Verlust der biologischen Vielfalt: Ursachen und Folgen

Der Verlust der biologischen Vielfalt ist eines der größten Probleme der Welt. Es scheint, als würde der Mensch aufgrund seiner egoistischen Sichtweise der natürlichen Umwelt vergessen, dass es Leben jenseits der Städte und Ballungsräume gibt, jenseits der Ressourcen, die die Natur für unseren Alltag bereitstellt. Obwohl das Bewusstsein der Gesellschaft derzeit zunimmt, bleibt noch viel zu tun, und da wir dazu beitragen wollen. Damit Sie uns dabei unterstützen können, nennen wir Ihnen die wichtigsten Punkte zum Verlust der biologischen Vielfalt, ihren Ursachen und Folgen . Achtung!

Was ist Biodiversität und welche Bedeutung hat sie?

Der Begriff Biodiversität bezieht sich auf die gesamte Vielfalt der Lebewesen auf dem Planeten, von einzelnen Organismen bis hin zu den komplexen Ökosystemen wie Grasland, Wäldern, Dschungeln, Süß- und Salzwasserökosystemen usw.

Die biologische Vielfalt ist von größter Bedeutung, da sie nicht nur einen Wert an sich hat, sondern auch eine große Menge von Dienstleistungen und Gütern für den Menschen bietet, die für unser Überleben von entscheidender Bedeutung sind (Lebensmittel, Wasser, Rohstoffe, natürliche Ressourcen ...) So viele ländliche Gemeinden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in diesem anderen Artikel über die Bedeutung der biologischen Vielfalt und ihrer Pflege sowie in diesem Video.

Ursachen für den Verlust der biologischen Vielfalt

Heutzutage gibt es ein ernstes Problem in der natürlichen Umwelt, und das Verschwinden der terrestrischen Ökosysteme und der gesamten Artenvielfalt, die sie beherbergen, geschieht rasant. Schätzungen zufolge sind rund 36% der über 47.000 untersuchten Arten vom Aussterben bedroht. Obwohl wir bedenken müssen, dass dieses Verschwinden auch in der aquatischen Umwelt beschleunigt auftritt. Dieser Verlust an biologischer Vielfalt ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, darunter hauptsächlich:

  • Die Übernutzung der natürlichen Umwelt.
  • Verlust von Artenlebensräumen.
  • Die Verschmutzung der Umwelt.
  • Die Einführung invasiver gebietsfremder Arten.
  • Die Auswirkungen des Klimawandels.

Übernutzung der natürlichen Umwelt

Die Übernutzung der natürlichen Umwelt bezieht sich auf die unkontrollierte Nutzung natürlicher Ressourcen, die ein bestimmtes Ökosystem bieten kann. Dies tritt auf, wenn die Extraktionsrate dieser Ressourcen höher ist als die natürliche Regenerationsrate.

Wenn wir über diese Ressourcen sprechen, die aus der Umwelt gewonnen werden, können wir uns auch auf Individuen beziehen, die in diesen Ökosystemen leben, so dass die Rate, mit der sie aus ihnen gewonnen werden, größer ist als die Rate, mit der sie sich vermehren, was zu einer Abnahme ihrer Bevölkerungsstärke führt. Dies ist bei vielen Arten aufgetreten, die wie Wale, Hirsche oder Fische ausgebeutet wurden. Die Haupttätigkeiten, auf die diese Übernutzung zurückzuführen ist, sind Jagd, illegaler Handel mit Arten, Fischfang, Holzeinschlag oder Landwirtschaft.

Die Folgen einer Übernutzung können offensichtlich sein. Wenn diese Option nicht aktiviert wird, führt eine Übernutzung dazu, dass viele Arten bedroht werden und möglicherweise viele Arten aussterben .

