Wie man eine Hose putzt, ohne sie zu waschen

Eine der wichtigsten Ausgaben, die wir täglich im Wasser machen, ist das Waschen. Tatsächlich ist die Waschmaschine eines der Geräte, die im ganzen Haus am meisten Wasser und Energie verbrauchen. Obwohl das Waschen der Wäsche notwendig und grundlegend ist, ist es auch richtig, dass wir die gebrauchte Wäsche in vielen Fällen in den Wäschekorb werfen, ohne dass sie wirklich gewaschen werden muss. In der Tat würden wir Wasser, Strom und Geld sparen, wenn wir unsere Wäsche effizienter waschen würden. Wenn Sie zum Beispiel wissen möchten, wie man eine Hose putzt, ohne sie zu waschen, lesen Sie weiter Green Ecology und wir werden es Ihnen sagen.

Wann muss man sich waschen?

Eines der Probleme, die beim Waschen von Kleidung auftreten, besteht darin, zu wissen, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Vor Jahren konnte die Generation unserer Großeltern Wochen in der gleichen Kleidung verbringen. Aber heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, ein paar Stunden lang eine Hose oder ein Hemd zu tragen und es zu waschen, ohne in vielen Fällen sogar den Geruch des Weichspülers zu verlieren. Beide Fälle sind extrem und wie die meisten Dinge im Leben liegt die Tugend darin, das richtige Medium zwischen ihnen zu finden.

Grundsätzlich kann man sagen, dass es an der Zeit ist, schmutzige Kleidung zu waschen . Dies ist jedoch zu allgemein. Darüber hinaus können wir die Kleidung oft mehrere Tage lang tragen, ohne dass sie tatsächlich schmutzig wird, aber mit der Zeit hat sich die Frische der "frisch gewaschenen" Kleidung verschlechtert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Waschen von Kleidung hängt von der Art der Kleidung ab, über die wir sprechen. Wenn wir an Hosen denken, zum Beispiel an einen Cowboy. Wir werden uns einem Kleidungsstück gegenübersehen, das problemlos mehrere Kleidungsstücke tragen kann, da es sich um ein Kleidungsstück handelt, das nicht mit Teilen des Körpers in Berührung kommt, die besonders schwitzen, und es ist auch eine Art Stoff, der Schmutz gut widersteht. Im Gegenteil, bei Kleidungsstücken, die in direktem Kontakt mit Teilen unserer Haut stehen, die häufiger und in größerer Menge schwitzen, wie Unterwäsche oder Sportkleidung, ist es offensichtlich, dass wir vor Kleidungsstücken stehen, die häufiger gewaschen werden müssen .

Auf diese Weise gibt es kein einziges und einmütiges Kriterium, um zu bestätigen, wann der richtige Zeitpunkt für das Waschen von Kleidung gekommen ist. Es wäre jedoch wichtig, dass wir uns vor dem Werfen eines Kleidungsstücks in den Wäschekorb fragen, ob wir es wirklich waschen müssen oder ob es noch einmal aushält. Dies spart dem Planeten Wasser und Energie und uns Zeit und Geld.

Wie reinige ich eine Hose, ohne sie zu waschen?

Obwohl es wichtig ist zu wissen, wann Kleidung zu waschen ist, ist ein weiterer Aspekt, der dies beeinflussen kann, die Fleckenbildung . Stellen Sie sich vor, Sie ziehen gerade eine Hose an, sie ist makellos, Sie haben sie gerade aus dem Schrank genommen und sie riecht immer noch sauber. Aus beruflichen Gründen oder einfach, weil Sie mit Freunden zum Essen geblieben sind, hatten Sie jedoch das Pech, Flecken zu bekommen. Die Hose als Ganzes ist sauber und Sie können sie mehrere Male weiterverwenden, aber der Fleck ist sehr gut sichtbar und Sie können nicht mit der Hose gehen. Die beste Lösung ist, es in die Waschmaschine zu werfen?

