Was ist die Milchstraße: Definition für Kinder

Die Galaxien sind im ganzen Universum verstreut. Unter all diesen befindet sich die Galaxie, in der sich unser Planet Erde befindet, bekannt als die Milchstraße. Aber was sind Galaxien? Wie ist die Milchstraße entstanden? Warum heißt diese Galaxie so? Dies sind Fragen, die wir uns alle schon einmal gestellt haben, aber es sind die Kleinsten, die, wenn sie beginnen, das Universum zu entdecken, solche großen Zweifel haben, auf die wir zum Glück eine Antwort haben.

In diesem Artikel beantworten wir diese Fragen und enthüllen, was die Milchstraße mit Definition für Kinder ist .

Was sind Galaxien: Definition für Kinder

Wir bezeichnen jede der Gruppen von Sternen, Sternstaub, Planeten, Partikeln, Nebeln und Gasen, die im gesamten Weltraum verteilt sind und durch Gravitationskräfte zusammengehalten werden. Jede der Galaxien besteht aus einer variablen Anzahl von Sternen unterschiedlicher Größe, von Zwergen bis zu Riesen. Innerhalb einer Galaxie gibt es auch andere kleine Strukturen wie Nebel, Mehrsternsysteme, Sternhaufen oder größere Aggregate, sogenannte Superhaufen.

Galaxien können je nach Form unregelmäßig, elliptisch oder spiralförmig sein:

  • Unregelmäßige Galaxien: Dies sind Galaxien, die Störungen aufgrund der Anziehungskraft anderer benachbarter oder benachbarter Galaxien aufweisen.
  • Elliptische Galaxien: sind Galaxien mit einer Ellipsenform.
  • Spiralgalaxien: Diese Galaxien haben eine kreisförmige Form und gebogene Arme, die in Staub gewickelt sind.

Zwischen einer Galaxie und einer anderen gibt es einen durch Gas gebildeten intergalaktischen Raum mit einer durchschnittlichen Dichte von weniger als dem Atom pro Kubikmeter.

Was ist die Milchstraße für Kinder erklärt

Wenn Sie Kindern eine einfache Erklärung über die Milchstraße geben möchten, können Sie ihnen zunächst sagen, dass sich unter den verschiedenen Galaxien im Universum die Milchstraße befindet, in der sich unser Planet Erde befindet . Alle Sterne, die wir von unserem Planeten aus sehen, gehören zu dieser Galaxie.

Die Milchstraße ist Teil einer Gruppe von bis zu vierzig Galaxien, die als lokale Gruppe bezeichnet werden, und einer Masse von 1012 Sonnenmassen (entspricht der Masse der Sonne und dem 332.950-fachen der Landmasse) und einem durchschnittlichen Durchmesser von bis zu 100.000 Lichtjahre (ein Lichtjahr ist 9, 46 x 1012 km) und es wird geschätzt, dass die Milchstraße zwischen 200.000 und 400.000 Sterne hat.

In diesem anderen Artikel erklären wir, wie viele Planeten sich im Sonnensystem, im Universum und in der Milchstraße befinden.

Wie die Milchstraße für Kinder entstand

Laut internationalen Forschern, zu denen Wissenschaftler des Instituts für Astrophysik der Kanarischen Inseln (IAC) gehören, wurde die Milchstraße in zwei Phasen gebildet, einer schnellen ersten Phase und einer langsameren zweiten.

Ausgehend von den Beobachtungen des Hubble-Weltraumteleskops wurde das relative Alter von 64 Kugelhaufen untersucht, einem der Objekte mit der größten Antike im Weltraum, die für das Verständnis des Entstehungs- und Entwicklungsprozesses der Via von entscheidender Bedeutung sind Milchig Entsprechend der Studie wurde festgestellt, dass bei der Bildung der Galaxie ein erster schneller Prozess der Bildung eines großen Teils der Sterne und Kugelhaufen, die die Milchstraße bilden, und ein zweiter langsamerer Prozess der fortschreitenden Hinzufügung von Zwerggalaxien stattfand. das waren in der Milchstraße eingeschlossen.

Zuvor waren andere Untersuchungen durchgeführt worden, um festzustellen, wie sich unsere Galaxie gebildet hatte. Die Qualität der in dieser letzten Untersuchung erhaltenen Daten erwies sich jedoch als viel besser als die der vorherigen und hat es uns ermöglicht, völlig neue methodische Ansätze zu entwickeln. Diese neuen Daten und die neue Analysemethode haben geschätzt, dass die Kugelhaufen, die die Galaxie umgeben, vor etwa 12, 8 Milliarden Jahren entstanden sind, mit Abweichungen von ungefähr 800 Millionen Jahren (für die analysierten Daten wenig) zwischen ihnen, das heißt Die meisten wurden in einem Prozess gebildet. Außerdem wurden neuere Haufen gefunden, die sich in anderen Zwerggalaxien bildeten und in die Milchstraße eingearbeitet wurden.

Die die Sterne bildenden Atome waren Wasserstoff, Helium und andere, die innerhalb der Sterne synthetisiert und nach ihrem Tod in den Weltraum geworfen wurden.

Warum heißt es Milchstraße?

Es waren die Römer, die den Namen der Milchstraße annahmen, was " Milchstraße " bedeutet, da sie einem milchigen Fleck am Nachthimmel ähnelt. Die Griechen nannten es auch Kyklo, dessen Bedeutung "milchiger Kreis" ist.

In der griechischen Mythologie war es Zeus, der seinen Sohn Herakles zu Heras Haus brachte, um die Göttin zu füttern, wenn er schlief, aber Hera mochte Herakles nicht, und deshalb stieß er ihn in die Ferne und ließ sie einige verschütten Tropfen Milch am Nachthimmel.

Wissenschaftlich helle Lichter entstehen jedoch durch Milliarden von Sternen in unserer Galaxie, wenn man sie von der Seite betrachtet. Dieser Lichtpunkt ist als Milchstraße bekannt.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Was ist die Milchstraße: Definition für Kinder, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Kuriositäten der Erde und des Universums einzutreten.

Empfohlen

So machen Sie Bio-Spülmittel
2019
Schritt für Schritt zur Hundehütte
2019
Was ist ökologisches Gleichgewicht?
2019