Warum der Jaguar vom Aussterben bedroht ist

Es gibt viele vom Aussterben bedrohte Arten, und in jedem Fall spielt die Hand des Menschen eine grundlegende Rolle in dieser traurigen Geißel. Einer dieser Fälle ist der des Jaguars, einer der wichtigsten Katzen Amerikas, der aufgrund verschiedener Ursachen, die ihn seit Jahrzehnten betreffen, vom Aussterben bedroht ist. Wenn Sie sich etwas eingehender mit diesem Problem befassen möchten und wissen möchten, warum der Jaguar trotz der Schutzprogramme, die in verschiedenen Bereichen durchgeführt werden, vom Aussterben bedroht ist, lesen Sie weiter und wir werden Ihnen alles erzählen.

Jaguar-Eigenschaften

Der Jaguar ( Panthera onca ) ist eine Unterfamilie der Gattung Panthera, weshalb er mit anderen Arten von Großkatzen wie dem Tiger oder dem Löwen verwandt ist. Von den großen Katzen ist der Jaguar der drittgrößte nach den genannten. Es ist ein Tier, das sich durch ein gelbliches Fell auszeichnet und mit dunklen Flecken bedeckt ist. Dies ist das wichtigste Erkennungszeichen, um es von anderen Katzen zu unterscheiden.

Erfahren Sie mehr über diese großartige Katze und wie Sie sie von ähnlichen unterscheiden können, in diesem anderen Artikel über den Unterschied zwischen Geparden, Leoparden und Jaguaren.

Es ist mit Abstand einer der wichtigsten Fleischfresser in ganz Amerika, der seinen natürlichen Lebensraum ausmacht. Tatsächlich finden wir derzeit Jaguarpopulationen von den südlichen Vereinigten Staaten bis nach Nordargentinien, wobei Populationen in Mittelamerika und insbesondere im Amazonas-Regenwald von besonderer Bedeutung sind.

Der Jaguar ist vom Aussterben bedroht

Wenn wir über bedrohte oder vom Aussterben bedrohte Arten sprechen, beziehen wir uns auf diejenigen Arten, die Teil der Roten Liste der bedrohten Arten oder des Roten Buches werden. Diese Liste wurde 1963 von der IUCN (International Union for the Conservation of Nature) erstellt. Diese Organisation soll den Erhalt der biologischen Vielfalt und des natürlichen Reichtums unseres Planeten sicherstellen und mit der Erstellung der Roten Liste Alarm schlagen über Arten, die besonders geschädigt werden und die, wenn sie etwas nicht tun Um die Situation umzukehren, werden sie am Ende verschwinden und ausgestorbene Arten werden.

Bei der Aufnahme oder Nichtaufnahme einer Art in diese Rote Liste werden verschiedene Kriterien berücksichtigt, die von den verschiedenen in der Organisation tätigen Experten analysiert wurden. Das wichtigste Element, das berücksichtigt wird, ist die Anzahl der noch lebenden Exemplare, sowohl in Freiheit als auch in Gefangenschaft, sowie die Möglichkeiten dieser Exemplare, sich fortpflanzen zu können und sicherzustellen, dass die betreffende Art fortbesteht. Ebenso enthält die Rote Liste auch verschiedene Klassen der Arten, zu denen auch gehört. Insbesondere würde es sieben Kategorien geben, in denen die sogenannten "geringfügigen Bedenken" -Spezies am wenigsten besorgniserregend und die schwerwiegendsten die "ausgestorbenen" -Spezies einschließen würden.

Indem wir sagen, dass der Jaguar vom Aussterben bedroht ist, verweisen wir auf die Tatsache, dass es sich um eine Art handelt, die in die Rote Liste der IUCN aufgenommen wurde. Konkret hätte der Jaguar derzeit die Kategorie "fast bedrohte Arten" . Dies bedeutet, dass Ihre Situation, obwohl Sie sich nicht in einer kritischen Gefahr befinden, als so kritisch eingestuft wird, dass dies in naher Zukunft erwartet wird. Mit anderen Worten, Jaguare sind eine Art, deren Situation sich aufgrund einer Reihe von Phänomenen, die ihre derzeitige Population beenden, sehr schnell verschlechtert und die zudem nicht in kurzer Zeit gelöst zu sein scheinen Begriff.

Warum der Jaguar vom Aussterben bedroht ist - die Ursachen

Wie wir bereits gesagt haben, ist der natürliche Lebensraum in der Mitte und einem großen Teil des Südens des amerikanischen Kontinents, zu dem auch der Amazonas-Dschungel gehört, angesiedelt. Tatsächlich besteht die größte Bedrohung für die Dezimierung der Jaguarpopulation derzeit in der Abholzung des Amazonas, der rasant voranschreitet, um neues Ackerland zu erhalten (insbesondere für den Anbau von Palmen und Sojabohnen). Diese beschleunigte Zerstörung seines natürlichen Lebensraums führt dazu, dass der Jaguar größere Schwierigkeiten beim Jagen und Reproduzieren hat, was wiederum dazu beiträgt, dass die Jaguarpopulationen durch die Abholzung des Amazonas weiter geschädigt werden.

Es ist jedoch richtig, dass die Zerstörung ihres Lebensraums zwar die größte Bedrohung für die Arten darstellt, jedoch nicht die einzige. Die Abholzung des Amazonas sollte Wilderei, illegalen Handel mit exotischen Tieren und Fallen von Bauern umfassen, die dieses Tier verfolgen, da es eine Art darstellt, die Nutztiere angreift. Trotz der Gesetze, die zum Schutz in einigen Ländern erlassen wurden, ist die Realität also, dass es sich um eine Art handelt, die zunehmend bedroht ist, und dass es sehr wichtig ist, wenn wir nichts unternehmen, um Abhilfe zu schaffen Es ist wahrscheinlich, dass es in den kommenden Jahren vom Aussterben bedroht sein wird.

Daher müssen wir auf jede mögliche Weise zusammenarbeiten, um diese Schäden zu verringern, nicht nur für Jaguare, sondern für viele weitere Arten und die Umwelt im Allgemeinen. In diesem anderen Artikel erfahren Sie beispielsweise, wie Sie das Wildern von Tieren vermeiden können.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Warum der Jaguar vom Aussterben bedroht ist, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der gefährdeten Tiere einzusteigen.

Empfohlen

3 Haarschnitte für einen Cockerspaniel
2019
Kann ich meinem Hund Antibiotika geben?
2019
Ethanol, der am wenigsten umweltschädliche Kraftstoff
2019