Was tun, wenn mein Hund nicht an der Leine laufen möchte?

Siehe Hundedateien

Der Spaziergang ist eine unverzichtbare Routine für den Hund, da es von ihr abhängt, dass sie Kontakte knüpfen, schnüffeln, ihre Bedürfnisse erfüllen und letztendlich das Wohlbefinden genießen kann, das ihr entspricht. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass sich unser Hund nicht an die Leine nehmen lässt oder mitten auf der Straße stehen bleibt und sich nicht vorwärts bewegen möchte .

In diesem Artikel von milanospettacoli.com zeigen wir Ihnen, wie Sie handeln sollten, um die Leine, das Geschirr oder das Halsband positiv zu verknüpfen, sowie einige Tricks, um Ihren Hund beim Gehen auf der Straße zu ermutigen. Sie wissen nicht, was Sie tun sollen, wenn Ihr Hund nicht an der Leine laufen möchte? Dann lösen wir alle Ihre Zweifel, beachten Sie:

Warum lässt mein Hund nicht an der Leine?

Es gibt verschiedene Situationen, die dazu führen können, dass ein Hund nicht an die Leine geht. Es kann vorkommen, dass wir uns vor einem Welpen befinden, der noch nie zuvor gelaufen ist, oder vor einem erwachsenen Hund, der Angst hat oder aggressiv ist, möglicherweise aufgrund einer schlechten Erfahrung in der Vergangenheit.

Außer in schweren Fällen von Aggressivität, in denen der Besuch beim Hundepädagogen erforderlich ist, können wir einem sehr einfachen Verfahren folgen, das es unserem Hund ermöglicht, die Leine positiv zu assoziieren. Bevor Sie anfangen zu arbeiten, müssen Sie das Arbeitsmaterial besorgen:

  • Wählen Sie einen Booster, um Ihren Hund zu belohnen: Snacks oder Leckereien für Hunde werden im Allgemeinen verwendet, manche bevorzugen jedoch Spielzeug und sogar Streicheln. Wählen Sie eine Belohnung, von der Sie glauben, dass sie bei der Arbeit mit ihm funktioniert.
  • Erwerben Sie einen anderen Gurt, um zu Hause zu arbeiten: Es ist wichtig, dass der Gurt, mit dem wir zu Hause arbeiten, sich von dem der Spaziergänge unterscheidet, da der zweite Gurt wahrscheinlich schlecht verbunden sein wird.

Wie bringt man einen Hund dazu, die Leine anzunehmen?

Sobald Sie alles fertig haben, können Sie Schritt für Schritt mit der Arbeit beginnen:

  1. Stellen Sie sich vor den Hund und verstecken Sie die Preise und die Leine auf Ihrem Rücken, beide in verschiedenen Händen.
  2. Zeigen Sie dem Hund die Leine, verstecken Sie sie und belohnen Sie ihn.
  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Hund Interesse an ihr zeigt und an ihr schnüffelt.
  4. Sobald Ihr Hund nicht mehr negativ auf die Leine reagiert, beginnen Sie mit den Ansätzen.
  5. Spreizen Sie die Leine leicht in Richtung Ihres Hundes, ohne sie zu knicken, und belohnen Sie sie dann.
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang schrittweise, bis der Hund sich dem Ring nähert.
  7. Sobald Ihr Hund es Ihnen erlaubt, die Leine an den Hals oder an den Ring zu führen, werden Sie sich anschnallen.
  8. Zeigen Sie den Gurt, befestigen Sie ihn vorsichtig und lösen Sie ihn wieder. Dann belohne ihn.
  9. Befolgen Sie diese Prozedur, indem Sie die Zeit, die der angeschnallte Gürtel hat, schrittweise erhöhen.
  10. Wenn Ihr Hund an der Leine ist, reduzieren Sie die Preisverleihung nach und nach.

Während dieses Prozesses müssen wir auf die Hundesprache achten, um zu wissen, ob der Hund an Chorea interessiert ist oder ob er im Gegenteil Anzeichen von Angst oder Stress zeigt, wenn er mit ihm arbeitet. Außerdem müssen wir mehrere kurze Sitzungen pro Tag durchführen (zwischen 3 und 5 Minuten), wobei zu berücksichtigen ist, dass der Vorgang mehrere Tage oder bis zu zwei Wochen dauern kann, je nachdem, aus welchem ​​Grund der Hund nicht an die Leine gehen möchte.

Was ist, wenn mein Hund das Geschirr oder das Halsband nicht tragen möchte?

In dem Fall, dass der Hund das Geschirr oder das Halsband nicht anlegen lässt, ist das Verfahren das gleiche wie oben beschrieben. Wir müssen nur den Gurt für das gewählte Ride-Tool wechseln und auf die gleiche Weise mit den Verstärkungen arbeiten, damit es ihn positiv verbindet.

Zum ersten Mal einen Welpen an der Leine führen

Der erste Spaziergang des Welpen ist immer aufregend, aber wenn unser Kleiner sitzt oder nicht weiß, wie man auf der Straße läuft, kann es etwas langweilig werden. Aus diesem Grund ist es immer ratsam , ihm vorher beizubringen, das Haus zu betreten, damit er weiß, was außerhalb des Hauses zu tun ist.