In diesen Fällen haben wir verschiedene Möglichkeiten, die Wäsche der Hose zu amortisieren. Zunächst können wir den Fleck am besten reinigen. Das ist nur der Fleck, nicht die volle Hose. Um einen Fleck von einer Hose zu entfernen, muss berücksichtigt werden, um welche Art von Fleck es sich handelt, da es je nach Art des betreffenden Stoffes mehr oder weniger wirksame Kombinationen gibt.

In jedem Fall kann der häufigste Weg, um Flecken zu entfernen und eine Hose zu reinigen, ohne sie zu waschen, eine der folgenden Lösungen durchlaufen:

Natürliche neutrale Seife

Es gibt verschiedene natürliche Seifen, mit denen wir den Fleck reinigen können. Dazu reiben Sie den Fleck einfach einige Minuten in einem Waschbecken mit Wasser und natürlicher neutraler Seife. Wenn der Fleck verschwunden ist, ziehen wir die Hose aus und warten, bis der Teil des Flecks getrocknet ist. Bei Bedarf wiederholen wir den Vorgang noch einmal.

Salzwasser

Eine andere Formel, die normalerweise gute Ergebnisse liefert, ist die Verwendung von Wasser mit einem Esslöffel verdünntem Salz zur Reinigung des Flecks. Das Verfahren ist identisch mit dem für natürliche neutrale Seifen beschriebenen, verwendet jedoch in diesem Fall Wasser und Salz.

Zitronensaft

Schließlich ist eine andere der wirksamsten Formeln, der Mischung aus Wasser und Salz Zitronensaft zuzusetzen. Mit dieser Formel kann die Wirksamkeit dieses hausgemachten Fleckenreinigers gesteigert werden, sodass es für widerstandsfähigere Flecken als die herkömmlicheren geeignet ist. Ebenso reiben wir den Fleck in einem Spülbecken ab, spülen ihn aus und lassen den Teil des Stoffes, den wir gewaschen haben, trocknen.

Auf diese Weise können wir den Fleck der Hose (oder eines anderen Kleidungsstücks) reinigen, ohne sie vollständig waschen zu müssen, wodurch unnötiger Abfall und unnötiger Verbrauch vermieden werden.

Wie kann der Verbrauch beim Aufstellen einer Waschmaschine amortisiert werden?

Einer der Aspekte, die wir berücksichtigen müssen, wenn wir die Waschmaschine aufstellen, ist, dies so effizient wie möglich zu tun. Dazu ist es am ratsamsten , es erst einmal ganz auszufüllen . Das Schlimmste, was in Bezug auf den Verbrauch und den Verbrauch natürlicher und wirtschaftlicher Ressourcen getan werden kann, ist, die Waschmaschinen zur Hälfte zu füllen. Die Waschmaschine verbraucht die gleiche Menge Wasser und Energie, aber nur die Hälfte der Wäsche wurde gewaschen. Wenn wir die Waschmaschine daher maximal füllen, werden wir die verfügbaren Ressourcen viel besser nutzen .

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Waschen von Kleidung ist die Verwendung von Naturprodukten. Heute gibt es sowohl organische als auch umweltfreundliche Seifen und Weichspüler für Waschmaschinen . Auf diese Weise vermeiden wir, dass Chemikalien in die Umwelt gelangen, und sorgen dafür, dass die Kleidung länger in gutem Zustand bleibt. Indem wir diese Chemikalien beim Waschen von Kleidung vermeiden, verhindern wir auch, dass sie mit unserer Haut in Kontakt kommen, was Krankheiten wie atopische Haut oder bestimmte Arten von Hautallergien vorbeugt. Im folgenden Artikel geht es darum, Nüsse zu waschen und zu erklären, wofür sie bestimmt sind und wie sie verwendet werden.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie eine Hose reinigen, ohne sie zu waschen, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Andere Ökologie zu wechseln.

Empfohlen

Hausmittel gegen Staupe bei Hunden
2019
Katzenfütterung
2019
Hunde-Leptospirose - Symptome und Ansteckung
2019