Was ist verantwortungsbewusster Konsum?

Unsere Gesellschaft ist im Wesentlichen konsumorientiert: Konsum ist einer der Hauptmotoren der heutigen Wirtschaft und spielt eine sehr wichtige Rolle in unserem Leben, da wir Produkte und Dienstleistungen konsumieren müssen, um zu leben.

Die überwiegende Mehrheit des Konsums ist jedoch sehr respektlos gegenüber Menschen und der Umwelt. Um diese Realität zu ändern, müssen wir verantwortungsbewusste Konsumgewohnheiten entwickeln, die sich nicht nur auf das Preis- / Leistungsverhältnis konzentrieren, sondern auch auf die übrigen Faktoren, die ein Produkt betreffen. Lesen Sie weiter, um mehr über den verantwortungsvollen Konsum, seine Vorteile und Beispiele zu erfahren.

Was ist verantwortungsbewusster Konsum?

Der Begriff "verantwortungsbewusster Konsum" bezieht sich auf eine Art von Konsum abseits des typischen "Konsumismus", bei dem der Konsument ein aktiver Akteur ist, der sicherstellen will, dass die Aktivitäten des Unternehmens, das Produkte oder Dienstleistungen anbietet, ein ethisches Verhalten aufweisen soziales Niveau wie in der Umwelt . Das heißt, es wird nicht nur basierend auf den Eigenschaften des Produkts oder gemäß den Vorgaben der Marketingstrategien konsumiert, sondern es ist auch bewusst und verantwortlich für die Auswirkungen, die dieses Produkt oder diese Dienstleistung auf die Umwelt und die Gesellschaft im Allgemeinen hat.

Dazu müssen wir verschiedene Aspekte des Produkts oder der Dienstleistung analysieren: Zunächst muss überprüft werden, ob das Produkt wirklich notwendig ist . Sobald dieser Schnitt vorbei ist, müssen wir die folgenden 5 allgemeinen Zeilen analysieren:

  • Produktion
  • Transport
  • Verteilung
  • Verbrauch
  • Abfall

Zum Beispiel können wir überprüfen, ob die Rohstoffe, aus denen das Produkt besteht, gemäß den geltenden Richtlinien hergestellt / extrahiert wurden. dass die Ressourcen so knapp wie möglich sind; dass die Verteilung für die Verkäufer fair und gerecht ist; dass der Verbrauch die geringstmöglichen Auswirkungen erfordert und dass diese minimiert werden; und dass alle aus der Aktivität stammenden Abfälle so gehandhabt werden, dass die Umwelt nicht geschädigt wird, und dass sie, wann immer möglich, in den Produktionskreislauf zurückgeführt werden.

Was ist verantwortungsloser Konsum?

Im Gegenpol zum verantwortungsvollen Konsum finden wir den verantwortungslosen Konsum . Letztendlich und leider ist es die Art des Konsums, die in der heutigen Gesellschaft vorherrscht, in der sich der Verbraucher von Werbekampagnen leiten lässt, die sogar fiktive oder erzeugte Bedürfnisse hervorrufen können, anstelle der positiven oder schädlichen Auswirkungen, die der Konsum hat Produkt oder Dienstleistung haben. Ein gutes standardisiertes Tool zum Vergleichen von Produkten ist die Ökobilanzanalyse oder die Lebenszyklusanalyse .

Als Variante finden wir Greenwashing, eine Reihe von Marketingstrategien, die zeigen, dass ein Unternehmen "grün" ist, ohne jedoch ein wirklich respektvolles Gegenstück zu haben, so dass sie für den bewussten Verbraucher zu einem echten Betrug werden. Kurz gesagt, diese Unternehmen nutzen Green Marketing schlecht . Hier erzählen wir Ihnen mehr über Greenwashing: Was es ist, wie es funktioniert und Beispiele.

