Warum sagen sie, dass Katzen 7 Leben haben?

Siehe Cats-Dateien

Wie oft haben Sie den Ausdruck " Katzen haben 7 Leben " noch nicht gehört und verwendet? Es gibt mehrere Theorien, die diesen bekannten Mythos erklären. Die Mehrheit, so esoterisch und tausendjährig wie interessant und andere wissenschaftliche, die den Mythos der 7 Leben widerlegen, erzählt uns jedoch von der großen Stärke dieser katzenartigen Kreaturen.

Der Glaube, dass Katzen 7 Leben haben, ist bei praktisch jedem beliebt. Tatsächlich sind sie in angelsächsischen Ländern wie England so Katzenliebhaber, dass sie großzügigerweise zwei weitere Gelegenheiten gespendet haben und 9 Leben erreicht haben.

Wenn Sie wissen möchten, woher dieser Ausdruck kommt, und die verschiedenen Hypothesen kennen möchten, lesen Sie diesen Artikel von milanospettacoli.com, in dem wir das Geheimnis enthüllen, das sich um die angeblichen 7 Leben von Katzen dreht.

Ein Glaube der Ahnen

Der Glaube, dass Katzen 7 Leben haben, ist so alt wie die ägyptische Zivilisation . In Ägypten wurde die erste Theorie geboren, die mit dem orientalischen und spirituellen Konzept der Reinkarnation zu tun hat. Reinkarnation ist ein spiritueller Glaube, der besagt, dass eine Person, wenn sie stirbt, ihre Seele in einen anderen Körper oder ein anderes Leben verlagert und dies bei mehreren Gelegenheiten geschehen kann. Das heißt, was stirbt, ist nur der Körper.

Die alten Ägypter waren der Überzeugung, dass die Katze das Tier war, das diese Fähigkeit mit dem Menschen teilte, und dass er am Ende seines sechsten Lebens, im siebten, bereits in menschlicher Form wiedergeboren werden würde .

Katzen, magische Symbole

Manche Menschen glauben, dass Katzen magische Wesen sind, die spirituell erhöht sind und den Ausdruck "Katzen haben sieben Leben" im übertragenen Sinne verwenden, um die Fähigkeit von Katzen auszudrücken, Schwingungsänderungen auf sieben verschiedenen Ebenen wahrzunehmen. oder zu sagen, dass sie sieben Bewusstseinsebenen haben, Fähigkeiten, die wir Menschen nicht haben. Eine etwas komplizierte Theorie, oder?

Eine andere Hypothese hat mit der Zahl 7 als solcher zu tun. In vielen Kulturen wird angenommen, dass Zahlen ihre eigene und besondere Bedeutung haben. 7 gilt als die Glückszahl, und da diese Katzen heilige Tiere sind, wurde diese Ziffer gewährt, um sie in der Numerologie darzustellen.

Katzen sind wie Superman

Die rationale Theorie Alle Katzen sind "Superkatzen". Diese fabelhaften Katzen haben fast übernatürliche Fähigkeiten, extreme Stürze und dramatische Situationen zu überstehen, die andere Kreaturen nicht erleben würden. Sie haben außergewöhnliche Stärke, Beweglichkeit und Ausdauer.

Interessante wissenschaftliche Daten erklären, dass Katzen fast immer auf die Füße fallen können . Dies ist auf einen speziellen Reflex zurückzuführen, den sie als „Begradigungsreflex“ bezeichnen, der es ihnen ermöglicht, sich sehr schnell zu drehen und sich auf den Fall vorzubereiten.

Eine weitere Studie von Tierärzten in New York aus dem Jahr 1987 ergab, dass 90% der Katzen, die aus großen Höhen auf 30 Stockwerke gefallen waren, überlebten. Wenn Katzen fallen, lassen sie ihren Körper völlig steif werden, was ihnen hilft, den Sturzschlag abzufedern. Sie scheinen sieben Möglichkeiten zum Leben zu haben, aber im wirklichen Leben haben sie nur eine.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, warum sagen sie, dass Katzen 7 Leben haben? Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Kurioses aus der Tierwelt zu betreten.

Empfohlen

Was ist die Sedimentation von Trinkwasser
2019
Reis anbauen: Tipps und Tricks
2019
Was ist eine Umweltverträglichkeitsstudie?
2019