Wie soll das Futter eines Pitbulls sein?

Siehe Hundedateien

Der amerikanische Pitbull-Terrier ist eine Rasse, die Ende des 19. Jahrhunderts in den USA durch Kreuzungen von Bulldoggenhunden mit Terriern entstanden ist. Diese Hunde haben einzigartige Eigenschaften, die es ratsam machen, sich um bestimmte Aspekte ihrer Ernährung zu kümmern, die bei anderen Rassen nicht so wichtig sind.

Wenn Sie wissen möchten, wie die Fütterung eines Pitbulls aussehen sollte, geben wir Ihnen hier auf milanospettacoli.com einige grundlegende Tipps, damit Sie wissen, was das beste Futter für einen Welpen oder einen erwachsenen Pitbull ist. Lesen Sie weiter!

Die amerikanische Pitbullterrierfütterung

Wie bereits erwähnt, stammen Pitbulls aus Kreuzungen zwischen alten Bulldoggenhunden mit einigen Terrierrassen, um ihnen mehr Beweglichkeit bei Kämpfen zu verleihen, die leider zu den Zwecken der Rasse in ihrer Herkunft gehörten.

Da der Pitbull ein Hund ist, der eine robuste Konformation und eine gute Muskelentwicklung benötigt, benötigt er einen höheren Eiweißgehalt als Hunde anderer Rassen. Andererseits sollte die Pitbullfütterung auch so formuliert werden, dass Gelenkprobleme vermieden werden .

Diese Eigenschaften ähneln denen anderer Rassen wie dem American Staffordshire Terrier (der einen gemeinsamen Ursprung hat) oder dem Staffordshire Bull Terrier (der ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt und kleiner als die vorherigen ist), sodass die Fütterung dieser Rassen einigen Prinzipien folgen kann ähnlich.

Fütterung eines Pitbullwelpen

Wie bei anderen Rassen ernähren sich die Welpen bis zu etwa eineinhalb oder zwei Monaten von Muttermilch, obwohl sie ab dem Monat beginnen können, einen Teil der festen Nahrung zu sich zu nehmen.

Der Schritt des Ernährens ausschließlich auf Milchbasis, um feste Nahrungsmittel zu essen, wird als Absetzen bezeichnet, und danach und nicht früher, wenn es ratsam ist, das Tier unterzubringen.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine andere Wahl hatten, als einen stillenden Pitbull zu adoptieren, wird empfohlen, eine spezielle Formel für Hunde anzugeben, die speziell für die Hundeart formuliert und empfehlenswerter ist als Kuh- oder Ziegenmilch .

Einführung in feste Nahrung

Ab dem Monat des Lebens, in dem Sie noch Milch trinken, können Sie dem Tier Trockenfutter oder Nassfutter speziell für junge Welpen anbieten und die Reaktion des Tieres beobachten, ohne es zum Fressen zu zwingen.

Mit zwei Monaten sollte der Welpe bereits die Milch verlassen und angefangen haben, Futter zu essen. Zunächst kann es hilfreich sein, das Futter mit Wasser oder Brühe (ohne Zwiebel und ohne Salz) zu benetzen, damit Sie es angenehmer oder schmackhafter finden, obwohl dies normalerweise nicht erforderlich ist.

Ich denke für Pitbullwelpen

Von da an und bis ungefähr zum Lebensjahr des Tieres sollte für Jungtiere oder Welpen, für mittelgroße oder mittelgroße / große Hunde (dies variiert je nach Futtermittelmarke) ein spezielles Futter bereitgestellt werden. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers in Bezug auf Tagesration und Häufigkeit der Mahlzeiten. Wir finden es als Welpenfutter oder " Welpe " beschriftet.

Bei Pitbull-Welpen ist es jedoch keine schlechte Option, nach Belieben zu füttern, was auch als ad libitum bezeichnet wird und bedeutet, dass das Futter des Tieres permanent gefüllt bleibt.

