Wie man ein natürliches antibakterielles Gel herstellt

Möchten Sie ein antibakterielles Gel einfach und mit natürlichen Inhaltsstoffen herstellen? Diese Art von Gel wird verwendet, um unsere Hände schnell und sicher zu desinfizieren und ist zu einem grundlegenden Hygieneprodukt geworden. Daher sollte es weitergeführt werden oder wann immer Sie wissen, dass Sie an einen Ort gehen, an dem es besser ist, eine sehr gute Hygiene aufrechtzuerhalten, z. B. in einem Krankenhaus oder am Arbeitsplatz. Diese Produkte werden in Apotheken verkauft, aber nicht alle enthalten natürliche Produkte. In bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sie mit natürlichen Produkten und mit einem absolut ökologischen Ergebnis zu Hause zu machen.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie ein natürliches antibakterielles Gel mit verschiedenen antiseptischen, antibakteriellen und antiviralen Inhaltsstoffen herstellen.

Wie man antibakterielles Gel mit Aloe Vera macht

Zunächst geben wir Ihnen ein einfaches, hausgemachtes antibakterielles Gelrezept, das Sie mit Aloe Vera und ätherischen Ölen herstellen können, um einen guten Geruch zu erzielen und die antiseptische Wirkung dieses Produkts zu verstärken. Warum empfehlen wir Aloe Vera Gel ? Die Wahrheit ist, dass es ein sehr vollständiges Naturprodukt ist, da Aloe Vera oder Aloe Vera sehr wohltuende Eigenschaften für die Haut haben, unter denen wir hervorheben werden, dass es feuchtigkeitsspendend, antibakteriell, antiviral, antiseptisch und regenerierend ist. Sie können reines Aloe-Gel kaufen oder es selbst machen, wenn Sie eine Pflanze haben. Hier können Sie lernen, wie man hausgemachtes Aloe Vera Gel herstellt.

Darüber hinaus ist dies ein perfektes Rezept für Sie, wenn Sie ein natürliches antibakterielles Gel ohne Alkohol herstellen möchten, da es dieses nicht enthält. Stattdessen empfehlen wir die Zugabe von ätherischen Ölen mit antiseptischen, antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften, die sehr aromatisch sind und Ihren Wünschen entsprechen . Wir haben für diese Eigenschaften das ätherische Öl aus Lavendel, Teebaum und Orange ausgewählt. Wir empfehlen Ihnen, beim Kauf der Öle darauf zu achten, dass diese laut Etikett biologisch, bio oder natürlich sind.

Befolgen Sie diese Richtlinien, um zu erfahren, wie Sie mit diesem Rezept ein natürliches antibakterielles Handgel herstellen:

Zutaten

  • 10 Esslöffel Aloe Vera Gel
  • 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 10 Tropfen ätherisches Teebaumöl
  • 10 Tropfen ätherisches Orangenöl

Vorbereitung

  1. Bereiten Sie zuerst das Aloe Vera Gel vor, um das antibakterielle Gel herzustellen.
  2. Geben Sie das Gel in eine etwas tiefe Schüssel und fügen Sie das ätherische Lavendelöl hinzu und rühren Sie es mit einem Holzlöffel oder Silikon um.
  3. Wenn es gut integriert ist, dann fügen Sie die anderen beiden ätherischen Öle hinzu und rühren Sie sich wieder gut um.
  4. Sobald Sie die Zutaten gut integriert sehen, gießen Sie die Mischung in einen Topf, in dem Sie das antibakterielle Mittel aufbewahren werden. Wir empfehlen Ihnen, einen Spender zu haben und diesen gut zu verschließen. Sie können es in mehreren kleineren Booten aufbewahren, sodass Sie problemlos eines oben tragen können.
  5. Wenn Sie keinen Alkohol haben und dieses Gel gut konservieren möchten, empfehlen wir Ihnen, ein dunkles Boot zu verwenden oder es zumindest nicht regelmäßig dem Licht auszusetzen, da es sich nicht so gut konservieren lässt.

