Wie man Tulpen im Topf pflegt

Die Tulpenblume ist weltweit bekannt für ihre spektakuläre Schönheit in Form und Farbe. Gartenliebhaber haben sich im Laufe der Jahre entwickelt, neue Sorten werden immer auffälliger und mit sehr unterschiedlichen Morphologien. Die meisten Menschen haben jedoch keine Terrasse oder keinen Garten, in dem sie diese prächtige Blume direkt im Boden wachsen lassen können.

Aus diesem Grund erklären wir in diesem Artikel, wie Sie Topf-Tulpen pflegen und pflegen, damit Sie sie in Ihrem Zuhause genießen können, ohne einen Boden zu haben, der für die Kultivierung geeignet ist.

Wie man die Tulpenzwiebeln vorbereitet, um sie in einen Topf zu pflanzen

Einige Aspekte müssen berücksichtigt werden, bevor die Tulpe gepflanzt wird. Als einheimische Pflanze in gemäßigten Klimazonen ist es in erster Linie notwendig, die Zwiebeln einer Kälteperiode auszusetzen, um das Herbstwetter zu simulieren. Dazu müssen sie nur einige Monate in den Kühlschrank gestellt werden, bevor sie gepflanzt werden.

Auf der anderen Seite müssen wir die Maße des Topfes und des Substrats berücksichtigen, das wir hineinlegen werden. Die empfohlene Größe für etwa 3 oder 4 Tulpenzwiebeln liegt zwischen 20 cm und 25 cm Durchmesser und zwischen 30 cm und 40 cm Tiefe. Der Topf muss Löcher im Boden haben, die das Abfließen erleichtern, da die Pilze andernfalls die Zwiebel angreifen könnten. In Bezug auf den Untergrund werden zuerst einige Steine ​​oder Kies in den Boden gelegt, um die Entwässerung zu verbessern. Und zweitens muss man ein sehr poröses Substrat wählen, das Feuchtigkeit zurückhält und das Wasser vollständig abfließen lässt.

Empfohlen werden die für Töpfe auf Perlit- oder Vermiculit- Basis vorbereiteten Substrate, bei denen es sich um mineralische Materialien handelt, die leicht Wasser zurückhalten und auch die Belüftung fördern. Mit diesem Substrat füllen wir ungefähr mehr als die Hälfte des Topfes und reservieren ein Teil, um die Zwiebeln später zu bedecken.

Wenn wir alles oben Genannte berücksichtigen, haben wir alles vorbereitet, um unsere Tulpen zu pflanzen.

Wir empfehlen diesen anderen Artikel über Wissenswertes über Tulpen.

Wie man eingemachte Tulpenzwiebeln pflanzt

Tulpenzwiebeln erfordern keine besondere Bepflanzung, außer derjenigen, die für die überwiegende Mehrheit der Zwiebeln charakteristisch ist. Das heißt, Sie müssen diese Schritte nur befolgen , um Blumenzwiebeln aus eingetopften Tulpen zu pflanzen, nachdem Sie die empfohlene kalte Zeit verstreichen lassen haben.

  1. Platzieren Sie die Glühbirne so, dass die Basis oder der flachste Teil, an dem die Wurzeln wachsen, nach unten zeigt und in den Boden oder in den Untergrund gesteckt wird.
  2. Der Abstand zwischen den Zwiebeln sollte nicht weniger als 2 cm betragen, da sie sonst nicht normal wachsen können und die Blüte schwach ist.
  3. Wenn Sie sie alle in den Topf gelegt haben, bedecken Sie die Zwiebeln mit dem Rest des Substrats, so dass sie etwa 5 cm eingegraben sind und reichlich Wasser, so dass das Substrat sehr feucht ist.
  4. Jetzt müssen wir nur noch darauf warten, dass die Zwiebeln Wurzeln bilden und der Stamm aus der Erde austritt, um weiter zu wachsen und zu blühen.

In diesem anderen Artikel erfahren Sie mehr über das Pflanzen von Tulpen in Töpfen.

Pflege von Tulpen im Topf - praktische Anleitung

Sobald Sie die Tulpenzwiebeln gepflanzt haben, müssen Sie sorgfältig vorgehen, damit sie sich glatt entwickeln und eine schöne Blume bekommen. Das sind die Grundpflegemittel von Topf-Tulpen :

Licht und Temperatur

Wenn wir die Glühbirnen im Haus aufbewahren, muss der Topf in der Nähe eines Fensters oder an einem Ort mit guter Beleuchtung aufgestellt werden. Damit sich Tulpen richtig entwickeln, müssen die Temperaturen zwischen 15 ° C und 20 ° C liegen und dürfen 5 ° C nicht unterschreiten, sonst wird die Pflanze krank und erholt sich kaum.

Die Tulpen gießen

Die Häufigkeit der Bewässerung hängt davon ab, ob wir unsere Glühbirnen in unserem Haus, in einem Fenster oder auf einem Balkon aufbewahren. Wenn es der erste Fall ist, muss 2 bis 3 Mal pro Woche gegossen werden . Und wenn die Glühbirnen draußen sind, ist keine Bewässerung erforderlich, solange der Regen mehr oder weniger regelmäßig ist.

Tulpenblüte und -beschneidung

Die Dauer der Tulpenblüte hängt weitgehend von der Sorte der von uns gepflanzten Tulpen ab. Aber früher oder später welken die Blütenblätter und die Blätter beginnen zusammen mit dem Stiel gelb zu werden. In diesem Fall müssen wir etwa 5 bis 6 Wochen warten, bis die gesamte Pflanze gelb ist, und zu diesem Zeitpunkt haben wir zwei Möglichkeiten.

Zuerst können wir den verdorrten Teil der Pflanze entfernen und die Zwiebeln ausgraben, um sie an einem kühlen und trockenen Ort zu halten, bis sie im folgenden Jahr wieder gepflanzt werden. Oder wir können sie im Topf behalten, solange wir das Substrat wechseln, um unsere Tulpen mit neuen Nährstoffen zu versorgen. Wenn wir sie jedoch auf dem Boden lassen, muss der Topf herausgenommen werden, um die zuvor erwähnte Kälteperiode zu gewährleisten.

Wenn wir diesen einfachen Schritten folgen und die oben genannten Aspekte berücksichtigen, können wir erfolgreich Topf-Tulpen züchten, eine prächtige Pflanze mit sehr auffälligen Blumen, und in unserem Haus eine bessere Dekoration erhalten.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie Tulpen im Topf pflegen, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Anbau- und Pflanzenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Ist kristallin gut für Hunde?
2019
Warum wiehern Pferde?
2019
5 gute Zwecke, um den Planeten zu pflegen
2019