Verlust des Lebensraums

Eine weitere Ursache für den Verlust der Artenvielfalt ist der Verlust der Lebensräume, in denen die verschiedenen Arten leben. Lebensräume werden zerstört, wenn Ökosysteme durch Aktivitäten wie Entwaldung oder Entwässerung von Feuchtgebieten, Umwandlung von Wäldern und Wäldern in landwirtschaftliche Felder an die Bedürfnisse des Menschen angepasst werden.

Die Transformation dieser natürlichen Räume muss nicht vollständig erfolgen, da sich teilweise Änderungen ergeben können, die sich auch auf die Struktur, die Zusammensetzung oder die Funktion von Ökosystemen auswirken und sich somit auf ihre Arten und die von ihnen bezogenen Dienstleistungen auswirken.

Die Umwandlung von Naturgebieten kann zur Fragmentierung von Lebensräumen führen, dh diese werden geteilt, was negative Auswirkungen wie den "Randeffekt" hat. Dieses Phänomen tritt in Gebieten auf, in denen zwei verschiedene natürliche Lebensräume oder zwei strukturell unterschiedliche Randgemeinden in Kontakt kommen. Ein Beispiel hierfür ist, was passieren würde, wenn ein Kommunikationspfad wie eine Straße durch einen Wald gebaut wird.

Wie bereits erwähnt, hat die Zerstörung von Lebensräumen ganz oder teilweise Konsequenzen für die Arten, da diejenigen, deren Mobilität eingeschränkt ist, durch die Verringerung ihres Ökosystems und die Unfähigkeit, sich in ein anderes zu bewegen, in der Zusammensetzung von Ökosystemen, wie z Ergebnis der vorherigen Veränderungen an den Arten oder den natürlichen Ressourcen, die wir aus ihnen gewinnen.

Mehr zu dieser Ursache des Biodiversitätsverlustes erfahren Sie hier: Zerstörung von Umwelt und Lebensraum: Ursachen und Folgen.

Umweltverschmutzung

Die Kontamination der Umwelt durch verschiedene chemische Substanzen hat gravierende Auswirkungen auf die Artenvielfalt. Diese Substanzen können die Luft, das Wasser oder den Boden angreifen, darunter Düngemittel und Pestizide, Kunststoffe oder das Einbringen verschiedener landwirtschaftlicher und umweltbedingter Abfälle aus Industrie-, Vieh-, landwirtschaftlichen und städtischen Tätigkeiten. Darüber hinaus entstehen bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe Säuren wie Schwefel und Kohlenstoff, die durch sauren Regen ausfallen und die Ökosysteme in Bezug auf Fortpflanzung und Ernährung schädigen.

Chemische Substanzen sind jedoch nicht die einzigen Schadstoffe, die die biologische Vielfalt beeinträchtigen, da es andere Verschmutzungsquellen gibt, wie zum Beispiel:

Lärmbelästigung

Dies führt dazu, dass die meisten Arten aus Gebieten mit höherer Lärmbelastung und aus Gebieten in der Umgebung fliehen, insbesondere bei Arten mit höherem Hörvermögen wie Nagetieren, Fledermäusen oder Eulen. Einige Vogelarten reagieren sehr empfindlich auf diese hohen Geräuschpegel, da dies ihre Kommunikation oder sogar ihre Fortpflanzungsriten beeinträchtigt, da sie das Paar nicht durch ihren Gesang anziehen können.

Lichtverschmutzung

Licht oder Lichtverschmutzung verursachen Veränderungen im Biorhythmus verschiedener Arten. Zum Beispiel singen einige Rotkehlchen in der Nacht vor dem starken künstlichen Licht, das ein falsches Tagesgefühl erzeugt.

