Was sind die besten natürlichen Antibiotika

Antibiotika sind Substanzen, die es uns ermöglichen, die Bakterien zu eliminieren, die viele der Infektionskrankheiten verursachen, die unseren Körper angreifen. Es gibt jedoch nicht alle Antibiotika, die gleich sind. Tatsächlich ist es zunehmend üblich, dass Bakterien gegen künstliche Antibiotika resistent sind, hauptsächlich aufgrund ihres Missbrauchs und Missbrauchs bei ihrer Verwendung. Die Natur produziert diese Substanzen jedoch in großen Mengen und verschiedenen Arten, wodurch wir unser Immunsystem auf einfache und natürliche Weise stärken können, indem wir sie in unsere Ernährung aufnehmen. Wenn Sie wissen möchten, was die besten natürlichen Antibiotika sind, lesen Sie weiter Green Ecology und wir werden es Ihnen sagen.

Was sind Antibiotika?

Antibiotika sind Substanzen, die Bakterien abtöten, wenn sie mit ihnen in Kontakt kommen. Sein Name leitet sich vom griechischen Präfix anti- (Gegenteil von) und vom griechischen Wort bios (Leben) ab. Das heißt, seine wörtliche Bedeutung ist "entgegen dem Leben", ein Name, den es für seine Wirkungen erhält, wenn es darum geht, infektiöse und gefährliche Bakterien für die Gesundheit zu eliminieren.

Die meisten künstlichen Antibiotika wirken nur auf Bakterien, daher sind Antibiotika nicht mit Viriziden (die Viren abtöten) oder Fungiziden (die Pilze abtöten) identisch . Daher ist es wichtig, jede von ihnen richtig zu verwenden, da eine unsachgemäße Verwendung kontraproduktiv und wahrscheinlich unbrauchbar ist.

Wie natürliche Antibiotika wirken

Bei natürlichen Antibiotika handelt es sich jedoch um Substanzen, die normalerweise eine dreifache Funktion bei der Eliminierung von Bakterien, Viren und Pilzen haben, da sie von anderen Organismen (normalerweise Pflanzen) produziert werden, um sich zu schützen. von jeder Art von Infektion.

Auf diese Weise sind natürliche Antibiotika eine große Hilfe, wenn es darum geht, bestimmte leichte Krankheiten zu behandeln oder unser Immunsystem zu schützen sowie saisonale Infektionskrankheiten wie Erkältung oder Grippe zu verhindern. Diese natürlichen Antibiotika sind auch besonders nützlich bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Herpes oder einigen Arten von Warzen, da sie weniger aggressiv gegenüber gesundem Gewebe sind als synthetische Antibiotika, aber viele von ihnen sind sehr wirksam.

Können synthetische Antibiotika natürliche ersetzen?

Es ist wichtig zu verstehen, dass sowohl natürliche als auch künstliche Antibiotika in geeigneter Weise und entsprechend der Art der jeweiligen Erkrankung angewendet werden sollten. Wenn unser Arzt eine bestimmte Art der Behandlung verschrieben hat, sollte diese daher wie angewiesen befolgt werden, da sie niemals ohne die Zustimmung des betreffenden Fachmanns ersetzt werden sollten.

Tatsächlich erfüllen natürliche Antibiotika beim Verschlucken normalerweise eine Funktion des allgemeinen Schutzes unseres Immunsystems, anstatt eine bestimmte Infektion zu bekämpfen. Denken Sie daran, dass es bestimmte Bakterien gibt, die gegen diese Art von Antibiotika resistent sind. Daher ist es erforderlich, sie mit synthetischen Antibiotika zu bekämpfen, die nur in Krankenhäusern erhältlich sind. Daher sollten sie nicht ausgetauscht werden, wenn sie von einem Arzt verschrieben wurden.

Die besten natürlichen Antibiotika

Es gibt viele natürliche Antibiotika, die wir in unsere Ernährung aufnehmen können und die wir auch äußerlich anwenden können, um einige Hautkrankheiten wie Herpes oder kleinere Warzen zu behandeln. Hier sind einige der besten natürlichen Antibiotika, die Sie in jedem Kräuterhändler oder Supermarkt finden können.

Propolis

Propolis oder Propolis ist eine natürliche Substanz, die von Bienen aus pflanzlichen Substanzen hergestellt wird. Diese Substanz hat antibakterielle, virizide, fungizide und entzündungshemmende Eigenschaften . Es kann sowohl eingenommen als auch kutan angewendet werden. Verschlucken kann uns helfen, Erkältungen, Grippe, Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Bronchitis oder Ohrenentzündungen und Nasennebenhöhlenentzündungen in milderen Fällen zu bekämpfen. Andererseits kann es gegen Hautkrankheiten bei der Behandlung von Abszessen, Furunkeln, Frostbeulen oder Warzen hilfreich sein.

Knoblauch

Knoblauch ist eines der stärksten natürlichen Antibiotika, die es gibt. Es ist ein in der Mittelmeerdiät weit verbreitetes Gewürz und hat darüber hinaus den Vorteil, dass es beim Verzehr zur Beseitigung schädlicher Bakterien beiträgt, ohne das Wohl der Darmflora zu beeinträchtigen. Es kann auch auf die Haut aufgetragen werden, um Krankheiten bakteriellen Ursprungs zu bekämpfen. In der Tat ist Knoblauch eines der besten hausgemachten Fungizide für Pflanzen.

Zwiebel

Eine andere der stärksten natürlichen Antibiotika, die wir finden können, ist Zwiebel. Seine antibiotischen Eigenschaften dienen der Behandlung und Vorbeugung vieler Arten von Krankheiten, wobei die mit dem Atmungssystem oder dem Vorhandensein von Parasiten im Verdauungstrakt in Zusammenhang stehenden am häufigsten auftreten. Sein Hauptvorteil ist der hohe Schwefelgehalt, eine Substanz, die von Natur aus antibiotisch ist.

Teebaumöl

Dieses Öl wird von einem Baum australischen Ursprungs gewonnen, der trotz seines Namens nichts mit der Teepflanze zu tun hat. Es ist ein Öl mit antibiotischen, viriziden und fungiziden Eigenschaften. Die Verwendung sollte nur äußerlich und kutan erfolgen, da es sich bei Einnahme um ein ziemlich giftiges Öl handelt. Es ist ein besonders nützliches Öl bei der Behandlung von Herpes oder Warzen.

Aloe Vera

Insbesondere beziehen wir uns auf Aloe Vera, das heißt den inneren Saft der Aloe Vera Pflanze . Diese Substanz ist besonders wirksam bei der Beseitigung von Keimen, die unsere Haut oder unser Verdauungssystem beeinträchtigen können. Eine einfache Anwendung dieses Antibiotikums und Virizids besteht darin, bei katarrhalischen Prozessen zu gurgeln, wodurch die mit dieser Art von Krankheiten verbundenen Schmerzen und der Halsjuckreiz erheblich gelindert werden. Im folgenden Artikel erklären wir, wie man Aloe Vera Gel herstellt.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der natürlichen Heilmittel einzusteigen.

Empfohlen

Zwingerhusten - Symptome, Behandlung und Ansteckung
2019
Hunde-Friseur und Ästhetik Isa Monzó
2019
Was ist Bio-Lebensmittel?
2019