional)

Obwohl der Clicker für das Training nicht unbedingt erforderlich ist, kann er dem Trainer die Arbeit erleichtern, wenn er gut eingesetzt wird. Wenn Sie mehr über dieses Gerät erfahren möchten und wissen möchten, wie Sie es verwenden können, um Ihrem Haustier etwas beizubringen, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über den Clicker für Hunde zu lesen.

Das Training von Shar Pei nach seinem Alter

Das Training sowie das körperliche Training und die mentale Stimulation eines Hundes sollten immer in Abhängigkeit von Alter, Gesundheitszustand und körperlicher Leistungsfähigkeit erfolgen . Wir werden die Erziehung eines Welpen niemals damit beginnen, komplexe und schwierige Aufgaben zu erfüllen, da sie progressiv lernen müssen.

Deshalb werden wir sie immer mit einfachen Befehlen zur Assimilation trainieren. Allmählich können Sie den Schwierigkeitsgrad der Übungen erhöhen, indem Sie stets eine positive Verstärkung verwenden, um das Lernen zu stimulieren und die Mühen zu belohnen. Als nächstes erklären wir Ihnen, wie Sie einen Shar Pei zu Hause entsprechend seinem Alter erziehen können.

Wie trainiere ich einen Shar Pei Welpen?

Das ideale Alter, um mit dem Training Ihres Shar-Pei-Welpen zu beginnen, liegt bei 3 Monaten, wenn er vollständig entwöhnt ist. Denken Sie daran, dass die Entwöhnungszeit von Hunden unbedingt eingehalten werden muss, da ein Welpe, der vorzeitig von seinen Eltern getrennt wurde, neben einem schwächeren Immunsystem Lern- und Sozialisationsschwierigkeiten haben kann.

Wenn die Welpen zu Hause geboren wurden, können Sie frühzeitig stimulieren, um ihre kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten in den ersten Lebenswochen zu fördern. Obwohl Sie in dieser ersten Phase nicht damit beginnen können, sie zu trainieren, müssen Sie sie von Geburt an erziehen. Zum Beispiel die Übermittlung von Verhaltensregeln, die im Haus als angemessen erachtet werden, zum Beispiel, dass man nicht auf die Couch steigt und nicht am Müll knabbert. Es ist auch wichtig, dass Welpen lernen, ihren Namen so schnell wie möglich zu erkennen.

In unserem Artikel über die schrittweise Erziehung eines Welpen erfahren Sie mehr über die erste Erziehung Ihres Welpen, von seiner Geburt oder seiner Ankunft zu Hause an, über die ersten Spaziergänge und Schritt für Schritt, um ihm beizubringen, allein zu Hause zu bleiben und mit seinem Hund umzugehen Einsamkeit auf positive Weise. Wir erinnern Sie auch daran, dass das Lehren Ihres Hundes, um seinen Biss zu hemmen, ein Schlüsselelement für sein soziales Leben ist, da es ihm ermöglicht, auf positive und sichere Weise mit anderen Personen (ob Hunde, Menschen oder andere Tiere) zu spielen und zu leben. Und angesichts der starken Kiefer großer und robuster Hunde wie Shar Pei wird dieses Training noch wichtiger.

Die körperliche Aktivität von Welpen sollte auch moderat sein, um ihre korrekte körperliche und geistige Entwicklung nicht zu beeinträchtigen. Die vorgeschlagenen Übungen sollten nur geringe Auswirkungen haben, jedoch einen hohen Unterhaltungsgehalt aufweisen. Das Spiel ist ein Schlüsselelement in der Erziehung jedes Hundes, da es spielerisch dazu beiträgt, seine Neugier zu wecken und seine Sinne sowie seine kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten zu entwickeln.

Ausbildungsstadien eines Shar Pei Welpen

Damit Sie besser verstehen, wie man einen Shar Pei Welpen trainiert, stellen wir eine optimale Stufenteilung vor, um Ihr Training zu leiten:

  • 3 bis 6 Monate : Die Ausbildung eines Shar Pei-Welpen sollte immer mit den grundlegenden Anweisungen für den Hundegehorsam beginnen, z. B. Kommen, Sitzen, Stehen, Aufstehen, Gehen neben Ihnen und nicht an der Leine ziehen. In dieser ersten Phase besteht Ihr Ziel darin, einfache und einheitliche Aufträge vorzuschlagen, die nicht zur Ausführung mehrerer Aufgaben führen, um Erfolg zu haben. Wir sollten die Komplexität der Übungen nicht übertreiben, da dies den Welpen verwirren und das Gefühl der Frustration erzeugen könnte. Es ist auch ratsam, Ihrem Shar Pei Welpen beizubringen, seine Bedürfnisse auf der Straße zu erfüllen und seine Sozialisation nicht zu vernachlässigen (die Bedeutung dieser Zeit werden wir später in einem speziellen Abschnitt erläutern).
  • 6 bis 12 Monate : Wenn Ihr Welpe bereits weiß, wie er die Grundübungen korrekt durchführt, können Sie neue Aufträge in seine Ausbildung aufnehmen. Zu diesem Zeitpunkt empfehlen wir, Ihnen beizubringen, wie Sie Objekte mitnehmen und Personen ordnungsgemäß begrüßen. Darüber hinaus können Sie andere Tricks einfügen, die Sie mögen, z. B. "Rollen" oder "Treten", wobei Sie stets die Lernzeiten Ihres Hundes berücksichtigen und eine positive Verstärkung verwenden, um ihn zu ermutigen, weiterhin neue Aufgaben zu lernen.