Wärmeverunreinigung

Es hat viele noch unbekannte Wirkungen, obwohl die am stärksten betroffenen Organismen im Wasser leben. Sie können aufgrund der geringen Verfügbarkeit von Sauerstoff beeinträchtigt werden, da mit zunehmender Temperatur die Löslichkeit der Gase im Wasser abnimmt. Darüber hinaus können Veränderungen in der Fütterung, Reproduktion, Embryonalentwicklung und Wachstumsraten auftreten. In Bezug auf letztere wird das Geschlecht einiger Reptilien während der Embryonalentwicklung in Abhängigkeit von der Temperatur bestimmt, bei der sich die Eier während der Inkubation befinden, wie z. B. Schildkröten, Krokodile und einige Eidechsen.

Weitere Informationen zu den Folgen dieses Umweltproblems finden Sie in diesem anderen Beitrag zu den Auswirkungen von Umweltverschmutzung auf die Umwelt.

Einführung invasiver Arten

Invasive Arten werden als solche bezeichnet, die Veränderungen in den Ökosystemen hervorrufen, auf die sie zugreifen, und die Arten verdrängen, die zuvor in ihnen gefunden wurden (einheimische Arten). Diese von invasiven Arten verursachten Veränderungen des Ökosystems können die Zusammensetzung der Ökosysteme, ihre Struktur oder die Prozesse zwischen den darin vorkommenden Arten beeinflussen.

Die Einschleppung dieser Arten kann freiwillig oder unfreiwillig erfolgen und hat heute erheblich zugenommen. Die Gefahr invasiver Arten besteht darin, dass sie keine Konkurrenz der Arten finden, die sich zuvor in der neuen Umgebung befanden, zu der sie Zugang hatten. Infolgedessen werden einheimische Arten vertrieben und können sterben und ausgestorben sein. Darüber hinaus können diese Arten aus fremden Gebieten Träger von Krankheiten sein, die unsere Gesundheit gefährden.

Sie können diese Informationen mit diesen Artikeln über die Einführung exotischer Arten erweitern: Ursachen und Folgen sowie invasive Arten in Spanien und deren Folgen.

Klimawandel

Der Klimawandel umfasst die Veränderungen, die im gegenwärtigen Klima der Erde auf Ökosystemen auftreten. Es ist durchaus möglich, dass er vor dem Ende des Jahrhunderts in erster Linie für den Verlust der biologischen Vielfalt verantwortlich war .

Es beeinträchtigt zunehmend die Überlebensfähigkeit vieler Arten, die gezwungen sind, sich an neue klimatische Bedingungen anzupassen (Umzug in neue Gebiete mit klimatischen Bedingungen, die denen ihrer ursprünglichen Lebensräume ähneln, veränderte Verhaltensmuster oder durch Modifikationen) genetisch, das ist eine Zeitspanne, die ganze Generationen umfasst) oder ihnen unterliegt.

Die unmittelbarste Folge des Klimawandels ist ein Anstieg der Anzahl bedrohter Arten . Das deutlichste Beispiel dafür sind Eisbären, die durch die Verschmelzung von Polkappen bedroht sind, und das Aussterben vieler dieser Arten.

Wir empfehlen Ihnen, diese andere Veröffentlichung zu lesen: Wie der Klimawandel die biologische Vielfalt beeinflusst.

Folgen des Biodiversitätsverlustes

Der Verlust der Artenvielfalt hat schwerwiegende Folgen und ist für das Überleben des Lebens auf unserem Planeten von grundlegender Bedeutung.

Das Aussterben von Arten hat schwerwiegende Auswirkungen auf die Ökosysteme, die ihre Funktionen verlieren können, indem Arten beseitigt werden, die die Glieder in der Nahrungskette bilden. Dies bedeutet, dass Sie insbesondere mit dem Aussterben einiger Arten das Aussterben vieler anderer Arten auslösen können, als wäre es ein Domino, einschließlich des Menschen. Jeder kennt das Problem, das mit dem Aussterben von Bienen verbunden ist, ohne das eine große Pflanzenart nicht bestäuben kann. Viele von ihnen bilden Grundniveaus in verschiedenen Trophikketten.