In jedem Fall ist es besonders bei jüngeren Welpen vorzuziehen, zu viel zu essen, um an Futtermangel zu leiden, der sich negativ auf ihre Entwicklung auswirken kann.

Da es sich bei den Pitbulls jedoch um Hunde handelt, die die spezifischen Bedürfnisse haben, auf die hingewiesen wurde, wird empfohlen, in der Entwicklungsphase des Welpen qualitativ hochwertiges Futter bereitzustellen.

Fütterung eines erwachsenen Pitbulls

In Bezug auf Häufigkeit und Menge der Lebensmittel ist es wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen. Im Allgemeinen können erwachsene Hunde einmal am Tag gefüttert werden. Bei Pitbulls ist es jedoch ratsam, die Futtermenge in zwei (oder sogar drei) Dosen zu verteilen, um zu vermeiden, dass eine große Futtermenge auf einmal verzehrt wird.

Ich denke für einen erwachsenen Pitbull

Andererseits sollte ein bestimmtes Futter für mittlere oder große Rassen bereitgestellt werden, da sie in erster Linie eine der Größe des Tieres angemessene Krokettengröße aufweisen (wodurch zu schnelles Fressen vermieden wird) und in zweiter Linie zur Vorbeugung formuliert sind bestimmte Probleme, die bei großen Hunden auftreten können (wie Gelenkprobleme).

Die Menge, die einem erwachsenen Pitbull zugeführt werden sollte, sollte die vom Hersteller empfohlene Menge sein, obwohl sie bei Proben mit hoher körperlicher Aktivität etwas höher sein kann. Wir empfehlen, die Produktverpackung zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die von uns angebotene Menge angemessen ist.

Da Pitbulls sehr aktive Tiere sind, kann es in einigen Fällen nützlich sein, hochaktiven Hunden ein bestimmtes energiereiches Futter zur Verfügung zu stellen. Dies sollte jedoch nur erfolgen, wenn das Tier regelmäßig Übungen für Pitbull-Hunde durchführt. Andernfalls könnte es zu Übergewicht kommen, da Energiequellen viele Kalorien liefern.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass das dem Pitbull zugeführte Futter einen ausreichenden Eiweißgehalt aufweist (der 25% nicht unterschreiten darf), und es ist interessant, dass dieses Eiweiß von hoher Qualität und für den Organismus des Tieres leicht zu assimilieren ist.

Andererseits ist es vorteilhafter, wenn Eiweiß aus Fleisch stammt als aus Fleischnebenprodukten. Dies kann anhand des Futteretiketts festgestellt werden, auf dem sich die Zutaten befinden. Es ist sehr wichtig, die Zusammensetzung des Hundefutters zu kennen, um zu wissen, ob es sich wirklich um ein geeignetes Produkt handelt oder nicht.

Gibt es andere Diäten für einen Pitbull?

Nicht alle Eigentümer glauben, dass Futtermittel eine gute Option sind. Das liegt daran, dass Sie die Menge oder Qualität der Lebensmittel nicht kontrollieren können. Daher entscheiden sich viele Menschen für die BARF- oder ACBA-Diät (Abkürzung für Biologisch geeignetes Rohkost) oder für hausgemachte, leicht zubereitete Diäten .

Dies sind zwei Optionen, mit denen wir die Herkunft der Ernährung unseres Hundes genauer kontrollieren können. Sie sollten jedoch von einem Fachmann überwacht werden, um sicherzustellen, dass der Hund nicht an Nährstoffmängeln leidet.

Wie wir gesehen haben, ist es nach ein paar einfachen Fütterungsrichtlinien einfach, Ihren Pitbullhund dazu zu bringen, gesund und vital zu bleiben und das volle Potenzial dieser wunderbaren Rasse zu entfalten.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, wie sollte der Feed eines Pitbulls sein? Wir empfehlen Ihnen, in unseren Bereich Ausgewogene Ernährung zu wechseln.

Empfohlen

Warum öffnen Katzen den Mund, wenn sie etwas riechen?
2019
Die besten Hundewohnungen in Valencia
2019
Welche Tiere sind in der Wüste
2019