Warum haben Killerwale in Gefangenschaft ihre Rückenflosse gefaltet?

Mit diesem Thema sind viele Kontroversen verbunden. Die Verteidiger der Tiere versichern, dass die Biegung der Rückenflosse auf die unhygienischen Bedingungen der Gefangenschaft und die Beschränkung selbst zurückzuführen ist. In der Zwischenzeit behaupten Aquarienarbeiter, dass dies nicht mit dem Leben oder einem Anzeichen für eine schlechte Gesundheit der Killerwale unvereinbar ist.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir darüber sprechen, warum Orcas in Gefangenschaft die Rückenflosse gefaltet haben und ob dies in freier Wildbahn auftritt.

Orcas physikalische Eigenschaften

Killerwale oder Killerwale sind mit ihrer Schwarz-Weiß-Färbung eines der am leichtesten erkennbaren aquatischen Säugetiere. Killerwale sind Delfine mit einer maximalen Körperlänge von 9 Metern bei Männern und 7, 7 Metern bei Frauen. Darüber hinaus entwickeln Männer mit zunehmendem Geschlechtsdimorphismus viel größere Flossen als Frauen, einschließlich Brustflossen, Schwanz- und Rückenflossen, die bei Männern 1, 8 Meter erreichen können. Neugeborene Killerwale wiegen ungefähr 200 Kilogramm und können eine Länge zwischen 2 und 2, 5 Metern haben. Seltsamerweise ergab eine Untersuchung von Killerwalen in Gefangenschaft, dass Frauen bis zum Alter von 6 Jahren größer sind als Männer.

Wie gesagt, eines der bekanntesten Merkmale von Killerwalen ist ihre Färbung. Sie sind normalerweise im Rückenbereich schwarz und im Bauch weiß . Hinter den Augen haben sie einige elliptisch geformte Bankflecken. An der hinteren Basis der Rückenflosse haben sie einen grauen Fleck, der "Sattelfleck" genannt wird. Neugeborene haben Bereiche, die im Erwachsenenalter normalerweise weiß sind, und haben im ersten Lebensjahr keinen grauen Fleck nach der Rückenflosse. Es gibt unterschiedliche Färbungen zwischen den verschiedenen Populationen von Killerwalen, insbesondere in Bezug auf Augenflecken und die Grauzone des Rückens.

Das Gebiss der Killerwale unterscheidet sich etwas von dem anderer Odontozeten (Unterordnung der Wale, zu denen die Killerwale gehören). Ihre Zähne können bis zu 10 Zentimeter lang werden. Wenn sie den Mund geschlossen haben, sind ihre oberen und unteren Zähne durchsetzt, was zu einem breiteren Kiefer als bei anderen Odontozeten führt.

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen sind nicht nur morphologisch, sondern auch ökologisch und ethologisch so unterschiedlich, dass Experten der Ansicht sind, dass die Taxonomie dieser Gruppe überprüft werden sollte.

Orca Flossen in freier Wildbahn

Nach verschiedenen Studien [1] [2] können Killerwalflossen verschiedene Funktionen haben . Erstens dienen sie dazu, beim Schwimmen besser zu schwimmen, hydrodynamischer und schneller zu sein, da sie Raubtiere sind und nach Nahrung suchen.

Ebenso wird spekuliert, dass sie wie Elefantenohren auch als Kühlschränke dienen können. In Momenten der Jagd und Flucht erwärmt sich der Körper des Killerwals, so dass seine Flossen dazu dienen, das Wasser um den Körper herum zu bewegen und ihn abzukühlen.

Andererseits ist es Teil des sexuellen Dimorphismus innerhalb der Spezies . Männer haben die Rückenflosse größer als Frauen, und sie haben es gerade. Die Weibchen hingegen haben die kleine Rückenflosse und sind nach hinten gedreht.

Warum die Rückenflosse der Killerwale biegen?

Es ist nicht sicher, warum die Flossen von Orcas in Gefangenschaft verbogen sind. Tatsache ist, dass es kaum Exemplare mit dieser Eigenschaft gibt, außer in Ausnahmefällen oder in Gewässern Neuseelands, in denen 23% der männlichen Bevölkerung die kollabierte Rückenflosse aufwiesen. In dieser Studie wurde der Zustand der Flossen dem Kampf um die Vorherrschaft zugeschrieben, da er zusammen mit tiefen Narben auf dem Rücken der Männchen auftrat.

Es wird angenommen, dass die Tatsache, dass Killerwale in Gefangenschaft ihre Flosse auf diese Weise gefaltet haben, auf den Mangel an Tiefwasserschwimmen zurückzuführen ist (wie sie es normalerweise in der Wildnis tun würden). Das Schwimmen in großer Tiefe bedeutet, dass der Druck des Gewässers das innere Gewebe der Flosse in gutem Zustand hält und aufrecht bleibt.

Andere mögliche Ursachen können Austrocknung und Überhitzung sein, wenn Sie nicht frei schwimmen können und während des Trainings und der Ausstellungen ständig der Luft ausgesetzt sein müssen. All dies zusammen mit einer schlechten Ernährung auf der Basis von aufgetautem Fisch.

Weitere ähnliche Artikel finden Sie unter Warum haben Killerwale in Gefangenschaft ihre Rückenflosse gefaltet? Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Kurioses aus der Tierwelt zu betreten.

Referenzen
  1. Josiane Cabana Ehepaar. Welchen Zweck erfüllen Flossen bei Walen? Wale online. Verfügbar unter: //baleinesendirect.org/en/what-purpose-do-fins-serve-in-whales/.
  2. Sea World of Hurt. 8 Gründe, warum Orcas nicht zur Seaworld gehören . Verfügbar unter: //www.seaworldofhurt.com/features/8-reasons-orcas-dont-belong-seaworld/.
Bibliographie
  • Clark, ST und Odell, DK 2013. Allometrische Beziehungen und sexueller Dimorphismus bei Killerwalen in Gefangenschaft (Orcinus orca) . Journal of mammalogy, 80 (3): 777 & ndash; 785.
  • Clark, ST, Odell, DK und Thadlacina, C. 2000. Aspekte des Wachstums von Killerwalen in Gefangenschaft (Orcinus orca) . Marine Mammal Science, 16 (1): 110 & ndash; 123.
  • Ford, JKB 2018. Killerwal: Orcinus Orca . Encyclopedia of Marine Mammals (Dritte Ausgabe), 531-537.
  • Jett, J. und Ventre, J. 2012. Orca (Orcinus orca) Gefangenschaft und Anfälligkeit für durch Mücken übertragene Viren . Zeitschrift für Meerestiere und ihre Ökologie, 5 (2): 9-16.
  • Visser, IN 1998. Fruchtbare Körpernarben und kollabierende Rückenflossen sind Killerwale (Orcinus orca) in neuseeländischen Gewässern . Aquatische Säugetiere. 24 (2): 71 & ndash; 81.

Empfohlen

Haustiere zu Weihnachten geben, ist das richtig?
2019
Übung für fettleibige Katzen
2019
Die Chinchilla als Haustier
2019