Wie erzieht man eine Katze, seit sie klein ist?

Siehe Cats-Dateien

Wenn wir einen Katzenwelpen adoptieren, müssen wir ihn zu einem korrekten Verhalten führen, damit sein Zusammenleben mit uns angenehm ist und er ein höfliches und glückliches Haustier in unserem Haus ist. Es ist nicht schön, deine Möbel zu beißen oder zu zerstören. Es wird auch wichtig sein, ihm den Umgang mit der Sandbox beizubringen.

Katzen sind intelligent und verstehen sofort, was wir ihnen beibringen wollen. Seine spielerische Natur und sein lebhaftes Temperament müssen jedoch richtig und positiv erzogen werden. Egal, ob es sich um eine siamesische, eine europäische oder eine Katze ohne Rasse handelt, Sie müssen eine Linie verfolgen. Wenn Sie milanospettacoli.com weiterlesen, können Sie herausfinden, wie Sie eine Katze erziehen können, da sie richtig klein ist :

Die Ankunft des Kätzchens nach Hause

Der erste Tag der Ankunft im Haus des Welpen ist unerlässlich. In dieser kurzen Zeit müssen wir unserem kleinen Freund viel Zuneigung entgegenbringen, damit er uns voll und ganz vertraut und lernbereit ist. Liebkosungen und Worte in einem sanften Ton lassen das Kätzchen schnurren und zeigen so seine Selbstzufriedenheit. Wenn er uns anruft, wird das ein Zeichen dafür sein, dass er uns bereits für seine Familie hält.

Eine weitere wichtige Aktion besteht darin , Ihnen den Standort all Ihrer persönlichen Habseligkeiten zu zeigen : Spielzeug, das Bett, die Zuführung, den Trinkbrunnen und den Sandbehälter. Sie werden sofort lernen, wie man sie benutzt. Sie sollten auch immer sauberes, frisches Wasser haben, das wir regelmäßig erneuern.

Sobald sich die Katze an ihre neue Umgebung angepasst hat, wird es Zeit, ihm einige Dinge beizubringen, die wir unten erklären, damit Sie wissen, wie man eine Katze erzieht, da sie klein ist.

Erziehen Sie eine Katze, um den Schaber, den Sandkasten und das Spielzeug zu benutzen

Es ist ratsam, vom ersten Tag an einen Schaber dabei zu haben und ihn zum regelmäßigen Spielen zu motivieren, damit Ihre Katze den Umgang damit lernt. Dazu können wir einen dynamischen Schaber auswählen, der Spielzeug und andere Objekte enthält. Wenn nicht, wird es ausreichen, uns selbst zu stimulieren. Auf diese Weise vermeiden wir die Zerstörung von Wohnmöbeln.

Es kann vorkommen, dass das Kätzchen lernt, seine Nägel auf der Couch zu schärfen, und dass er dies tut, wenn Sie das Haus verlassen. In diesem Fall werden wir die Katze weiterhin motivieren, mit dem Schaber zu spielen, und sie jedes Mal belohnen, wenn er dies tut, um das Verhalten zu verstärken. Wir können leckere Lebensmittelpreise oder Liebkosungen und freundliche Worte verwenden.

Ihm beizubringen, den Sandkasten zu benutzen, ist eine weitere der Hauptaufgaben, die wir einem Kätzchen beibringen müssen. Wir müssen eine auswählen, die leicht zugänglich ist und wir werden Sie nach dem Mittagessen, nach dem Aufwachen oder nach einer intensiven Spielsitzung dorthin bringen. Jedes Mal, wenn er es gut macht, werden wir ihn belohnen und, wenn er es öfter anderswo tun muss, würden wir den Sandkasten in diesen Bereich bewegen, um ihn später beglückwünschen zu können.

Die kleine Katze sollte mit Spielzeug ausgestattet sein, um das "Jagen" zu erlernen. Flickenmäuse, kleine Bällchen, gefiederte Rasseln und so weiter. Mit sehr einfachen Spielsachen, von denen Sie viele herstellen können, wird die Katze eine tolle Zeit haben.