Ausbildung eines erwachsenen Shar Pei

Nachdem Sie die Grundstufe des Hundetrainings mit Ihrem Shar Pei absolviert haben, können Sie sich in einem fortgeschrittenen Training an der Intelligenz Ihrer Behaarten erfreuen und überraschen. Wenn Sie es in Agility starten, ist dies eine hervorragende Entscheidung, um es im Erwachsenenalter körperlich und geistig zu stimulieren. Auf der anderen Seite wird die Suche dringend empfohlen, um Ihre sensorischen und kognitiven Fähigkeiten zu stimulieren. Darüber hinaus können Sie unterhaltsame Tricks, Hundesportarten oder Lernspiele unterrichten.

Auch wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie nicht genügend Zeit oder Kenntnisse haben, um die Ausbildung Ihres Shar Pei zu Hause zu vertiefen, empfehlen wir Ihnen, ein Hundetrainingcenter aufzusuchen, um sich von einem Fachmann in der Fortbildung beraten zu lassen.

Die Sozialisierung Ihres Shar Pei wird der Schlüssel in seiner Ausbildung sein

Die Sozialisation des Welpen ist der Schlüssel zu einem gehorsamen, ausgeglichenen und selbstbewussten Hund. Während der Zeit der Sozialisation lernt Ihr Shar Pei, positiv mit Menschen, mit anderen Tieren und mit ihrer eigenen Umgebung und den Elementen, aus denen es besteht, umzugehen. Dies verhindert das Auftreten von Ängsten und vielen anderen unerwünschten Verhaltensweisen, wie z. B. Angst oder Unruhe.

Idealerweise beginnt Ihr Shar Pei in den frühen Stadien (zwischen der dritten Woche und drei Monaten seines Lebens) Kontakte zu knüpfen, jedoch nach Abschluss des ersten Impf- und Entwurmungszyklus (in der Regel drei Monate seines Lebens) ) Wir müssen weiterhin positive Erfahrungen mit anderen Menschen, Hunden, Tieren und der Umwelt machen. In dieser Phase seines Lebens bilden Hunde die Grundlage für das Zusammenleben mit anderen Individuen und zeigen einen flexibleren Charakter, der das Lernen fördert.

Es ist jedoch auch möglich, den Prozess der Sozialisierung durchzuführen, wenn Ihr Furry erwachsen ist, immer Geduld hat und positive Verstärkung anwendet, um es zu stimulieren. Um Ihnen zu helfen, empfehlen wir Ihnen, unsere Tipps zu lesen, um einen erwachsenen Hund kennenzulernen.

Körperliche Aktivität und mentale Stimulation für Shar Pei Hunde

Obwohl der Shar Pei nicht gerade ein überaktiver Hund ist, wie der Border Collie oder der belgische Malinois, muss er auch eine aktive und gesunde Routine aufrechterhalten, um ein gesundes Gewicht zu halten, Energie zu verbrennen und ein ausgeglichenes Verhalten aufrechtzuerhalten. Ein sitzender Shar Pei, der keine täglichen Übungen oder Spaziergänge durchführt, hat möglicherweise Symptome von Stress oder Langeweile. Außerdem kann es schwieriger sein, die Befehle, die Sie ihm beibringen möchten, richtig zu konzentrieren und zu lernen.

Aus diesem Grund muss Ihr Shar-Pei-Training unbedingt tägliche körperliche Aktivität und kognitives Training umfassen . Neben Spaziergängen im Ausland können Sie auch Sport treiben oder Hunde trainieren. Wenn Sie sich darüber hinaus fragen, wie Sie zu Hause mit einem Shar Pei spielen sollen, lernen Sie 6 Aktivitäten kennen, um Spaß mit Ihrem Hund zu Hause zu haben, und wir schlagen Ihnen vor, Intelligenzspiele zu üben, um Ihre Lernfähigkeit und Ihre Sinne zu stimulieren, ohne das Haus zu verlassen.

Wie Sie sehen werden, sind Shar Pei intelligente und sensible Hunde, die engagierte Lehrer und Patienten benötigen, die über ausreichend Zeit und Raum verfügen, um ihnen eine optimale Lebensqualität zu bieten. Sie sollten außerdem ein Leben lang eine angemessene vorbeugende Medizin erhalten, um gesund, aktiv und glücklich zu bleiben. Denken Sie deshalb daran, alle 6 Monate Ihren Shar Pei zum Tierarzt zu bringen und dessen Impfschreiben und regelmäßige Entwurmung zu beachten. Zusätzlich zu der speziellen Pflege, die diese Rasse benötigt, um ihre Gesundheit zu erhalten und häufige Hautprobleme bei Shar Pei zu vermeiden.

