Wie die Aurora Borealis für Kinder gebildet wird

Eines der attraktivsten und schönsten atmosphärischen Phänomene ist das Nordlicht. Es ist ein natürliches Phänomen, das sich an den Polen des Planeten abspielt und meistens durch ein Licht gekennzeichnet ist, das wie ein Fluss am Nachthimmel entlang zu fließen scheint. Dieses Phänomen ist eines der auffälligsten Naturphänomene, die in der Atmosphäre beobachtet werden können, und obwohl seine Natur vollständig bekannt ist, kann es manchmal etwas kompliziert sein, zu erklären, welche Schritte zu seiner Entstehung unternommen werden müssen, insbesondere wenn die Erklärung erfolgt Es richtet sich an die Kleinen. Wenn Sie ein bisschen mehr über die Entstehung des Nordlichts erfahren möchten und eine Erklärung für die Kinder haben möchten, lesen Sie weiter und wir werden es Ihnen sagen.

Was ist das Nordlicht?

Eigentlich wäre es angemessener, über Polarauroren zu sprechen, da diese Phänomene sowohl am Nord- als auch am Südpol auftreten und, wenn sie im Norden stattfinden, als Aurora borealis bezeichnet werden, während sie am Südpol als Aurora borealis bezeichnet werden Südliche Auroren, obwohl das Phänomen genau dasselbe ist.

Dieses Phänomen tritt auf, weil einige von der Sonne emittierte Partikel, die in Form von Sonnenwind auf unseren Planeten gelangen, in der Erdmagnetosphäre gefangen sind und sich genau aufgrund der elektromagnetischen Felder in Richtung dieser Partikel bewegen Stangen Die Konsequenz ist, dass, wenn sich das Niveau der Sonnenpartikel in der Atmosphäre der Pole konzentriert, diese auf die Partikel treffen, aus denen sich die Erdatmosphäre an diesen Orten zusammensetzt, und folglich ein sichtbares Licht für den Menschen emittiert wird, aus dem das Licht entsteht Polarauroren.

Grundlegende Konzepte, um zu verstehen, wie die nördlichen und südlichen Auroren gebildet werden

Wenn Kindern erklärt wird, wie eine Aurora borealis gebildet wird, ist es wichtig, dass sie eine Reihe von Konzepten kennen, die zum Verständnis der Erklärung selbst erforderlich sind. Bevor Sie also direkt erklären, wie die Aurora borealis gebildet wird, müssen Sie die folgenden Grundbegriffe in einer Sprache erklären, die sie verstehen:

Planet Erde

Wenn wir erklären wollen, was ein Nordlicht ist, sind sie höchstwahrscheinlich bereits mit der Natur der Welt vertraut, in der wir leben. Es ist jedoch wichtig, dass sie verstehen, dass wir auf einem Planeten mit runder Form leben, der sich um die Sonne dreht, die der Stern unseres Sonnensystems ist, und dass die Erde aus mehreren Schichten besteht und dass jede einzelne sehr wichtig ist zu verstehen, was auf unserem Planeten passiert.

Sonne

Das gleiche passiert mit dem Planeten Erde. Obwohl sie mit dem Konzept vertraut sind, ist es wichtig, dass sie verstehen, dass die Sonne ein Stern ist und dass sie im Grunde genommen als Feuerball verstanden werden kann, der Licht und Wärme aussendet (und weitere Dinge, die wir später sehen werden).

Magnetosphäre

Dies ist eines der Konzepte, die sie verstehen müssen und die sie am meisten kosten können, da es für manche nicht greifbar und schwer zu verstehen ist. Auf diese Weise wird es zunächst ausreichen zu erklären, dass es, obwohl wir sie nicht sehen, elektromagnetische Felder gibt und dass jedes "Ding" sein eigenes hat, einschließlich des Planeten selbst. Zur Erklärung können wir als Beispiel Magnete verwenden.

Sonnenwind

Das Verständnis dieses Konzepts mag sie auch etwas mehr kosten, aber wenn ihnen erklärt wird, dass es sich um "die von der Sonne emittierten Partikel handelt und dass sie sehr klein sind, und deshalb sehen wir sie nicht", wenn wir von ihrer geringen Größe sprechen ist es normalerweise leichter zu verstehen.

Wie die Aurora borealis entsteht: Einfache Erklärung für Kinder

An diesem Punkt und mit diesen vier gut verstandenen Konzepten können wir erklären, wie die Nordlichter gebildet werden. In großen Zügen und vor allem, um unnötige technische Probleme zu vermeiden, damit Kinder den Entstehungsprozess des Nordlichts verstehen, wird es ausreichen, ihnen zu sagen, dass, wenn die vom Sonnenwind getragenen Partikel unseren Planeten erreichen, einige in der Erde verloren gehen Weltraum, sondern andere Sonnenpartikel, die in der Magnetosphäre gefangen werden . Diese in der Magnetosphäre eingeschlossenen Partikel bewegen sich aufgrund der Natur der Magnetosphäre in Richtung der Pole, und wenn sich viele dieser Partikel in bestimmten Bereichen ansammeln, kollidieren sie mit den Luftpartikeln. Dann gibt es Funken, die sehr klein sind und wir können sie nicht sehen, aber wenn sie viele sind, produzieren sie Licht, und was wir sehen, ist das Licht der Nordlichter . Wir können auch erklären, dass es an den beiden Polen genau gleich ist: im Norden und im Süden.

Wenn man andererseits erklärt, wie die Aurora borealis bei einem Kind gebildet wird, muss man genau wissen, wie man sich an die Fähigkeiten und Merkmale eines jeden Kindes anpasst. Dies bedeutet, dass es Kinder geben wird, die leichter als andere sind, wenn es darum geht, die Erklärung eines Erwachsenen zu verstehen. In jedem Fall muss immer bedacht werden, dass es notwendig ist, alles mit einer Sprache zu erklären, die sie verstehen können, wobei nicht die notwendigen technischen Details vermieden werden, sondern dass sie übertrieben sind. Gleichzeitig ist es wichtig, die Fragen zu beantworten, die die Kinder aufgrund der Erklärung stellen, da es ein ebenso wichtiger Teil ist, wenn die Kleinen die Konzepte und Erklärungen, die wir ihnen gegeben haben, verstehen und auch auswendig lernen können .

Nachdem Sie nun wissen, was die Aurora borealis ist und wie sie gebildet wird, möchten Sie vielleicht wissen, wo die Aurora borealis aussieht. Entdecken Sie hier die besten Länder und Regionen und die dafür am besten geeigneten Monate.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, wie die Aurora borealis für Kinder gebildet wird, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Kuriositäten der Erde und des Universums einzutreten.

Empfohlen

So machen Sie Bio-Spülmittel
2019
Schritt für Schritt zur Hundehütte
2019
Was ist ökologisches Gleichgewicht?
2019