Wenn Sie die Gegenstände auf ihn werfen, kommt der Punkt, an dem er sie mit seinem Mund bringt, damit Sie sie erneut werfen können. Wenn Sie Ideen haben möchten, besuchen Sie unseren Artikel über Spielzeug für kleine Katzen. Denken Sie daran, dass der Schlüssel, um Sie zum Spielen zu motivieren, darin besteht, im Spiel präsent zu sein. Wenn wir keine Zeit mit ihm verbringen, wird es ihm bald langweilig mit den Spielsachen, die er hat.

All diese Elemente sind Teil der Umweltanreicherung von Katzen, die für eine ordnungsgemäße Erziehung und im Allgemeinen für eine gute Stimulierung und Motivation unerlässlich ist. Neben dem Angebot an abwechslungsreichem Spielzeug, mit dem Sie Ihren Instinkt auf positive Weise entwickeln können, das verschiedene Abstreifer im Haushalt umfasst und Sandkästen bietet, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, ist es für sie von großem Vorteil, Räume bereitzustellen, in denen sie sich verstecken können. Katzen lieben Pappkartons und für sie sind sie eines ihrer Lieblingsverstecke. Wir können einfach verschiedene Kisten im Haus lassen oder sie nutzen und ein Haus bauen, in dem Sie sich auch ausruhen können, während Sie sich sicher fühlen. Wir haben jedoch möglicherweise nicht die erforderliche Zeit, und daher ist es mehr als empfehlenswert, die Pappschachtel für Katzen in Form eines Hauses zu erwerben, das MascoFy anbietet.

Lassen Sie die Katze nicht kratzen oder beißen

Von Natur aus kämpfen kleine Katzen gerne mit ihren Händen und greifen ihre Finger und Nägel mit Zähnen an. Es ist praktisch, dass sie diesen angeborenen Brauch so schnell wie möglich verlieren, was zu einem ärgerlichen Laster werden kann. Im Idealfall folgen Sie diesen Schritten:

  • Wenn die Katze noch sehr klein ist, bevor sie drei Wochen alt ist, müssen wir sie knabbern und erforschen lassen, da dies für dieses Stadium charakteristisch und für sein Erkundungsverhalten von grundlegender Bedeutung ist.
  • Nach drei Wochen stoßen wir jedes Mal, wenn die Katze beißt oder kratzt, einen kleinen Schrei aus und hören auf, damit zu spielen. Da das Spiel zu diesem Zeitpunkt etwas sehr Wichtiges ist, beginnt die Katze, das Ende des Spiels mit seiner Arisca-Haltung in Beziehung zu setzen.
  • Vermeiden Sie eine Übererregung Ihres Kätzchens, damit es nicht zum Beißen oder Kratzen neigt.
  • Verwenden Sie Spielzeug vom Typ Angelrute, damit Ihre Katze erfährt, dass diese Gegenstände sie bei Bedarf zerkratzen und beißen können. Denken Sie daran, dass dies ein normales Verhalten bei Katzen ist und dass wir zulassen sollten, dass es auf Wunsch immer gegenüber ihrem Spielzeug gezeigt wird.

Wenn dieses Problem in Ihrem Verhalten häufig auftritt, zögern Sie nicht, die grundlegenden Tricks zu lesen, um zu verhindern, dass Ihre Katze Sie kratzt und beißt. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, von Anfang an gut zu arbeiten .

Die sich anschleichende Katze

Die Katze ist eine Katze, deren atavistische Natur ihn zur Jagd zwingt . Aus diesem Grund mögen sie es, sich zu verstecken und plötzlich auf deine Füße zu springen, wenn du an ihrer Seite vorbeigehst. Es ist eine Gewohnheit, dass sie relativ schnell verlieren, da Sie bei mehr als einer Gelegenheit versehentlich auf sie treten und schnell feststellen, dass Sie nicht wissen, wie Sie ein fügsames Opfer spielen und es auf schmerzhafte Weise demonstrieren.

