Vorteile von Regenwürmern

Obwohl sie für den Menschen eines der unangenehmsten Tiere sind, sind Regenwürmer eine ideale Ressource, um den Rasen unseres Gartens in optimalen Bedingungen zu halten.

Die Vorteile sind vielfältig und die Schäden sind nicht zu groß. Sie wissen also, ... kennen die Vorteile von Regenwürmern genau mit diesem Artikel, in dem wir Ihnen alles erzählen und Sie im Garten helfen lassen!

Vorteile von Regenwürmern für den Garten

Zunächst sollten Sie wissen, dass das Vorhandensein von Regenwürmern im Boden ein guter Indikator dafür ist, dass das Substrat oder der Boden tatsächlich vorhanden ist, obwohl Sie es auf den ersten Blick als Schädling oder Symptom eines Problems in Ihren Pflanzen bezeichnen könnten Es befindet sich in einem perfekten Gesundheitszustand, da sein Zustand die Anwesenheit dieser Tiere erlaubt und wie in jedem ausgeglichenen Ökosystem die Wirkung von Würmern auf der Erde dazu dient, es frei von Problemen wie Staunässe, Schädlingen usw. zu halten.

Im Allgemeinen unsichtbar, werden diese Würmer normalerweise in den tiefsten Schichten der Erde gefunden, die sie selbst bedingen; In den feuchtesten Jahreszeiten (Frühling und Herbst) neigen Regenwürmer jedoch dazu, an die Oberfläche zu steigen und das Substrat mit Humus zu füllen, der nichts anderes als das Ergebnis der Exkremente des Regenwurms ist .

Verwischen Sie die Grimasse Ihres Gesichts, denn obwohl es unangenehm ist, darüber nachzudenken, liefern die Fäkalien oder Exkremente des Regenwurms eine große Menge an Nährstoffen, die Ihrem Rasen nicht nur gesundheitlich, sondern auch ästhetisch zugute kommen. und es ist, dass Ihr Boden viel schöner aussehen wird.

Darüber hinaus helfen Regenwürmer auch bei der Zersetzung von Stroh, der Erzeugung von nutzbarem Stickstoff im Boden und der Belüftung desselben, da sie die Erde bewegen und die Luft und das Wasser der Erde zirkulieren lassen Oberfläche.

Leider kann die Anwesenheit von Regenwürmern in einigen Fällen auch negativ sein: Kothaufen auf dem Boden können das Erscheinungsbild Ihres Gartens beeinträchtigen, während übermäßige Würmer einige sekundäre Schädlinge wie Maulwürfe anziehen können, die Sie ernähren sich von ihnen. Obwohl es gut ist, Regenwürmer im Garten zu haben, müssen Sie daher wissen, wie Sie diese ein wenig bekämpfen können, um diese Probleme zu vermeiden.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Vorteilen von Regenwürmern ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Gartenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Saucen Tierklinik
2019
Die 10 beliebtesten Hunderassen der Welt
2019
Meine Katze kann nicht urinieren
2019