Wie man natürliches hausgemachtes Shampoo macht

Möchten Sie lernen, wie man natürliches und ökologisches Shampoo selbst macht? Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, sich gleichzeitig um Ihre Gesundheit und die Umwelt zu kümmern, müssen Sie sicherlich auch den Kauf von Hygiene- und Schönheitsprodukten ändern. Im Falle von Shampoo haben Sie die Möglichkeit, den Markt zu durchsuchen und ein Shampoo ohne Sulfate, Silikone oder Parabene, kurz gesagt, ohne Chemikalien, zu kaufen. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, ein Shampoo zu Hause zuzubereiten.

Als nächstes erklären wir, wie man aus mehreren sehr nützlichen Rezepten natürliches, hausgemachtes Shampoo macht, wobei Aloe Vera, Backpulver, Kräuter wie Rosmarin, Mandelöl und andere natürliche Produkte verwendet werden. Um auch ein Bio-Produkt zu sein, vermeiden wir die Verwendung von neutralem Glycerin, da es pflanzliche und tierische Fette enthält, und verwenden stattdessen Saponaria und Waschnüsse. Beachten Sie und sehen Sie gesundes Haar natürlich aus.

Wie man ein Kräutershampoo zubereitet

Was wird benötigt, um ein Shampoo auf hausgemachte und ökologische Weise herzustellen? Wie wir bereits gesagt haben, müssen Sie zunächst mehrere Zutaten gemäß dem von uns gewählten Rezept sammeln, wobei Sie jedoch bei hausgemachten Seifenrezepten wie Soda und neutralem Glycerin immer auf gängige Materialien verzichten müssen, da diese nicht aus biologischem Anbau bestehen. Stattdessen ist es besser, Bio-Produkte wie Saponaria oder Seifenpflanze zu verwenden und Nüsse zu waschen. So können Sie zwischen der Herstellung von natürlichem hausgemachtem Shampoo mit aromatischen Kräutern oder mit anderen Zutaten wie saftigen Pflanzen wie Aloe Vera und einigen Ölen und Früchten wählen.

In diesem ersten Rezept lernen Sie, wie man aus Kräutern ein natürliches, hausgemachtes Shampoo macht :

Zutaten

  • 15 oder 20 Waschnüsse oder getrocknete Waschnüsse
  • 1 Esslöffel getrockneter Bockshornklee
  • 1 Esslöffel getrocknete Hibiskusblätter und Blüten
  • 1 Esslöffel Himbeerblätter
  • 1 Esslöffel frische Minze
  • 3 große Tassen Mineralwasser
  • 1 Zitrone
  • Sie können weitere Kräuter wie Thymian oder Rosmarin hinzufügen (fügen Sie 1/2 Glas Wasser für jeden Esslöffel zusätzliche Kräuter hinzu)

Zubereitung von natürlichem hausgemachtem Shampoo

  1. Öffnen Sie die Waschnüsse und nehmen Sie die Samen heraus.
  2. Fügen Sie die Samen und alle Kräuter und Samen in einem leeren Auflauf hinzu, fügen Sie die Zitrone noch nicht hinzu.
  3. Das Wasser dazugeben, köcheln lassen und unter Rühren etwa 15 Minuten kochen lassen, um ein Anhaften zu verhindern.
  4. Entfernen Sie die Mischung von der Hitze, wenn diese Zeit vergeht und Sie sehen, dass es homogen ist. Abgießen und abkühlen lassen.
  5. Den Saft aus der Zitrone extrahieren, abseihen, um das Fruchtfleisch zu entfernen, und unter gutem Rühren zu der Mischung geben.
  6. Wenn du es für deinen Geschmack dick siehst, kannst du am Ende etwas mehr Wasser hinzufügen, ohne dich selbst zu überschreiten.

Dieses Rezept ist perfekt, wenn Sie ein hausgemachtes Shampoo für fettiges Haar suchen. Sie können es mehrmals pro Woche anwenden, obwohl die tägliche Anwendung wie bei jedem Shampoo nicht empfohlen wird, indem Sie einfach Haut und Haar ruhen lassen.