Wie man ein duftendes antibakterielles Gel herstellt

Eines der einfachsten Rezepte, die wir vorschlagen, ist Alkohol. Daher empfehlen wir dieses Rezept, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen , natürliches antibakterielles Gel mit Alkohol herzustellen, da das in Apotheken vertriebene Produkt dieses enthält und es in der Tat eines der wirksamsten Antiseptika ist, das es gibt.

Es ist auch ein Rezept, das zu einem aromatischen Desinfektionsgel führt, da es ein sehr aromatisches ätherisches Öl mit hervorragenden desinfizierenden Eigenschaften wie Rosmarin oder Eukalyptus enthält. Sie können wählen, welches Sie bevorzugen, oder die Hälfte davon einnehmen angegebene Menge der einen und der anderen Hälfte der anderen.

Um die Haut zu pflegen, wird dieses Rezept auch mit Hamamelis hergestellt.

Befolgen Sie diese Schritte, um ein hausgemachtes Händedesinfektionsmittel mit Alkohol und Aroma herzustellen:

Zutaten

  • 70 ml Apotheke oder Ethylalkohol
  • 20 ml Hamameliswasser
  • ¼ Teelöffel Gemüseglycerin
  • 20 Tropfen ätherisches Eukalyptus- oder Rosmarinöl

Ausarbeitung

  1. Wenn Sie Hamameliswasser kaufen oder zubereiten, können Sie es als kalten Aufguss zubereiten, indem Sie einige Blüten und Blätter mehrere Stunden ruhen lassen und dann die Reste entfernen.
  2. Geben Sie in den Dosierbehälter, in dem Sie das fertige hausgemachte Desinfektionsgel aufbewahren, das Hamameliswasser, den Alkohol und das bereits zubereitete pflanzliche Glycerin.
  3. Gut mischen, bis die Zutaten eingearbeitet sind, und die Tropfen des von Ihnen gewählten ätherischen Öls hinzufügen.
  4. Rühren Sie sich gut um und wenn Sie eine homogene Mischung sehen, haben Sie Ihr natürliches antibakterielles Gel fertig!

Wie man selbstgemachtes und einfaches Händedesinfektionsgel herstellt

Schließlich bieten wir Ihnen eine dritte Möglichkeit, ein natürliches Händedesinfektionsgel herzustellen. In diesem Fall empfehlen wir neben Alkohol und Aloe Vera für die bereits erwähnten Eigenschaften die Zugabe von Rosenwasser. Dieses Produkt, das Sie leicht kaufen oder selbst kaufen können, spendet Feuchtigkeit, um die Haut zu pflegen, und sorgt für Frische und guten Geruch

Befolgen Sie diese Anweisungen, in denen erklärt wird, wie man ein Händedesinfektionsgel mit Aloe Vera und Rosenwasser herstellt

Zutaten

  • 70 ml Apothekenalkohol
  • 30 ml Rosenwasser
  • 10 Esslöffel Aloe Vera Gel
  • Optional: Sie können 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzufügen, da es antibakteriell wirkt und den Geruch sehr gut mit Rosenwasser kombiniert.

Vorbereitung

  1. Halten Sie Aloe-Gel und Rosenwasser bereit. Wenn Sie sie kaufen, anstatt sie herzustellen, denken Sie daran, dass auf dem Etikett besser angegeben ist, dass es sich um Bio-, Öko- oder Bioprodukte handelt.
  2. In einer großen Schüssel das Aloe Vera Gel und das Rosenwasser hinzufügen und mischen, bis eine homogene Konsistenz entsteht.
  3. Fügen Sie jetzt den Alkohol hinzu und rühren Sie weiter.
  4. An diesem Punkt fügen Sie ätherisches Lavendelöl hinzu, wenn Sie möchten, und rühren Sie mehr um, bis Sie ein einheitliches Gel haben.
  5. Gießen Sie alles in das Boot oder den Behälter, den Sie für die Aufbewahrung dieses antibakteriellen Gels aus Naturprodukten ausgewählt haben, und Sie haben es gebrauchsfertig.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie man ein natürliches antibakterielles Gel herstellt ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der natürlichen Heilmittel einzusteigen.

Empfohlen

Warum atmet mein Hund sehr schnell, wenn er schläft?
2019
Probleme bei der Geburt des Hundes
2019
Warum der Braunbär vom Aussterben bedroht ist
2019