Vögel, die Samen fressen

Wir können Vögel auf viele verschiedene Arten klassifizieren, z. B. indem wir herausfinden, welche Vögel Samen fressen. In diesem Artikel von milanospettacoli.com möchten wir Ihnen eine vollständige Liste der repräsentativsten Vogelarten anbieten, die Samen fressen.

Die meisten Vögel, die dieser Art der Fütterung folgen, sind kleine Exemplare, die manchmal und abhängig von ihrem Lebensstadium auch kleine Insekten oder Blumen fressen können.

Interessieren Sie sich für Vögel? Dann finden Sie in diesem Artikel von milanospettacoli.com die Möglichkeit, Fotos und kleine Beschreibungen einiger Vögel zu genießen , die Samen fressen .

Mandarin Diamond

Der Mandarin-Diamant ist ein kleiner und süß aussehender Vogel, der in großen Gemeinschaften von Exemplaren lebt. Es stammt ursprünglich aus Australien, obwohl wir heute Mandarinendiamanten auf der ganzen Welt finden, die sich als Haustier großer Beliebtheit erfreuen.

In der Tat ist der Mandarin-Diamant oder Zebrafink einer der Vögel, die sich hauptsächlich von Samen ernähren, aber auch frisches Gemüse in ihre Nahrung aufnehmen, um Vitamine zu gewinnen.

Stieglitz

Der Stieglitz ist ein Vogel, der sich durch sein rotes Gesicht und sein braunes Gefieder auszeichnet. Es ist ein wildes Tier, das wir alle einmal im Leben sehen und hören sollten, weil es für die Qualität seines Liedes berühmt ist. Eines der charakteristischsten Merkmale ist die dünne schwarze Linie, die sich über den schwarzen Flügeln abhebt.

Der Stieglitz ist zweifellos der Vogel, der am stärksten von Silvestrismus und Wilderern betroffen ist. Aus diesem Grund ist er in den meisten Ländern der Welt ein geschützter Vogel, und sein Fang in freier Wildbahn hat schwerwiegende Folgen.

Spatz

Es ist einer der häufigsten und bekanntesten Vögel, da es in Städten und Gemeinden ohne Probleme lebt. Dank dessen können wir uns freuen, Sie von Zeit zu Zeit zu sehen. Der Spatz leidet, wie die Vögel, die wir zuvor erwähnt haben, unter sexuellem Dimorphismus, was bedeutet, dass Männchen und Weibchen unterschiedliche Gefieder aufweisen, die sie unterschiedlich und repräsentativ machen.

Bewohnt Europa und Asien im Allgemeinen und obwohl es normalerweise Teil einer Herde von Spatzen ist, kann es auch Herden mit Fringiliden (wie Stieglitzern oder wilden Kanarien) teilen.

Piquituerto

Von allen Vögeln, die Samen fressen, ist dies ohne Zweifel das Besondere, da sein Schnabel eine eigenartige Kreuzform hat. Diese Variation in seiner Anatomie ermöglicht es dem Piquituerto, die Samen der harten Ananas, die aus den Kiefern stammen, zu extrahieren.

Es ist jedoch ein Vogel, der zu allem fähig ist, Samen zu bekommen, um sie zu füttern, selbst um die Samen von Äpfeln zu extrahieren. Seine Größe ist etwas größer als die des Spatzen. Der Unterschied zwischen den Geschlechtern ist an der Farbe zu erkennen, da der erwachsene Mann ein rotes und der weibliche ein olivgrünes Gefieder hat.

Kanarienvogel

Der Kanarienvogel ist ein weiterer Vogel, der weltweit als ausgezeichnetes Haustier bekannt ist, das Samen frisst. Dies sind mit Sicherheit intelligente und gesellige Vögel, die es genießen, morgens zu singen und jedem Vogelliebhaber den Tag zu verschönern.

Obwohl es nicht so häufig ist wie andere Vögel, können wir wilde Kanarienvögel auf der ganzen Welt finden, sie zeigen braune und subtile Töne.

Lovebird

Die meisten Turteltauben kommen aus Afrika und wie bei anderen Vögeln auch, können wir ihn auf der ganzen Welt finden, da er ein beliebtes und geschätztes Haustier ist.

Es gibt viele Arten von Turteltauben, die jeweils bestimmte Farben und Markierungen im Gefieder aufweisen, obwohl sie alle etwas gemeinsam haben: Sie lieben es, als Paar zu leben. Wir können behaupten, dass es ein intelligenter Vogel ist, da er leicht lernen kann, bestimmte Dinge im Austausch gegen Nahrung und Aufmerksamkeit zu tun. Es ist sehr gesellig.

Wellensittich

Wir konnten den Sittich nicht aus dieser Liste streichen, dem beliebtesten Vogel der Welt. Wie bei Lovebirds ist der Sittich ein geselliger Vogel, der es liebt, als Paar zu leben und die Aufmerksamkeit und das Leckerli seiner Familie zu genießen.

Es ist gesprächig und freundlich und wir können verschiedene Farben finden, je nachdem, ob es in freier Wildbahn ist oder nicht.

Isabelita aus Japan

Die Isabeliten von Japan sind klein und können aufgrund ihres ruhigen und unterwürfigen Charakters wunderbar mit anderen Vögeln wie dem Mandarin Diamanten koexistieren.

Es ist ein weiterer körnerfressender Vogel, den immer mehr Menschen für ihre Fügsamkeit und dunklen Farben schätzen. Dieser Vogel asiatischen Ursprungs ist zweifellos eine sehenswerte Schönheit.

Coral Peak

Die Korallengipfel erhalten diesen Namen im Wesentlichen aufgrund ihres physischen Erscheinungsbilds, da ihr winziger und spitzer Schnabel eine intensive Korallenfarbe aufweist. Sie sind sehr schöne und geschätzte Vögel, die einen feinen Schatten in den Augen zeigen, der uns an das Make-up einiger Mädchen erinnert.

Es ist ein Vogel, der Samen frisst und in großen Vogelgemeinschaften in einem großen Teil Afrikas lebt. Gelegentlich können Sie während der Zucht ein Insekt essen, um Ihre Proteinaufnahme zu stärken.

Gould Diamond

Wir beenden die Liste mit dem Golddiamanten, einem der exotischsten und kompliziertesten Vögel, die in Gefangenschaft gehalten werden müssen. Seine teure Reproduktion und der langsame Prozess, erwachsen zu werden, machen es zu einer Delikatesse.

Sie sind sehr schöne und begehrte Exemplare für ihre schönen Farben, aber die Wahrheit ist, dass sie einen Besitzer mit Liebe, Leidenschaft und dem Wunsch brauchen, sich um diesen hervorragenden körnerfressenden Vogel zu kümmern.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Vögel, die Samen fressen, lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Rubrik Ausgewogene Ernährung aufzurufen.

Empfohlen

Sträucher für lebende Zäune
2019
Wie viel Bewegung sollte ein Hund pro Tag machen?
2019
Weiße Katzenrassen - Vollständige Liste
2019