Was ist ökologisches Gleichgewicht?

Die Natur ist weise, sagt der berühmte Satz, aber das bedeutet nicht, dass alles anfällig für Angriffe oder Ungleichgewichte sein kann oder nicht, bis es keine Rückkehr mehr gibt. Es gibt jedoch Theorien, die in diese Richtung weisen. Das ökologische Gleichgewicht hat, ohne weiter zu gehen, mit dieser angeblichen Weisheit der Natur zu tun. Es ist ein wichtiges Konzept, das im Rahmen eines Ansatzes der Ökologie als Zweig der Biologie untersucht wird, der sich mit den Wechselbeziehungen von Lebewesen untereinander und mit ihrer Umwelt befasst. Es handelt sich also um ein multidisziplinäres Thema.

Chaostheorie

Es überrascht nicht, dass verschiedene Teile von Ökosystemen dynamisch interagieren und den Status Quo, dh die gegebene Artenvielfalt und die gegebenen Bedingungen, beibehalten.

Gleichzeitig leben wir in einer sich ständig wandelnden Welt, in der einige Arten verschwinden, andere sich mehr oder weniger schnell wandeln. Aber auch als Ergebnis der Wechselwirkung zwischen den verschiedenen Faktoren eines bestimmten Lebensraums ist diese Entwicklung mit der Existenz dieses vermeintlichen ökologischen Gleichgewichts vereinbar, das für das Leben unverzichtbar wäre.

Das Verhältnis zwischen Individuum und Umwelt wird nach diesem Muster in einem ökologischen Gleichgewicht erhalten, das für das Leben aller Arten, Tiere und Pflanzen notwendig ist. Nach der Theorie des Naturgleichgewichts tendieren ökologische Systeme zu einem stabilen Gleichgewicht, was bedeutet, dass die Änderungen korrigiert werden, bis dieser Gleichgewichtspunkt wieder erreicht ist, beispielsweise zwischen organischen Elementen, Raubtieren und Beute oder zwischen Pflanzenfressern und Quelle von Lebensmitteln oder als Folge anorganischer Faktoren, wie verschiedener Elemente von Ökosystemen oder der Atmosphäre, nehmen wir den Fall.

Seit der Mitte des letzten Jahrhunderts wurde diese Annahme, dass die Natur zum Gleichgewicht neigt, jedoch durch eine realistischere Theorie des Chaos ersetzt, da unbestreitbar ist, dass ein Gleichgewicht möglich ist und Ökosysteme dazu tendieren können. Es ist auch wahr, dass chaotische Veränderungen häufig sind und ihre Folgen die meiste Zeit verheerend sind, ohne das zuvor erwähnte Gleichgewicht.

Chaos wird unter anderem durch endlose Gründe verursacht, insbesondere durch das schreckliche und systematische Eingreifen von Menschen auf dem ganzen Planeten. Auf der anderen Seite der Medaille kann die Leistung des Menschen dazu beitragen, das verlorene Gleichgewicht wiederherzustellen, wie dies bei der Durchführung umweltfreundlicher Initiativen geschieht.

Auf der anderen Seite sind Umweltvorschriften, umweltpolitische Maßnahmen sowie ökologische Projekte ein Synonym für den Schutz von Ökosystemen und Umwelt.

Balance vs. Unbalance

Derzeit ist es üblich, das ökologische Gleichgewicht als einen wünschenswerten Zustand zu verstehen, der eine bestimmte natürliche Umgebung charakterisieren muss, um nach festgelegten Umweltkriterien als gesund angesehen zu werden.

Vor allem muss sichergestellt werden, dass es nicht invasiv ist und nicht in einen regressiven Zustand gerät, der es verschlechtert, vielleicht bis es verschwindet. Grundsätzlich wird ein Ideal verfolgt, das auf biologischen Kriterien beruht, denen sich andere, die nicht so wissenschaftlich sind, anschließen.

Ziel ist es, schädliche Veränderungen zu vermeiden, indem das als wertvoll erachtete Umweltkapital reduziert wird. Wenn es um das ökologische Gleichgewicht geht, wird das Thema daher nicht immer aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet, geschweige denn objektiv, da dies selbst in der Wissenschaft nicht der Fall ist.

Dieses Gleichgewicht kann wiederum mehr oder weniger mit dem Wohlergehen und den Interessen des Menschen vereinbar sein, basierend auf einer oder anderen Annahmen, die ethisch oder umgekehrt sind, und kann einen Angriff auf die eine oder andere Art darstellen.

Wenn Sie ähnliche Artikel lesen möchten wie Was ist ein ökologisches Gleichgewicht? empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Andere Ökologie einzutreten.

Empfohlen

Chihuahua ausbilden
2019
Wie viele Stunden schläft ein Hund am Tag?
2019
Fauna des argentinischen Patagonien
2019