Warum lieben Katzen einen Menschen mehr?

Siehe Cats-Dateien

Wie bei Menschen haben Katzen Vorlieben in Bezug auf soziale Beziehungen, so ist es nicht verwunderlich, dass sie eine oder mehrere Personen als "Favoriten" haben. Aber ist das wirklich wahr? Ziehen Katzen eine Person anderen vor? Oder ist es im Gegenteil ein Mythos?

In milanospettacoli.com haben wir uns entschlossen, einige der beliebtesten wissenschaftlichen Studien zur Katzenethologie zu überprüfen, um herauszufinden, warum Katzen eine Person mehr lieben. Verpassen Sie es nicht. Viele Details könnten Sie überraschen.

Warum bevorzugen Katzen eine Person? Welche Faktoren beeinflussen?

Welpenkatzen, insbesondere solche, die sich mitten in der Sozialisation befinden, nehmen noch keine Angst wahr, was es ihnen ermöglicht, positiv mit allen Arten von Tieren und Menschen in Kontakt zu treten. Wenn wir dazu den Verlust der Mutterfigur und der Brüder addieren, ist es wahrscheinlich, dass die Katze im neuen Zuhause nach einer Unterstützungsfigur suchen wird, der sie folgen und diese als Referenz verwenden wird.

Die Interaktionen, die der Welpe während des Sozialisationsprozesses hat, erklären auch dieses selektive Verhalten: Katzen, die von mehreren unbekannten Personen manipuliert wurden, leiden weniger unter Angst, neigen jedoch zu Stress, zeigen wenig soziales Verhalten und mangelndem Spielverhalten. In der Zwischenzeit sind Kätzchen, die nur mit einer oder wenigen Personen in Kontakt getreten sind, die in ihrer Welpenphase bekannt waren, eher beängstigend, zeigen jedoch ein positiveres soziales Verhalten gegenüber denjenigen, die sie kennen und die häufiges Spielverhalten zeigen. [1]

Es ist wichtig hervorzuheben, dass die Lebensqualität und das Verhalten der Katze direkt von den Merkmalen des Besitzers [2] wie Geschlecht, Alter oder Pflegebedürftigkeit beeinflusst werden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich diejenigen engagieren mehr Zeit für eine Katze, Kandidaten zu sein, um seine Referenz- und Unterstützungsfigur zu sein.

Zeigen Sie schließlich, dass der Charakter der Katze von Genetik, Ängsten und Lernprozessen beeinflusst wird, die manchmal unbewusst sind, sodass nicht alle Katzen eine besondere Bindung zu einer einzelnen Person eingehen .

Woher weiß ich, ob ich die Lieblingsperson meiner Katze bin?

Es gibt viele Anzeichen, die darauf hindeuten, dass eine Katze Sie liebt: Kneten, Schnurren, Lecken oder Schlafen mit Ihnen sind einige davon, aber es gibt noch viel mehr. Selbst ungezogene Bisse können eine Art sein, Zuneigung auszudrücken, auch wenn wir es nicht mögen.

Um zu wissen, ob Sie die Lieblingsperson Ihrer Katze sind, sollten Sie Ihre Beziehung zu ihr und die Beziehung zu anderen Menschen analysieren. Nur so können Sie feststellen, ob die Anzeichen von Zuneigung und Aufmerksamkeit für Sie exklusiv sind oder ob er sie für jemanden bestimmt Haushaltsperson gleichermaßen. Aber denken Sie daran, auch wenn Sie nicht seine Lieblingsperson sind (oder keine haben), bedeutet dies nicht, dass Ihre Katze Sie nicht liebt.

Wenn eine Katze dich auswählt ...

Offensichtlich zeigen die verschiedenen Anzeichen der Zuneigung einer Katze, dass sie uns liebt. Wenn sie uns jedoch wählt, beginnt sie, eine viel engere Bindung zu uns aufzubauen. Es ist nicht verwunderlich, dass er es wagt, unseren Mund zu riechen, in unserem Kopf zu schlafen, sich auf uns zu setzen (obwohl es weh tut), unsere Gesichter mit den Beinen zu berühren oder auf uns zu schlafen. Es sind viel persönlichere und engere Verhaltensweisen, die zweifellos darauf hinweisen, dass wir ihre Lieblingsperson sind .

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Warum wollen Katzen mehr von einer Person? Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Kurioses aus der Tierwelt zu betreten.

Referenzen
  1. Collard RR Angst vor Fremden und Spielverhalten bei Kätzchen mit unterschiedlicher sozialer Erfahrung Child Development Vol. 38, No. 3 (Sep. 1967), pp. 877-891
  2. Adamelli S., Marinelli L., Normando S. und Bono G. Besitzer- und Katzenmerkmale beeinflussen die Lebensqualität der Katze Applied Animal Behavior Science, Band 94, Ausgabe 1–2, Oktober 2005, Seiten 89–98

Empfohlen

Die häufigsten Krankheiten des afrikanischen Igels
2019
Was sind Mikroorganismen: Arten und Eigenschaften
2019
Radioaktive Kontamination: Ursachen, Folgen und Lösungen
2019