6 Schlüssel, um dein Shar Pei richtig zu trainieren

Um diesen vollständigen Leitfaden für das Shar Pei-Training zu vervollständigen, bieten wir sechs grundlegende Tipps, die jeder Besitzer kennen und anwenden sollte:

  1. Training erfordert Beharrlichkeit : Ihr Shar Pei erfordert, dass Sie geduldig sind und sich verpflichten, die Befehle einzeln zu verarbeiten. Das Training ist ein ständiger und schrittweiser Prozess, bei dem jede Übung richtig aufgenommen, auswendig gelernt und perfekt ausgeführt werden muss. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug Zeit oder Geduld zu haben, können Sie sich an einen professionellen Trainer wenden, der Sie beim Training Ihres Shar Pei unterstützt.
  2. Wissen, wann und wie viel zu unterrichten ist : Anweisungen zum Gehorsam sollten täglich, jedoch immer in kurzen Sessions, trainiert werden. Idealerweise sollten Sie 10 bis 15 Minuten für jede Trainingseinheit mit Ihrem Pelz verbringen. Wenn Sie die Dauer des Heimabschnitts übertreiben, ermüden und ermüden Sie Ihren Hund, was für sein Lernen kontraproduktiv ist.
  3. Verstehen Sie, wie man unterrichtet : Die Übungen sollten einzeln geübt werden, um ein umfassendes Verständnis und eine perfekte Ausführung zu ermöglichen, ohne den Hund zu verwirren oder zu überlasten. Im Allgemeinen brauchen Hunde 3 bis 10 Tage, um jede Bestellung vollständig zu verstehen, zu verknüpfen, auswendig zu lernen und auszuführen. Die genaue Zeit kann jedoch abhängig vom Hund, der Komplexität der Übung und dem Engagement jedes Tutors variieren. Vergessen Sie nicht, dass unser Engagement der Schlüssel ist, um die kognitiven Fähigkeiten unserer Pelztiere zu stimulieren und ihr Lernen zu erleichtern.
  4. Die Wahl des idealen Ausbildungsortes : Die Wahl des richtigen Ausbildungsortes ist ebenso wichtig wie die Einhaltung der Häufigkeit und Dauer der Ausbildungsabschnitte. Es ist wichtig, laute Orte oder Orte zu vermeiden, an denen es zu viele Reize gibt (z. B. Gerüche, Geräusche, Menschen, Hunde, andere Tiere usw.). Ein ruhiger Ort hilft Ihrem Hund, sich auf sein Training zu konzentrieren und die Anweisungen besser zu verstehen.
  5. Verwenden Sie positive Verstärkung, um zu erziehen und zu stimulieren : Positive Verstärkung ist die beste Methode, um die Intelligenz Ihres Shar Pei zu lehren und zu stimulieren. Im Gegensatz zu aversiven Methoden wie der positiven Bestrafung reagieren Hunde viel besser auf diese Art der Erziehung, lernen schneller und zeigen weniger Anzeichen von Stress. [2] Denken Sie daran, dass das Aussetzen Ihres besten Freundes in Umgebungen mit hohem Stress und / oder intensiver Angst Ihrer Gesundheit schadet und die Entwicklung zahlreicher Verhaltensprobleme begünstigen kann, wie z. B. Aggressivität, Angst oder Phobien.
  6. Überprüfen Sie die bereits gelernten Übungen : Jede gelehrte Reihenfolge muss überprüft werden, um das Lernen zu bestätigen und das Vergessen zu vermeiden. Buchen Sie im Idealfall 1 bis 2 Tage die Woche, um die bereits gespeicherten Übungen zu wiederholen und zu vertiefen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, lesen Sie bitte Wie trainiere ich ein Shar Pei? empfehlen wir Ihnen, in unsere Sektion der Grundbildung einzusteigen.

Referenzen
  1. Schöning, Barbara .; Bewertung und Vorhersage des agonistischen Verhaltens beim Haushund, University of Bristol 2006, abrufbar unter: //research-information.bristol.ac.uk/de/theses/evaluation-and-prediction-of-agonistic-behaviour-in-the -Haustierhund (23316504-ed58-4004-8a77-0242644c2c4d) .html
  2. Deldalle, Stéphanie .; Gaunet, Florenz .; Auswirkungen von 2 Trainingsmethoden auf stressbedingte Verhaltensweisen des Hundes (Canis familiaris) und auf die Beziehung zwischen Hund und Besitzer, Journal of Veterinary Behavior: Clinical Applications and Research, Band 9, Ausgabe 2, März - April 2014, Seiten 58-65 ., Verfügbar unter: //www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1558787814000070

Empfohlen

Das beste Pitbull Hundespielzeug
2019
Arthritis bei Hunden - Ursachen und Behandlung
2019
Was ist der Wasserfußabdruck?
2019