Warum sabbert meine Katze, wenn ich Medizin gebe?

Siehe Cats-Dateien

Die meisten Menschen, die Katzen haben, wenn es darum geht, sie zu behandeln, beginnen zu zittern. Sie wissen, dass es eine stressige Situation für sie und ihr Haustier sein wird und es daher sehr wichtig ist, der Katze die Ruhe zu vermitteln, und dass der Prozess so wenig wie möglich dauert.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir darüber sprechen, warum eine Katze sabbert, wenn wir ihr Arzneimittel geben, wir werden Ihnen Tricks zeigen, damit die Katze weniger Stress erleidet und wir werden sehen, welche anderen Umstände eine Katze zum Sabbern bringen können.

Warum sabbert meine Katze, wenn ich Sirup gebe?

Einer Katze orale Medikamente zu geben, ist nicht einfach und macht keinen Spaß. Der erste Nachteil, den wir feststellen, ist, wie wir eine Katze richtig halten, während wir versuchen, das Medikament in den Mund des Tieres einzuführen, und danach, dass das Medikament hineinfällt und es nicht ausstößt. All dies ohne einen Schlag oder Biss von unserem Haustier zu nehmen.

Viele Menschen sind der Meinung, dass flüssige Medikamente leichter zu verabreichen sind als andere Medikamente wie Pillen, Kapseln, Augentropfen oder Injektionen. Trotzdem erfordert es Geduld, Präzision und ein wenig Kraft, bis die Katze still sitzt und die richtige Menge schluckt.

Andererseits scheint es, dass unsere Katze eine negative Reaktion auf das Medikament hat, da es häufig vorkommt, dass die Katze nach der Verabreichung eines flüssigen Medikaments Schaum im Mund hat. Dies sollte grundsätzlich nicht der Fall sein, da das von Ihrem Tierarzt verschriebene Medikament für Katzen vollständig geeignet ist und die erforderlichen Kontrollen durchlaufen hat, bevor es in den Verkehr gebracht wird. Die Katze sabbert, wenn Sie ihr Arzneimittel geben, weil sie versucht, den unangenehmen Geschmacksinhalt aus dem Mund zu vertreiben .

Wie kann man einer Katze, die nicht will, Sirup geben?

Etwas, das Menschen mit Katzen beunruhigt, ist, dass die Katze, da sie den Sirup sabbert, möglicherweise nicht die richtige Menge nimmt . Viele Medikamente werden transmukosal über die Haut im Mund resorbiert, so dass sie resorbiert werden, solange die Katze das Medikament im Mund behält. Auf diese Weise ist die Menge an Medikamenten, die im Sabber ausgestoßen wird, viel geringer, als es scheint.

Als nächstes geben wir Ihnen einige nützliche Tipps, um die Sirupgabe an Ihre Katze zu erleichtern:

  • Flüssige Medikamente werden mit einer Pipette oder einer Spritze zur Verabreichung geliefert. Sie müssen ihn mit dem vom Tierarzt angegebenen Betrag füllen, niemals wieder, auch wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Teil ausfällt.
  • Mit einer Hand müssen Sie den Kopf der Katze halten und mit der anderen die Spritze durch eine der Ecken zwischen der Wange und den Backenzähnen in Richtung des Hinterkopfes der Katze einführen. Wenn Sie Hilfe benötigen und niemand zu Hause ist, der Ihnen helfen kann, können Sie die Katze in ein Handtuch wickeln und dabei nur den Kopf auslassen.
  • Der Kopf der Katze sollte niemals nach oben geneigt werden, da er das Arzneimittel einatmen und Probleme auf der Ebene der Atemwege verursachen kann. Sobald die Spritze richtig platziert ist, drücken Sie auf den Kolben, bis er leer ist.
  • Dann können Sie das Maul der Katze für einige Sekunden geschlossen halten, den Hals streicheln oder auf die Nase pusten, um das Schlucken anzuregen.
  • Am Ende ist es sehr wichtig, der Katze einen Preis anzubieten, um die Situation zu verbessern .

Nebenwirkungen von Medikamenten bei Katzen

In seltenen Fällen kann ein Medikament eine Nebenwirkung auf Ihre Katze auslösen. In diesem Fall wenden Sie sich am besten sofort an den Tierarzt.

Anzeichen dafür, dass Ihre Katze auf ein Medikament reagiert:

  • Geschwollenes Gesicht
  • Probleme beim Atmen (Ersticken, Keuchen, merkwürdiger Husten usw.).
  • Zusammenbruch
  • Partielle Lähmung der Extremitäten.
  • Anhaltendes Erbrechen Es ist normal, dass die Katze versucht, sich zu übergeben, und sich dann besser fühlt, weil sie das Medikament ausgestoßen hat. Das Problem tritt auf, wenn das Erbrechen anhält. Das 2- bis 4-fache Erbrechen in weniger als 8 Stunden ist eine tierärztliche Dringlichkeit.

Andere Gründe, warum eine Katze sabbert

Manchmal kann es vorkommen, dass Ihre Katze sabbert, wenn Sie ihm aufgrund eines anderen Problems und nicht aufgrund des Arzneimittels selbst Medikamente verabreichen. In diesem Fall ist es üblich, dass der Katzensabber unter anderen Umständen auftritt, die je nach Ursache variieren können:

  • Mundkrankheit: Zahnsteinbildung kann dazu führen, dass die Katze sabbert. Sie können versuchen, die Lippe anzuheben und festzustellen, ob die Zähne wie Zement aussehen, ob das Zahnfleisch entzündet ist oder sogar blutet. Fragen Sie Ihren Tierarzt, ob die Katze an Gingivitis, Geschwüren oder Tumoren leidet .
  • Probleme beim Schlucken : Während Sie spielen, konnten Sie einen Teil des Spielzeugs schlucken und sich in Ihrer Zunge verfangen. Sie können versuchen, es auszuziehen oder den Tierarzt anrufen, um Ihnen zu helfen. Außerdem konnte er etwas Unangenehmes essen, wie einen Käfer mit einem schlechten Geschmack.
  • Pipette mit falschem Management: Wenn Sie eine Pipette eingesetzt haben und feststellen, dass sie übermäßig zu salzen beginnt, kann die Katze durch die Pipette sabbern, da sie die Flüssigkeit mit der Zunge erreichen kann, wenn sie nicht an der richtigen Stelle abgelegt wird .
  • Hitzschlag : Katzen mit flachem Gesicht, wie Perserkatzen, leiden häufiger unter einem Hitzschlag. Obwohl Katzen im Allgemeinen weniger Hitzschlag erleiden als andere Arten, ist es wichtig, dass die Katze immer frisches, sauberes Wasser zur Verfügung hat .
  • Schwindel : Katzen reisen normalerweise nicht viel mit dem Auto, nur um ihren Wohnort zu wechseln oder zum Tierarzt zu gehen. Diese Situation ist für Katzen sehr stressig . Das Atmen und Atmen mit offenem Mund kann dazu führen, dass die Katze sabbert. Im Allgemeinen kann jede stressige Situation dies verursachen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Warum sabbert meine Katze, wenn ich Medizin gebe? Wir empfehlen Ihnen, zu unserem Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Ökosystem der Savanne: Merkmale, Flora und Fauna
2019
Die Menschheit wird noch Jahrzehnte von fossilen Brennstoffen abhängig sein
2019
Was ist die Bioökonomie: Definition und Beispiele
2019