Wegbeschreibung mit einem Hund nach Argentinien zu reisen

Siehe Hundedateien

Heutzutage boomt das Hotel, in dem sowohl Haustiere als auch speziell dafür eingerichtete Unterkünfte untergebracht werden können, damit unsere Haustiere einen unvergesslichen Urlaub verbringen können.

Diese Optionen ermöglichen es uns, mit unserem Haustier zu reisen, damit wir es nicht zurücklassen müssen, was viele Besitzer zu schätzen wissen, da es manchmal sehr schwierig für uns ist, unseren Hund zu verlassen, umso mehr, wenn besondere Umstände wie Welpenhunde, ältere Menschen oder eine pharmakologische Therapie vorliegen .

Denken Sie daran, einen Urlaub in der Argentinischen Republik zu verbringen? Sie müssen Ihr Haustier nicht zurücklassen, in diesem Artikel von milanospettacoli.com geben wir Ihnen die Anweisung, mit einem Hund nach Argentinien zu reisen .

Buchen Sie den Transport Ihres Haustieres bei der Fluggesellschaft

Gegenwärtig bieten viele Fluggesellschaften die Beförderung von Haustieren (Hunden und Katzen) auch auf internationalen Flügen an, bei denen das Haustier als Fracht im Frachtraum des Flugzeugs befördert wird.

Wenn Sie das Flugticket buchen, müssen Sie auch den Transport Ihres Haustieres reservieren und die Dokumentation und die spezifischen Anforderungen jeder Fluggesellschaft beachten. Für den Transport auf internationalen Flügen von der Europäischen Union nach Argentinien müssen die Fluggesellschaften jedoch normalerweise die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Das Tier muss in einem Transportunternehmen angeliefert werden, das den Angaben der IATA LAR (Lebendtierverordnung) entspricht.
  • Jeder Träger, dessen Tür aus Kunststoff besteht, ist verboten
  • Wichtig ist auch die Dimension des Trägers, der Hund muss sitzen können, ohne das Dach des Käfigs zu berühren, aufstehen, sich umdrehen und sich in einer natürlichen Position hinlegen können
  • Der Träger muss einen ordnungsgemäß befestigten Trog und einen Trog enthalten
  • Hunde unter 8 Wochen können nicht transportiert werden, ebenso wie stillende Hunde oder Hündinnen, die sich in Hitze befinden
  • Wir müssen unseren Hund ca. 2 Stunden vor dem Flug mit Wasser und einer leichten Mahlzeit versorgen, es wird nicht empfohlen, dass er lange vor der Reise gegessen hat
  • Bei der Übergabe des Tieres an das Personal der Fluggesellschaft müssen Sie eine Dokumentation in Bezug auf den Transfer ausfüllen. In dieser Dokumentation bestätigen Sie, dass Sie Ihrem Hund innerhalb von 4 Stunden vor der Annahme durch das Personal der Fluggesellschaft Wasser und Futter angeboten haben
  • Sie müssen vollständige Informationen zu allen Medikamenten bereitstellen, die Ihrem Hund verabreicht wurden, Sie müssen außerdem spezifische Anweisungen zum Füttern und zur Flüssigkeitszufuhr geben, die für einen Zeitraum von 24 Stunden erforderlich sind, sowie das Futter bereitstellen, das Ihr Haustier benötigt

Zum Zeitpunkt der Buchung der Vertreibung unseres Haustieres ist es normal, dass wir die Option in Betracht ziehen, vor der Reise eine Art Beruhigung vorzunehmen, um einen ruhigeren Flug zu gewährleisten. Die wichtigsten Fluggesellschaften warnen jedoch davor, dass die Wirkung einiger Beruhigungsmittel in einer bestimmten Höhe unvorhersehbar ist. Daher ist dies ein heikles Thema, das Sie mit dem Tierarzt besprechen sollten.

Dokumentation erforderlich, um das Herkunftsland zu verlassen

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich im Voraus über die Unterlagen informieren, die Sie benötigen, um Ihren Hund aus dem Land zu bringen. Wenden Sie sich hierzu an die entsprechenden öffentlichen Stellen, beispielsweise an die argentinischen Konsulate.

Im Herkunftsland kann die erforderliche Dokumentation für die Reise mit Ihrem Hund nach Argentinien variieren . Wenn Sie aus Spanien abreisen, müssen Sie nur das folgende Dokument vorlegen:

  • Pet Export Certificate (ausgestellt von der Landwirtschaftsabteilung der Regierungsdelegationen und Subdelegationen)

Für die Einreise Ihres Hundes nach Argentinien ist ein Ausweis erforderlich

Sobald Ihr Hund mit der Fluggesellschaft in der Republik Argentinien ankommt, müssen Sie die folgenden Dokumente vorlegen, um in das Land einzureisen:

  • Bescheinigung über die Verabreichung des Tollwutimpfstoffs und die derzeitige Impfung
  • Exportzertifikat für sanitäre Haustiere

Alle diese Unterlagen müssen spätestens 10 Tage vor Reiseantritt ausgestellt, abgestempelt und unterschrieben und mittels einer Apostille (Apostille von Den Haag) legalisiert worden sein.

Sie sollten auch wissen, dass für die Rückkehr nach Spanien Ihr Hund eine neue Veterinärexportbescheinigung haben muss, die in Argentinien ausgestellt wurde. Wenn Sie in Argentinien ankommen, ist es daher wichtig, dass Sie auch mit dieser Prozedur beginnen.

Um eine Reise mit Ihrem Haustier zu planen, ist die Zeit Ihr bester Verbündeter

Obwohl die Anzeichen für eine Reise mit einem Hund nach Argentinien klar sind, ist die Wahrheit, dass die Bürokratie mehr als ein Verfahren erschweren kann. Wenn Sie also einen Urlaub mit Ihrem Haustier genießen möchten, müssen Sie alles so schnell wie möglich planen.

Es ist auch sehr wichtig , Ihren Hund vorab zum Tierarzt zu bringen, um nicht nur die Beruhigung während der Reise zu konsultieren, sondern auch jegliche Pathologie oder beginnende Störung so schnell wie möglich zu behandeln, da die argentinischen Behörden den Hund bei Ankunft im Land in Quarantäne halten können, wenn Sie beobachten darin Anzeichen von Krankheit.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Hinweisen für eine Reise mit einem Hund nach Argentinien ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, unsere Rubrik Kuriositäten in der Tierwelt zu besuchen.

Empfohlen

Wie viel Wasser wird in der Dusche verbraucht?
2019
Wie bekomme ich einen Stammbaum eines Hundes in Spanien?
2019
Beste Hundetrainer in Sevilla
2019