Gefährliche Orte

Es ist sehr wichtig, dass die Katze die Küche als "Tabu" bezeichnet. Es gibt mehrere Gründe: Das Wichtigste ist, dass ein Stolperstein bei ihm Ihnen oder ihm großen Schaden zufügen kann. Das andere ist, dass wenn es eine Diebskatze ist, sie etwas Sukkulentes stehlen oder eine Stroption verursachen kann. Die Feuer, der Ofen und die Messer sind Elemente, von denen er nicht weiß, dass sie ihn sehr verletzen können .

Besonders wenn die Katze Interesse an diesem Ort gezeigt hat, werden wir den Trog und den Trog in einem anderen Bereich des Hauses platzieren und ihm den Zugang zu diesem Raum verweigern. Es ist auch sehr nützlich für Katzen, die gerne in der Küche schnüffeln. In diesem Sinne ist es sehr wichtig hervorzuheben, dass Katzen keine Futter- und Wassernäpfe in der Nähe des Sandkastens mögen, sie sind sehr nette Tiere und ziehen es daher vor, die verschiedenen Bereiche voneinander zu trennen.

Erziehen durch positive Verstärkung

Kleine Katzen sind ungezogen, und noch mehr, wenn sie "Teenager" sind. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, einige zu verwendende Techniken zu kennen, wie zum Beispiel den Fall der positiven Verstärkung bei Katzen, die sehr nützlich sind, wenn Sie lernen, wie man eine Katze von einem frühen Alter an erzieht.

  • Belohnen Sie Ihre Katze mit Futter, freundlichen Worten oder Liebkosungen, wenn sie ein Verhalten zeigt, das Ihnen gefällt, so dass sie versteht, dass dies positiv ist und dass sie es tun sollte.
  • Wenn Ihre Katze Sie gerne kratzen möchte, um Ihre Aufmerksamkeit zu fordern, ignorieren Sie ihn vollständig, damit er erfährt, dass das Kratzen keine Ergebnisse bringt. Im Gegenteil, Sie sollten gutes Benehmen belohnen, indem Sie entspannt auf Sie zukommen.
  • Vermeiden Sie es, ihn zu bestrafen oder zu schelten, wenn er ein Verhalten zeigt, das Sie nicht mögen. Manchmal fordern Katzen Aufmerksamkeit und selbst wenn Sie ihn bestrafen, werden sie es weiter versuchen, weil ihr Ziel Ihre Aufmerksamkeit ist. In diesem Fall müssen Sie mehr Zeit mit ihm verbringen und Spiele oder Liebkosungen widmen.
  • Sie können das Nein gelegentlich verwenden, aber nur, wenn Sie Ihre Katze "mit den Händen im Teig" fangen, sonst ist das Schelten nutzlos. Trotzdem empfehlen wir, nur einen ernsten Tonfall zu verwenden. Sie sollten niemals körperliche Bestrafung anwenden, zustimmen oder ihn fürchten.

Spiele und geistige Anregung

Damit eine Katze Tricks lernen und geistig agil sein kann, ist es wichtig, Zeit für Intelligenzspiele für Katzen aufzuwenden. Sie können Spielzeug auf dem Markt kaufen, es aber auch selbst herstellen oder Alltagsgegenstände dafür verwenden. Das klassische Trilero-Spiel mit Futter ist großartig, damit sich die Katze stimuliert fühlt.

Mit ihm zu spielen und ihn zum "Nachdenken" zu bewegen, wird uns in seiner Ausbildung sehr helfen. Die Wiederholung und Verwendung von positiver Verstärkung bei Katzen sind wesentliche Elemente, um sicherzustellen, dass unser Kätzchen versteht, was wir zu vermitteln versuchen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, wie man eine Katze erziehen kann, da sie klein ist? empfehlen wir Ihnen, in unsere Sektion der Grundbildung einzusteigen.

Empfohlen

Wie man zu Hause Ingwer züchtet
2019
Warum kratzt meine Katze an den Möbeln?
2019
Notoedrische Räude bei Katzen (Notoedres cati) - Symptome und Behandlung
2019