Verantwortungsbewusster Konsum: Beispiele

Wie können wir verantwortungsbewusster konsumieren? Obwohl es sehr schwierig ist, Unternehmen oder Produkte zu finden, die all unsere Erwartungen zu 100% erfüllen, finden Sie hier einige Beispiele für verantwortungsbewussten Konsum und Produkte, die diese Kriterien erfüllen. Sie werden sehen, dass es sich um nützliche Beispiele handelt, die in einer Vielzahl von Situationen angewendet werden können.

Das erste, was wir in jeder Situation tun sollten, ist sich zu fragen, ob das, was wir konsumieren, wirklich notwendig ist . Welchen Nutzen bringt es uns? Wie wird es unser Leben verbessern? Tatsächlich brauchen wir in Industrieländern viel weniger Dinge, als wir normalerweise haben. Muss ich meine Garderobe jede Saison erneuern? Wahrscheinlich nicht. Muss ich für meinen Urlaub ein Flugzeug nehmen? Zugängliche Ziele mit öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich ebenso attraktiv. Muss ich wirklich Avocados essen, die in Peru in Spanien hergestellt werden, besonders wenn sie jetzt in Spanien hergestellt werden? Finden Sie doch gleichermaßen gesunde Alternativen der lokalen Produktion.

Wir dürfen auch nicht die so genannte "geplante Veralterung" oder das frühere Verfallsdatum vergessen, das die Hersteller ihren Produkten einführen, um die Nachfrage zu erhöhen. Die geplante Überalterung des Begehrens ist darüber hinaus ein komplexer Marketingrahmen, der uns dazu bringt, "das neueste Modell" wie Mode oder Technologie zu wollen. Wenn Sie ein verantwortungsbewusster Verbraucher sein möchten, empfehlen wir, diese Strategien zu umgehen.

Aber wir brauchen Dinge. Irgendwann müssen wir verbrauchen. In diesem Fall ist es am besten, auf kleine und lokale Unternehmen zurückzugreifen (das beste Leben unseres Ladenbesitzers in der Nachbarschaft als jedes große Gewerbegebiet) und sicherzustellen, dass die Produkte oder Dienstleistungen, die wir erwerben, die Umwelt und die Gesellschaft respektieren. Es gibt mehrere Websites, auf denen verantwortungsbewusste und verantwortungslose Unternehmen angegeben sind, und wir haben auch so genannte Stempel für ökologische und soziale Verantwortung, die uns bei dieser Aufgabe helfen können.

Vorteile eines verantwortungsvollen Konsums

Verantwortungsbewusster Konsum hat viele Vorteile . Sozialleistungen umfassen unter anderem die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und der Nichtdiskriminierung oder die Achtung der lokalen Märkte. In Bezug auf die Umweltvorteile finden wir:

  • Reduzierung von Rohstoffaktivitäten, die nicht erneuerbar sind und große Auswirkungen auf die Umwelt haben. Beispielsweise wirkt sich die Gewinnung fossiler Brennstoffe und deren Verwendung in hohem Maße negativ auf die Umwelt aus. In diesem anderen Beitrag erfahren Sie mehr über die Umweltauswirkungen von Öl und Erdgas.
  • Verbesserung des Gebietsmanagements. Zum Beispiel die Reduzierung der Bodenverschmutzung, worüber wir hier mehr sprechen.
  • Reduzierung des Einsatzes gefährlicher Substanzen und der Umweltverschmutzung.
  • Verringerung des Wasser- und des CO2-Fußabdrucks. In diesem anderen Beitrag erfahren Sie, wie Sie meinen CO2-Fußabdruck reduzieren können.
  • Wiedereingliederung von Abfällen in den Produktionskreislauf.
  • Energie sparen
  • Förderung von Produkten und ökologischen Werten.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema " Was ist verantwortungsbewusster Konsum?" Ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Andere Ökologie" einzutreten.

Empfohlen

Hausmittel gegen Staupe bei Hunden
2019
Katzenfütterung
2019
Hunde-Leptospirose - Symptome und Ansteckung
2019