Wenn wir den Welpen bereits dazu gebracht haben, die Leine positiv zu assoziieren, müssen wir einfach mit dem Üben beginnen. Wir sollten nicht warten, bis die ersten Kontaktaufnahmen korrekt oder leise neben uns laufen, ganz im Gegenteil, höchstwahrscheinlich werden Sie es fühlen oder hart ziehen.

Wir werden anfangen, kleine Spaziergänge zu Hause zu simulieren, zum Beispiel in einem Flur. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinien und Tipps anzuwenden:

  • Ermutigen Sie ihn, mit seiner Stimme voranzukommen und seinen Namen fröhlich und dynamisch auszusprechen.
  • Verstärken Sie Ihren Welpen ständig mit der Stimme, wenn er vorrückt, damit er versteht, wonach Sie suchen.
  • Stoppen Sie, wenn der Welpe fest an der Leine zieht, rufen Sie und ändern Sie die Richtung.
  • Geben Sie keine Gurtzüge, um Sie zu führen, sprechen Sie Ihren Namen besser aus und ziehen Sie dann vorsichtig.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Familienmitglieder die gleichen Richtlinien befolgen.
  • Vermeiden Sie hängende, halb hängende oder elektrische Halsbänder.

Vergessen Sie nicht, dass der Welpe auf der Straße viele Reize entdeckt, sodass er wahrscheinlich aufgeregter und neugieriger ist. Handle ruhig und gelassen und folge immer den gleichen Richtlinien.

Was tun, wenn mein Hund beim Gehen stehen bleibt?

Es kann vorkommen, dass der Hund sich während der Passage weigert, sich vorwärts zu bewegen, zu sitzen und sich sogar hinzulegen. Wie sollen wir in diesen Fällen vorgehen? Die Antwort ist nicht einfach, da wir abhängig von der Ursache, die dieses Verhalten verursacht, die Arbeit auf die eine oder andere Weise anpassen müssen.

In einigen Fällen sind die Probleme, die während des Gehens auftreten, auf ein sekundäres Problem zurückzuführen, wie z. B. Angst oder Unruhe, während wir in anderen Situationen von erwachsenen Hunden sprechen, die nicht wissen, wie man an der Leine geht. In diesem Fall erfahren Sie auf milanospettacoli.com, wie Sie einem erwachsenen Hund beibringen können, an der Leine zu gehen.

Als nächstes zeigen wir Ihnen 3 unfehlbare Tricks, mit denen Sie Ihren Hund auf der Straße bewegen können:

  1. Übe zu Hause : Genau wie bei einem Welpen kann es für den Hund von großem Vorteil sein, zu Hause zu arbeiten, da es sich um einen Bereich mit wenigen Reizen handelt, in dem er sich leicht konzentrieren kann. Das wird dir helfen zu verstehen, was du von ihm erwartest. Sei geduldig und übe regelmäßig.
  2. Gehorsam üben : Gehorsam ist wichtig für die Sicherheit des Hundes und für eine gute Kommunikation mit ihm, aber es ist auch ein wertvolles Werkzeug, um dieses Problem zu lösen. Wir können dem Hund beibringen, zum Ruf zu kommen, damit wir ihn ermutigen können, sich vorwärts zu bewegen.
  3. Motivieren Sie Ihren Hund : Viele Hunde entscheiden, dass sie nicht laufen wollen, da dies ihnen keinen Nutzen bringt. Wir können sie motivieren, an einen bestimmten Ort (wie den Park) zu gehen, mit Spielzeug oder mit Preisen.

Um eine gute Reaktion des Hundes und Konzentration zu fördern, ist es wichtig, in ruhigen Gegenden spazieren zu gehen oder die Stunden mit weniger Zuzug von Menschen zu wählen. Zu Beginn werden wir kurze Spaziergänge machen, aber wir müssen sie länger und länger machen, da der Hund eher zum Gehen neigt.

Während des Spaziergangs können Sie ungehindert an der Umgebung schnuppern, da dies ein positives Verhalten ist, das Sie entspannt. Auf Wunsch müssen Sie jedoch auch mit Menschen und Hunden interagieren. Das Ziel ist, dass Sie einen bereichernden und positiven Spaziergang machen, also möchten Sie einen täglichen Spaziergang machen. Während des gesamten Prozesses dürfen wir nicht vergessen, wie wichtig es ist, sich mit der Stimme und mit Liebkosungen zu verstärken, da dies die Wiederholung des gewünschten Verhaltens begünstigt.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Was tun, wenn mein Hund nicht an der Leine laufen möchte? empfehlen wir Ihnen, in unsere Sektion der Grundbildung einzusteigen.

Tipps
  • Wenn es Ihnen nicht gelingt, den gesamten Prozess zum Erfolg zu führen, sollten Sie überlegen, einen Fachmann aufzusuchen. Dies ist sehr wichtig, bevor sich die Situation verschlechtert.

Empfohlen

Unterschiede zwischen biologischen und natürlichen Lebensmitteln
2019
Wie schneidet man die Nägel einer Katze?
2019
Wie kann ich meinen Hund auf mich aufmerksam machen lassen?
2019