Natürliches hausgemachtes Shampoo mit Backpulver

Eine weitere Möglichkeit, ein hausgemachtes Shampoo aus biologischem Anbau herzustellen, ist die Verwendung von Bicarbonat, einem perfekten Produkt zur gründlichen Reinigung der Kopfhaut. Außerdem ist es ein hausgemachtes Shampoo gegen Haarausfall, da es die Durchblutung der Kopfhaut anregt. Für dieses Shampoo verwenden wir Saponaria ( Saponaria officinalis ), auch Seifenpflanze genannt. Beachten Sie diese Richtlinien für die Herstellung von natürlichem Shampoo mit Backpulver :

Zutaten

  • 2 Esslöffel Saponaria Pulver
  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel frischer Lavendel
  • 2 große Tassen Wasser

Vorbereitung

  1. Kochen Sie das Wasser in einem Topf und wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie die Saponaria hinzu und rühren Sie gut um, bis es integriert ist.
  2. Fügen Sie unter gleichzeitigem Rühren das Backpulver und den Lavendel hinzu.
  3. Dann noch 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
  4. Die Mischung vom Herd nehmen, mit einem feinen Sieb abseihen und abkühlen lassen.

Lassen Sie das oder die Gläser an einem trockenen und kühlen Ort offen, um sich abzukühlen und besser auszuruhen. Nach 12 Stunden Ruhe können Sie dieses natürliche, hausgemachte Shampoo verwenden.

Wie man ein hausgemachtes Shampoo mit Aloe Vera macht

Ein weiteres einfaches Rezept für natürliches und biologisches Shampoo ist eines, das mit Aloe Vera oder Aloe Vera zubereitet wird. Es stellt sich auch als hausgemachtes Shampoo für trockenes Haar heraus, das sehr effektiv ist, da diese Pflanze sehr feuchtigkeitsspendend ist. Wie macht man ein natürliches, hausgemachtes Shampoo mit Aloe?

Zutaten

  • 15 Waschnüsse oder getrocknete Waschnüsse
  • 1 Aloe Vera Blatt
  • 1 frisches Rosmarinblatt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 150 ml Mineralwasser
  • 2 Esslöffel Mandelöl

Vorbereitung

  1. Öffnen Sie das Aloe-Blatt oder die Penca, entfernen Sie das Gel und lassen Sie es in einem Behälter. Öffnen Sie die Waschnüsse, damit die Samen erhalten bleiben.
  2. In einen Topf das Wasser, die Samen der Nüsse, die Aloe Vera und den Rosmarin gießen. Lass es köcheln und rühren.
  3. Nach etwa 15 Minuten die Mischung mit einem feinen Sieb abseihen und dann den Zitronensaft und das süße Mandelöl hinzufügen.
  4. Rühren Sie erneut, damit alles gut integriert ist, und bewahren Sie es in dem endgültigen Behälter auf, in dem Sie Ihr Shampoo aufbewahren möchten.
  5. Sie können mehr Wasser hinzufügen, wenn Sie denken, dass es sehr dick ist, aber denken Sie daran, den Behälter immer ein wenig zu schütteln, bevor Sie ihn verwenden.

Natürliches hausgemachtes Shampoo mit Ton

Um diese Vorschläge zu beenden, wie natürliches Shampoo ohne Chemikalien hergestellt werden kann, empfehlen wir Ihnen, Tonshampoo zu probieren. Dieses Mineral ist ideal zur Behandlung von Problemen wie fettigem Haar, Kopfhaut und Schuppen. Beachten Sie dieses Rezept zur ökologischen Herstellung von natürlichem Shampoo aus Ton:

Zutaten

  • 3 große Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Saponaria Pulver
  • 2 Esslöffel weißer, grüner oder roter Ton (je nach den Bedürfnissen Ihrer Haare und Haut)
  • 20 Tropfen eines ätherischen Öls, das Sie mögen (zum Beispiel ätherisches Orangen- oder Zitronenöl)

Schritte zu folgen

  1. Kochen Sie das Wasser in einem ausreichend großen Topf und fügen Sie das Saponaria-Pulver hinzu, wenn es zu kochen beginnt.
  2. Gut umrühren, bis sich etwas aufgelöst hat.
  3. Fügen Sie den Ton unter Rühren hinzu und senken Sie dann die Hitze und lassen Sie es für noch ungefähr 5 Minuten kochen.
  4. Die Mischung vom Herd nehmen, mit einem feinen Sieb abseihen und abkühlen lassen.
  5. Während es noch warm ist, fügen Sie die Tropfen des ätherischen Öls hinzu, das Sie ausgewählt haben, damit das natürliche hausgemachte Shampoo so riecht, wie Sie es mögen.
  6. Lassen Sie es einige Stunden offen an einem kalten und trockenen Ort liegen, bevor Sie es verwenden.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie man ein natürliches hausgemachtes Shampoo herstellt ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der natürlichen Heilmittel einzusteigen.

Empfohlen

Mein Hund ist schwanger und hat blutigen Durchfall
2019
Die mächtigsten mythologischen Tiere
2019
Bester Heimtierarzt
2019