Warum Flusswasser süß ist

Wie so viele andere Dinge ist eine der universellen Wahrheiten, die wir alle bewiesen haben, dass das Wasser der Flüsse frisch und das Wasser des Meeres salzig ist. Sicherlich haben Sie sich als Kind gefragt, warum das so ist und warum es "Süßwasser" heißt, wenn es wirklich nicht süß schmeckt, sondern geschmacklos ist. Möglicherweise haben Sie eine kleine Vorstellung von der Antwort auf diese Fragen, oder Sie wissen oder wissen nicht, wie Sie sie jemandem erklären können, der sie nicht kennt. Wenn dies der Fall ist, finden Sie in diesem Artikel heraus, warum Flusswasser süß ist .

Wo ist das Süßwasser?

Süßwasser bezieht sich auf Wasser, das auf natürliche Weise auf der Erdoberfläche vorkommt. Nur 3% des Wassers des Planeten ist frisch und wird auf verschiedene Arten gefunden, wie zum Beispiel:

  • Eisschichten
  • Gletscher
  • Eisberge
  • Lagos
  • Lagunen
  • Feuchtgebiete.
  • Flüsse.
  • Streams.
  • Untergrund, in Grundwasserleitern.

Dieser Ausdruck "süß" wurde verwendet, um einen klaren Gegensatz zum Ausdruck "Salzwasser" von Meeren und Ozeanen zu kennzeichnen. Die Wahrheit ist, dass frisches Wasser als solches nicht frisch ist, sondern farblos und geschmacksneutral und dadurch gekennzeichnet ist, dass es eine sehr geringe Konzentration gelöster Salze enthält, obwohl wir es am Gaumen nicht bemerken. Dies bedeutet, dass Süßwasser auch Mineralsalze wie Kalzium, Kieselsäure, Magnesium oder Eisen enthält, jedoch nicht in Salzwasserqualität.

Wasserkreislauf

Der erste Schritt, um zu erklären, warum das Wasser der Flüsse, Seen, Feuchtgebiete usw. süß ist, besteht darin, zu verstehen, woher das Wasser dieser Flüsse stammt, und den gesamten folgenden Prozess zu analysieren, dh den Kreislauf von Wasser

Es ist wahr, dass die Quelle praktisch allen Süßwassers Niederschläge sind, die sich in Form von Regen, Schnee oder Nebel manifestieren können. Darüber hinaus liefert das angesammelte Wasser in Form von Eis und Schnee mit dem Auftauen auch eine Frischwasserversorgung.

Durch den Niederschlag gelangt Frischwasser an die Erdoberfläche. Diese Niederschläge enthalten an sich bereits Stoffe, die in der Atmosphäre, aus der sie stammen, sowie aus dem Meer oder dem Land, auf dem sich die Wolken bewegt haben, bis zum Moment des "Abflusses" von Wasser aufgelöst wurden.

Dieses Wasser, das die Erdoberfläche erreicht, sickert in den Untergrund ein oder rutscht durch den Boden, wenn es geneigt ist, wie es an Berghängen auftreten kann. Auf diese Weise werden Flüsse erzeugt oder gespeist, die schließlich ins Meer fließen. Hier verdunstet das Wasser wieder und der Kreislauf beginnt wieder mit der Bildung neuer Wolken.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt noch keine Idee haben, stellen wir Ihnen eine wichtige Information zur Verfügung. Auf der Erdoberfläche gibt es zahlreiche Substanzen und Mineralsalze. Dies kann Ihnen einen Hinweis geben. Mit dem Wasser, das durch die Niederschläge fällt, findet die Erosion der Erdoberfläche statt, weshalb diese Substanzen bis zu den Flüssen und entlang ihres Weges bis zu ihrer Mündung in die Meere geschleppt werden.

Von hier aus können wir einen ersten Punkt schließen, nämlich, dass der Salzgehalt von Meeren und Ozeanen von Substanzen herrührt, die während des Wasserkreislaufs transportiert und transportiert werden. Obwohl es nicht der einzige Grund ist.

Diese erste Schlussfolgerung kann aber auch einen weiteren neuen Zweifel aufkommen lassen. Viele Flüsse münden, bevor sie das Meer erreichen, in Seen und Lagunen, die nicht den Salzgehalt dieser Meeresumwelt aufweisen. Also, was ist los? Welches Puzzleteil fehlt uns?

Warum Meerwasser salzig ist und Flusswasser nicht

Nun, wie wir bereits festgestellt haben, ist einer der Gründe, warum das Meer und die Ozeane salzig sind, auf die unterschiedlichen Mineralsalze und Substanzen zurückzuführen, die in den Flüssen und im Wasserkreislauf gelöst sind, insbesondere auf natürliche chemische Elemente wie Chlor, Calcium, Partner, Schwefel, Kalium oder Magnesium. Aber wie wir auch sagten, ist es nicht der einzige Grund.

Der Wasseranteil in den Meeren und Ozeanen ist viel größer als in Flüssen und Seen, da der größte Teil des Wassers des Planeten in diesen gefunden wird. Wie kann es also sein, dass der Beitrag der kleinen Flüsse dazu führt, dass ein so großes Gewässer salzig wird? Nun, die Meere und Ozeane haben im Gegensatz zu den Flüssen keine Wasserauslässe, dh die Moleküle, die sie erreichen, verbleiben Tausende von Jahren in den Ozeanen und Meeren, wenn ihr Wasser nicht erneuert wird. Hinzu kommt, dass das größte Phänomen, das in diesen Gewässern auftritt, die Verdunstung durch Sonnenlicht ist, das durch die Beseitigung von Wasser, aber durch das Verlassen dieser Substanzen deren Konzentration erhöht . Dies ist der andere Grund, warum Meerwasser salzig ist, weil die Substanzen, die es erreichen, "zurückgehalten" werden.

Warum Flusswasser süß ist

Mit all den obigen Informationen sollten wir bereits in der Lage sein, eine Antwort auf diese Frage zu geben.

Auch hier erinnern wir uns, dass Wasser aus Flüssen und Seen, obwohl es als „Süßwasser“ bezeichnet wird, auch Mineralsalze enthält, wenn auch in geringen Konzentrationen. Wir sagten auch, dass diese Flüsse, wenn sie in die Meere fließen und diese Substanzen in ihnen ansammeln, dazu führten, dass sie salzig wurden, da sie keinen Wasserfluss hatten. Im Gegensatz dazu bleiben diese Substanzen in den Flüssen, die sich in ständiger Bewegung befinden, eine kurze Zeit . Hier ist der Schlüssel.

Und bei Seen? Das gleiche passiert mit ihnen. Obwohl die Flüsse in sie fließen, reichern sich Mineralsalze nicht an, da die Seen Entwässerungssysteme und Wasserabflüsse haben. So verschwinden die darin enthaltenen Substanzen mit dem Wasser, das sie gebracht hat, und die Salzkonzentration in diesen Seen und Lagunen bleibt gering.

Schließlich können wir den Schluss ziehen, dass das Wasser der Flüsse und Seen süß ist, weil die im Wasser gelösten Mineralsalze und Substanzen nicht stillstehen und darin zurückgehalten werden, sondern schnell in Meere und Ozeane geschleppt werden.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten wie Warum das Wasser der Flüsse süß ist, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Kuriositäten der Erde und des Universums einzusteigen.

Empfohlen

Die besten Hunderassen für Allergiker
2019
Paradiesvogel Pflanze: Pflege, Transplantation und Reproduktion
2019
Wie kann ich meine Katze ermüden?
2019