Andererseits können die Ungleichgewichte, die in den Trophäenketten erzeugt werden, vom Auftreten von Schädlingen (wenn jene, die Raubtiere der Arten sind, die zur Pest werden) bis zur Zerstörung sehr großer Pflanzengebiete aufgrund der Wirkung dieser Schädlinge führen Schädlinge, mit ihren jeweiligen Konsequenzen, auf die wir später noch eingehen werden.

Das Aussterben von Arten hat keine Lösung und damit ist unser Überleben bedroht, weil unsere Ernährung, unsere Gesundheit oder unser Wohlbefinden in Gefahr sind, da viele pharmakologische Substanzen natürlichen Ursprungs sind, sowohl tierische als auch pflanzliche, wobei letztere häufiger vorkommen. Mit der Zerstörung dieser Artenvielfalt können unbekannte Pflanzenarten eliminiert werden, so dass keine Heilmittel für Krankheiten gefunden werden können, die es heute nicht mehr gibt.

Boden, Wasser und Luft hängen auch von der Artenvielfalt des Planeten ab. Die Vegetation spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung aller Arten. Es nutzt unter anderem CO2 zur Herstellung seiner Lebensmittel. Mit seiner Beseitigung würde die Menge an atmosphärischem CO2 zunehmen und zum Klimawandel und zu steigenden Temperaturen beitragen.

Andererseits erleichtern die Böden unter den Wäldern das Eindringen des Wassers in die Grundwasserleiter, die eine Wasserquelle für den menschlichen Gebrauch darstellen (denken Sie daran, dass ihre Nutzung verantwortungsbewusst erfolgen muss). Bei alledem verhindern die Wälder, dass der Boden Feuchtigkeit verliert, aber wenn die Wälder verschwinden, erodiert der Boden, verliert seine Fruchtbarkeit und wird zu trockenen Gebieten .

Last but not least gibt es die Tatsache, dass der Mensch biologische Vielfalt genießt, obwohl es derzeit schwer vorstellbar ist. Diese Artenvielfalt kann uns jedoch die Möglichkeit geben, uns und der Umwelt wohl zu fühlen.

Verlust der biologischen Vielfalt: Lösungen

Nachdem Sie all diese Informationen gelesen und die schwerwiegenden Folgen des Verlusts der biologischen Vielfalt gesehen haben, haben Sie möglicherweise weitere Fragen. Tatsächlich werden Sie sich mit großer Wahrscheinlichkeit fragen, wie Sie die biologische Vielfalt schützen können, um diesen Verlust zu stoppen und ihn in verschiedenen Teilen der Welt zu heilen.

Dies sind einige wichtige Punkte, die sowohl persönlich als auch von Regierungen und Institutionen berücksichtigt werden müssen, um Lösungen für den Verlust der biologischen Vielfalt zu finden und diese zu reduzieren:

  • Bevorzugen Sie keine Handlungen, die in direktem oder indirektem Zusammenhang mit dem Aussterben von Arten stehen, seien es Tiere, Pflanzen oder andere Arten von Lebewesen.
  • Wenden Sie die 7R der Ökologie an, um den Verbrauch und im Allgemeinen unsere negativen Auswirkungen auf die Umwelt und die biologische Vielfalt zu reduzieren.
  • Förderung von Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt, wie sie von verschiedenen gemeinnützigen Organisationen durchgeführt werden, um gefährdeten Arten und anderen Maßnahmen zur Verbesserung der Umwelt zu helfen.
  • Helfen Sie dabei, das Bewusstsein zu schärfen und andere, insbesondere die jüngsten, über diese Themen zu informieren.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Verlust der biologischen Vielfalt: Ursachen und Folgen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der biologischen Vielfalt einzutreten.

Empfohlen

Arten von Tigern
2019
Warum möchte meine Katze nicht gestreichelt werden?
2019
Exotische Tiere 24 h
2019