Was ist Treibsand?

Die meisten Leute kennen den Treibsand, weil sie in vielen der Hollywood-Abenteuer- oder Actionfilme in dramatischen und sehr angespannten Szenen mitgespielt haben. Es gibt sogar Leute, die sie in diesen Szenen sehen und sich fragen, ob es Treibsand wirklich gibt und ob Ja, was für eine Gefahr haben sie wirklich.

Abgesehen von ihrem kinematografischen Charakter sind sie jedoch eine gefährliche Realität, die wir an vielen Orten und in vielen Gegenden des Planeten vorfinden. Daher ist es praktisch zu wissen, was Treibsand ist und welche Gefahren sie darstellen können. Wenn Sie mehr über diese Art von Land erfahren möchten, lesen Sie den folgenden Artikel und wir werden es Ihnen sagen.

Was ist Treibsand?

Treibsand ist das, was in der Physik als nicht-Newtonsche Flüssigkeit oder Kolloid bekannt ist . Dies bedeutet, dass es sich um eine Flüssigkeit handelt, die sich je nach den Umständen als Flüssigkeit oder als Feststoff verhalten kann, oder beides gleichzeitig, je nach den verschiedenen Teilen. In einer umgangssprachlicheren Sprache könnte man sagen, dass es sich um eine Flüssigkeit handelt, die sowohl aus flüssigen als auch aus festen Partikeln besteht und in beide Richtungen wirkt. Bei Treibsand handelt es sich um ein Terrain, das zwar auf den ersten Blick als festes und stabiles Terrain erscheint, in Wirklichkeit aber eine Gefahr darstellt, da es sich um ein Terrain mit hoher Viskosität und der Fähigkeit handelt, jedes Terrain einzufangen Person, Tier oder Gegenstand, der auf seiner Oberfläche liegt.

Treibsand sieht aus wie sandiges, sumpfiges, schlammiges Gelände, Wasser mit Erde oder Sand auf der Oberfläche, ein mit Blättern bedeckter Bereich oder sogar eine einfache Pfütze. Das Problem bei diesen Böden ist, dass sie, da sie aus Wasser und sehr feinem festen Material bestehen, wie ein Gelee wirken und stabil bleiben, solange keine konkrete Kraft auf sie ausgeübt wird. Daher dürfen die Blätter und andere Lichtkörper ihren Zustand nicht verändern. Wenn jedoch eine Person oder ein großes Tier diese Gebiete betreten würde, würde es beginnen, in sie einzusinken, indem es viel dichter ist als das Material, aus dem sie bestehen.

Treibsand: wie raus

Das große Problem, das diese Länder haben, ist, dass es notwendig wäre, eine übermäßige Kraft auszuüben, um sich von ihnen zu bewegen oder ihnen zu entkommen, da das körpereigene Gewicht dasjenige ist, das nach unten zieht, was eine Gefahr darstellt, da es dazu führen kann, dass sie Menschen vollständig absorbieren, Tiere oder große Gegenstände wie Fahrzeuge, die beim Ertrinken zum Tod führen . Auf diese Weise ist es ein sehr gefährliches Terrain, das immer vermieden werden sollte, egal ob Sie zu Fuß oder in einem Fahrzeug jeglicher Art sind.

Einer der Aspekte, die bei dieser Art von Gelände berücksichtigt werden müssen, ist, dass, wenn es auf sie gefallen ist, das Wichtigste darin besteht, plötzliche Bewegungen zu vermeiden, da sie zu einem schnelleren Absinken führen würden, wenn ein größerer Druck auf die Flüssigkeit ausgeübt würde. Im Gegenteil, in diesen Fällen empfiehlt es sich, so ruhig wie möglich zu bleiben, um die Sinkgeschwindigkeit zu verringern, oder, wenn Sie noch mehr reduzieren möchten, auf dem Rücken zu liegen. Dies sollte auf ähnliche Weise erfolgen wie das Schwimmen auf dem Rücken. Mit dem größtmöglichen Schwung sollten Sie zurückspringen und die Arme ausstrecken. Das Ziel ist es, so viel wie möglich auf dem Rücken zu liegen. Diese Position verringert den Druck auf die Flüssigkeit, indem das Gewicht auf die gesamte Oberfläche des Rückens verteilt wird, wodurch das Verlassen dieses Geländes erleichtert wird. Von dieser Position aus sollten Sie auf ähnliche Weise schwimmen wie in einem Pool, wenn Sie rückwärts schwimmen .

Dies sollte jedoch nur für den Fall geschehen, dass Sie dieses Land nicht auf andere Weise verlassen können. Im Gegenteil, wenn es andere Menschen gibt, die der in Treibsand gefangenen Person oder dem Tier helfen können, ist es das Richtige, ein Seil oder eine Schnur zu verwenden, um die Person oder das Tier im Treibsand zu sichern, und am anderen Ende Zieh ihn, um ihn aus diesem Gelände zu holen.

Gibt es Treibsand in der Wüste?

Einer der Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, wenn es darum geht, Treibsand zu begegnen, ist, dass der Glaube, dass sie in Wüsten vorkommen, zwar populär geworden ist, dass sie jedoch am häufigsten in Gebieten mit reichlich Wasser gefunden werden . Tatsächlich sind sumpfige Gebiete, Flüsse und Strände die häufigsten Gebiete, in denen Treibsand zu finden ist.

Obwohl wir in vielen Filmen Treibsand in der Wüste gesehen haben, ist dies nicht möglich, da sie dort nicht existieren.

Wo ist Treibsand?

Einer der Orte, an denen diese Art von Land sehr leicht zu finden ist, sind die Sedimente der Mündungen von Bächen oder Flüssen und Seen. Da es sich um Gebiete handelt, die aus sehr feinem Sand und voller Wasser bestehen, ist es normal, dass sie schnelle Sandgründe bilden, auf denen sich Badegäste leicht verfangen können.

Ebenso ist ein anderer Ort, der vermieden werden sollte, um nicht in Treibsand zu fallen, der Schlamm und die Schlammgebiete der Sümpfe oder Stauseen, da sie genauso wirken, wie sie aus lehmigem Sand bestehen und von einer großen Menge Wasser begleitet werden.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie What are quicksand lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Nature Curiosities einzusteigen.

Empfohlen

Unterschiede zwischen Hunden und Hündinnen
2019
Verbotenes Obst und Gemüse für Hunde
2019
Uveitis bei Katzen - Ursachen und Behandlung
2019