Was ist Wiederaufforstung und ihre Bedeutung?

Gegenwärtig verlieren wir auf unserem Planeten Jahr für Jahr große Waldmassen infolge von Abholzung oder Waldzerstörung. Diese Wälder erfüllen wichtige Funktionen in Ökosystemen, beispielsweise dienen sie als Lebensraum für verschiedene Arten oder mildern die Auswirkungen der globalen Erwärmung.

In diesem Zusammenhang zeichnet sich die große Notwendigkeit der Wiederaufforstung des Territoriums ab, um diesen Verlust an Ökosystemen und die große Verschlechterung des Planeten zu stoppen. In diesem Artikel erklären wir, was Aufforstung ist und wie wichtig sie ist .

Was ist Wiederaufforstung?

Die Wiederaufforstung wird als Wiederbevölkerung eines Gebiets mit Bäumen bezeichnet . Im Allgemeinen war dieses Gebiet in der jüngeren Vergangenheit (etwa fünfzig Jahre) mit Bäumen und Wäldern bevölkert, die aus verschiedenen Gründen abgeholzt wurden, z. B. durch den Bau unterschiedlicher Infrastrukturen, das Wachstum städtischer Gebiete, die Verwendung von Holz für Industrie- oder Verbrauchszwecke. Erhöhte landwirtschaftliche und tierische Grenzen oder wurden durch verschiedene Faktoren wie Brände, ob verursacht, zufällige oder natürliche Phänomene zerstört.

Idealerweise besteht die Wiederaufforstung darin, dass die Arten heimisch sind, obwohl sie auch von anderen Orten gebracht werden können, aber es ist am besten, dass es sich um schnell wachsende Bäume handelt . Im Allgemeinen wirkt sich die Aussaat und Wiederaufforstung von Land in schlechtem Zustand aufgrund der Verbesserung der Umwelt und der Ressourcen positiv aus.

Welche Bedeutung hat die Wiederaufforstung?

Die Wiederaufforstung ist eine wesentliche Handlung für das Überleben des Menschen und anderer Lebewesen auf diesem Planeten. Einige der wichtigsten Funktionen von Bäumen und Wäldern auf unserem Planeten sind:

  • Bäume (und Pflanzen) führen die Photosynthese durch. Dabei nutzen sie einen Teil des Kohlendioxids, das wir beim Atmen oder bei unseren täglichen Aktivitäten abgeben, und wandeln es unter anderem in Sauerstoff um. Daher ist die Wiederaufforstung wichtig für die Produktion von Sauerstoff auf unserem Planeten und damit für die Versorgung der Lebewesen, die dort leben.
  • Bäume mit großen Waldflächen können kontaminierende Partikel wie Staub, Pollen, Rauch und Asche, die für unsere Lunge schädlich sein können, einfangen und entfernen.
  • Bäume, die Kohlendioxid nutzen und in Sauerstoff umwandeln, tragen dazu bei, den Treibhauseffekt auf unserem Planeten zu verringern. Dieser Effekt entsteht, weil Gase wie CO2 und andere dazu führen, dass die Wärme der Erde in der Atmosphäre gespeichert und nicht freigesetzt wird, was zur Zunahme der globalen Erwärmung beiträgt.
  • Bäume sind wichtige Mittel, um den Wasserschutz zu gewährleisten und die Bodenerosion zu verringern. Dank der Wiederaufforstung gelingt es uns, reißende Wasserströme im Boden einzudämmen und die Erosion und Sedimentation von Flüssen zu verringern.
  • Bäume und Wälder dienen als Lebensraum für eine große Artenvielfalt auf der Erde, einschließlich zersetzender Organismen, Vögel oder verschiedener mykologischer Arten. Mit der Wiederaufforstung würden wir diese in diesem Gebiet verlorene Artenvielfalt wiederherstellen, und das ist wirklich notwendig.
  • Bäume reduzieren den sogenannten Wärmeinsel- oder Wärmeinseleffekt, der in Städten durch Wärmerückhaltung durch Materialien wie Beton und andere entsteht. Auf diese Weise kann die Wiederaufforstung das lokale Klima verändern und die Temperaturen etwas senken.

Was sind die Ziele der Wiederaufforstung?

Dies ist die Reihe der Hauptziele, die mit der Wiederaufforstung verfolgt werden :

  • Kindergartenbau und Pflanzenbau.
  • Wiederbesiedlung von Grünflächen.
  • Ermitteln Sie den Fortschritt der Sanddünen.
  • Herstellung von Holz, Zellulose, Obst, Fasern oder Brennstoffen.
  • Schützen Sie den Boden vor Erosion und verbessern Sie das Einzugsgebiet.
  • Richten Sie mit intensiven Produktionstechniken Schutzgebiete für Nutztiere ein.
  • Bilden Sie Schutzzonen gegen Windeinwirkung und schützen Sie so die Ernte.
  • Haben Sie eine Holzquelle für die heimische Energieerzeugung.
  • Baue Freizeiträume.

Welche Probleme gibt es für die Aufforstung

Die Hauptprobleme bei der Wiederaufforstung sind menschliche Aktivitäten, die wahllos Wälder fällen, um Rohstoffe für verschiedene Aktivitäten zu erhalten oder zu urbanisieren. Ein weiteres Problem sind Waldbrände, obwohl es sich zum Teil um natürliche Unfälle handelt, viele andere werden vom Menschen verursacht.

Daher muss in der Gesellschaft das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass die Wiederaufforstung eine Waffe ist, um die sogenannten Lungen der Erde zu erhalten, wenn die Qualität des zukünftigen Lebens nicht eindeutig beeinträchtigt werden soll.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Was ist Wiederaufforstung und ihre Bedeutung ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Andere Umgebung einzutreten.

Empfohlen

Vorteile des Lebens auf dem Land
2019
Bringen Sie Ihrer Katze bei, das WC Schritt für Schritt zu benutzen
2019
Pflege einer Capybara
2019