Was sind Umweltrisiken und Beispiele?

Was ist das Umweltrisiko? Kann es in meiner Organisation oder in dem Gebiet, in dem ich wohne, passieren? Gibt es Maßnahmen, um es zu reduzieren? Das Umweltrisiko erregt unsere Aufmerksamkeit, sowohl wegen der Auswirkungen auf die Umwelt als auch wegen der Gefahr, dass unsere eigene Gesundheit in Mitleidenschaft gezogen wird.

Das Umweltrisiko ist ein umfassenderes Konzept dessen, was es für das bloße Auge erscheinen mag. Deshalb zeigen wir Ihnen, was ein Umweltrisiko ist, und veranschaulichen es zum besseren Verständnis anhand einfacher Beispiele für Umweltrisiken .

Was ist ein Umweltrisiko?

Das Umweltrisiko kann sowohl aufgrund eines Naturphänomens als auch aufgrund des anthropischen Handelns als potenzieller Schaden oder als Katastrophe für die Umwelt definiert werden.

Wie wir sehen, handelt es sich um eine etwas mehrdeutige Definition, da sie weitgehend davon abhängt, was wir als "Potenzial" betrachten oder nicht. Je nach Beobachter stellt ein Faktor ein Umweltrisiko dar oder nicht, sowie dessen Einfluss.

Im Risiko können zwei Parameter unterschieden werden, die uns helfen, sie zu klassifizieren und ihnen eine Prioritätsreihenfolge für ihre Teilnahme zuzuweisen. Einerseits finden wir die "Häufigkeit", dh die effektive Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens. Beispielsweise hat eine Überschwemmungsebene oder eine Schlucht eine Überschwemmungshäufigkeit x (alle paar Jahrzehnte regelmäßig). Auf der anderen Seite finden wir den "Ernst" des Risikos, das heißt, was ist das Ergebnis dieser Situation. Das in diesem Beispiel häufig vorkommende Hochwasser und die Überschwemmungsgebiete sind äußerst gefährlich, da sie einen hohen Schweregrad aufweisen. Da es auch selten vorkommt, wird häufig vergessen, welche gefährlichen Konsequenzen sie mit sich bringen.

Wie wir in der Definition erwähnt haben, können Umweltrisiken als natürlich und anthropisch eingestuft werden .

  • Natürliche Umweltrisiken werden durch Naturereignisse verursacht, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, aber auch große Schäden für das Ökosystem verursachen. Das wären zum Beispiel die Überschwemmungen, über die wir gesprochen haben.
  • Anthropische Umweltrisiken sind solche, die durch die Einwirkung des Menschen verursacht werden, wie Einleitungen von Abwasser oder chemischen Arbeitsstoffen, Explosionen, Brände ...

In einigen Fällen ist es schwierig zu definieren, wie weit die anthropogenen Risiken sind und wie weit sie natürlich sind. Nehmen wir zum Beispiel den bekannten Unfall im Kernkraftwerk Fukushima (Japan) im Jahr 2011: Aufgrund der hohen seismischen Aktivität bestand ein Umweltrisiko, das in dem Gebiet, in dem sich die japanischen Inseln ansiedeln (sie liegen zwischen der Pazifikplatte und), sehr häufig vorkommt der Eurasier, der sie zu einer Hochrisikozone macht), was durch die Anwesenheit der Pflanze ebenfalls erschwert wurde. In diesem Fall wurde das Risiko durch erhebliche Konsequenzen ernsthaft beeinträchtigt.

Im Allgemeinen sind anthropische Umweltrisiken in der Regel schwerwiegender als natürliche. In der Natur kann es beispielsweise zu Bränden kommen, die die Ökosysteme für einen bestimmten Zeitraum schädigen. In den Gebieten, in denen Naturbrände am häufigsten auftreten, hat die Vegetation Strategien entwickelt, um ihre Fortpflanzungsfähigkeit zu verbessern, wenn sie auftreten. Sie werden "pyrophile" Pflanzen genannt. Angesichts eines chemischen Unfalls kann der Schweregrad jedoch höher sein, da es sich nicht um eine Situation handelt, mit der Ökosysteme zuvor konfrontiert waren, und daher nicht so viele Anpassungen zur Minderung ihrer Auswirkungen vorgenommen wurden.

Umweltrisiken müssen daher nicht nur die Gefahr des Risikos berücksichtigen, sondern auch die Fähigkeit, sich an die Veränderung oder Belastbarkeit des betreffenden Ökosystems anzupassen.

Ebenso ist eine Umweltbelastung nicht mit einem Umweltrisiko zu verwechseln. Ein Umwelteinfluss ist eine Veränderung, die durch das anthropische Handeln in den Ökosystemen hervorgerufen wird, die schädlich oder vorteilhaft sein kann und mit einem Bewertungsprozess verbunden ist, um die Folgen zu verringern. Es ist nicht dasselbe, dass ein Unternehmen eine Abwassereinleitung mit einer Einleitungsgenehmigung erzeugt, um eine Einleitung aufgrund des Bruchs der Anlagen zu erzeugen. In diesem anderen Artikel erklären wir Ihnen, was negative und positive Umweltauswirkungen sind.

Beispiele für Umweltrisiken

Hier einige Beispiele für leicht verständliche Umweltrisiken :

Naturgefahren: Beispiele

  • Naturbrände. Erfahren Sie in diesem anderen Artikel, was Waldbrände sind und wie sie auftreten.
  • Erdbeben In diesem anderen Beitrag erklären wir, warum Erdbeben auftreten.
  • Tsunamis und Tsunamis. Erfahren Sie hier, wie Tsunamis entstehen und erfahren Sie mehr darüber.
  • Brüche und Schlamm fließt.

Anthropogene Risiken: Beispiele

  • Abwasserableitungen.
  • Ausgelaufene Chemikalien.
  • Ölpest.
  • Chemische Wolken.
  • Strahlungsemission.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über industrielle Abwässer und deren Behandlung.

Folgen der Nichteinschätzung von Umweltrisiken

Umweltrisiken müssen bei der Erstellung von Plänen für die Umweltpflege immer berücksichtigt werden. Tatsächlich sollten alle öffentlichen oder privaten Organisationen die möglichen Auswirkungen auf die Umwelt berücksichtigen, die die von ihnen entwickelten Aktivitäten haben können, für die es spezifische Vorschriften und Leitlinien für die Bewertung und Ergreifung von Maßnahmen zur Verringerung der Häufigkeit von oder gibt Schwere der Risiken

Einige der schwerwiegendsten Folgen der Nichtberücksichtigung von Umweltrisiken sind:

  • Bodendegradation: Zum Beispiel bei schlechtem Infrastrukturmanagement.
  • Verschlechterung der Wasserqualität: besonders bei Einleitungen, die sich auch auf den Boden auswirken.
  • Ökosystemschäden und Verlust der biologischen Vielfalt: Alle Umweltschäden wirken sich negativ auf die Ökosysteme und ihre biologische Vielfalt aus.
  • Verschlechterung der Luftqualität: insbesondere durch versehentliche Emission verschiedener Schadstoffe. Möglicherweise wirkt sich dies direkter und sichtbarer auf unsere Gesundheit aus als andere Schäden.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den folgenden Themen ähnlich sind: Was ist ein Umweltrisiko?

Empfohlen

Haupthilfsmittel für Hunde mit Erbrochenem
2019
Durchfall bei Welpen - Ursachen und Behandlung
2019
Bindu Yoga
2019