Uveitis bei Katzen - Ursachen und Behandlung

Siehe Cats-Dateien

Adoption ist ein Akt der reinen Liebe, der Millionen von Hunden und Katzen eine neue Chance bietet. Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass verlassene oder auf der Straße geborene Tiere anfällig für verschiedene Krankheiten sind, die ihr Wohlbefinden gefährden können. Deshalb ist es so wichtig, dass sie in den ersten Lebenswochen eine angemessene Vorsorgemedizin erhalten .

Uveitis bei Katzen ist eine ophthalmologische Erkrankung, die die Uvea von Katzen jeden Alters beeinträchtigen kann und bei streunenden Katzen häufiger auftritt. Zu den häufigsten Ursachen zählen bestimmte systemische Pathologien, Traumata, Blutergüsse und durch Kämpfe oder Unfälle verursachte durchdringende Wunden. Um mehr über die Uveitis bei Katzen, ihre Ursachen und Behandlung zu erfahren, lesen Sie mit uns diesen neuen Artikel von milanospettacoli.com.

Was ist die Uvea und welche Funktionen hat sie?

Der Uveal- (oder Uvea-) Trakt ist eine Art Gefäßschleier, der die Hauptschutzbarriere des Auges darstellt. Unter seinen Funktionen sticht die Beteiligung an der Produktion von Kammerwasser hervor, das für die Schmierung des Augapfels verantwortlich ist. Seine Struktur umfasst einen hinteren Teil, der von den Choroiden gebildet wird, und einen vorderen Teil, der die Ziliarkörper und die Iris umfasst. Auf diese Weise bildet es eine Immunbarriere zum Schutz der wichtigsten inneren Bestandteile des Auges.

Aufgrund seiner empfindlichen Gefäßstruktur ist die Uvea sehr anfällig für innere und äußere Krankheitserreger des Körpers. Wenn der Uveal-Trakt betroffen ist, führt dies normalerweise zu Störungen der Immunität des Auges und kann zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust der Sehfähigkeit führen.

Uveitis bei Katzen: Definition und Typen

Der Begriff "Uveitis" wird in der Veterinärmedizin verwendet, um verschiedene entzündliche Prozesse zu bezeichnen, die der Uvea von Katzen und Hunden dienen. Abhängig von der betroffenen Augenregion haben wir folgende Arten von Uveitis :

  • Vordere Uveitis : Betrifft in erster Linie die Iris und / oder die Ziliarkörperchen.
  • Intermediäre Uveitis : Beeinträchtigt überwiegend den hinteren Teil der Ziliarkörperchen.
  • Uveitis posterior : Entwickelt sich hauptsächlich in den Choroiden.

Da die Grenzen zwischen den Komponenten des Uveal-Trakts diffus sind, kommt es häufig vor, dass sich Entzündungen ausdehnen und unterschiedliche Uveal-Strukturen gemeinsam beeinflussen. In fortgeschritteneren Fällen kann Uveitis bei Katzen die Netzhaut erreichen und das Tier zur Erblindung führen . Um mehr über den Hundezustand zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über Uveitis bei Hunden.

Ursachen im Zusammenhang mit Uveitis bei Katzen

Wie bereits erwähnt, ist die Uveitis bei Katzen mit endogenen und exogenen Faktoren verbunden . Als nächstes zeigen wir die Hauptursachen dieser Pathologie bei Hauskatzen auf:

- Endogene Ursachen

Etwa 70% der Fälle von Uveitis bei Katzen werden durch schwere systemische Pathologien verursacht, wie z.

  • FeLV (Felines Leukämievirus)
  • IVF (Feline Immunodeficiency Virus oder "Feline AIDS")
  • PIF (Feline Infectious Peritonitis Virus)
  • Systemische Mykosen
  • Systemische Toxoplasmose

Viele Uveitis-Diagnosen wurden bei Katzen mit intraokularen Tumoren gestellt, hauptsächlich bei Melanomen der Iris. Hypertonie tritt auch als Risikofaktor für die Entwicklung von Uveitis, Thrombose und intraokularen Blutungen auf.

- Exogene Ursachen

Exogene Ursachen für Uveitis bei Katzen sind fast immer Straßenkämpfe, Unfälle oder Traumata . Wunden, Perforationen, Schnitte und Blutergüsse, die von diesen Phänomenen herrühren, können das Auftreten von Uveitis begünstigen.

Symptome einer Uveitis bei Katzen

Die ersten Symptome einer Uveitis bei Katzen werden als homogen und still angesehen. Daher sind sie häufig nur schwer früh zu erkennen, da es sich um Sehstörungen oder Erkrankungen des Augentraktes handelt. Eine an Uveitis erkrankte Katze hat normalerweise:

  • Augenhypotonie
  • Myose (Verengung der Pupillen)
  • Augapfel-Rückzug
  • Photophobie
  • Übermäßiges Reißen
  • Schmerz
  • Überempfindlichkeit im Augenbereich

Darüber hinaus können Folgeerkrankungen wie Grauer Star, Glaukom und Netzhautablösung auftreten .

Ein sehr charakteristischer Aspekt der von Uveitis betroffenen Augen ist das als Tyndall bekannte Phänomen. Die Pathologie verursacht die Anreicherung von Erythrozyten, Leukozyten und Proteinen im Kammerwasser und erzeugt Trübungen im vorderen Teil des Augapfels. Unter Lichteinwirkung reflektieren diese Partikel kontinuierlich und können Flecken im Augapfel aufweisen.

Behandlung der Uveitis bei Katzen

Die spezifische Behandlung der Uveitis bei Katzen hängt von der Erkennung der Ursache der Pathologie bei jedem Tier ab. Der Tierarzt wird entsprechend vorgehen, um eine Differenzialdiagnose zu erhalten, und kann dann geeignete Medikamente verschreiben, um das Fortschreiten von Krankheitserregern zu eliminieren oder zu kontrollieren.

Normalerweise werden Augentropfen mit corticoidalen und nicht-corticoidalen Entzündungshemmern verwendet, um das Fortschreiten der Uveitis zu kontrollieren und zu verhindern. In einigen Fällen werden auch Methylprednisolon- Injektionen empfohlen, die unter dem Bindegewebe angewendet werden. Wenn das Tier mäßige Schmerzen verspürt, können Schmerzmittel empfohlen werden, um das Wohlbefinden des Tieres zu verbessern. Wenn die Katze ein Trauma erlitten hat und Perforationen aufweist, ist wahrscheinlich ein chirurgischer Eingriff mit kontrollierter Verabreichung von Antibiotika erforderlich.

Es sei daran erinnert, dass Artikel von Animal Expert informativ sind und in keiner Weise die fachliche Aufmerksamkeit ersetzen. Der Tierarzt ist der einzige Fachmann, der für die Diagnose und Empfehlung einer geeigneten Behandlung für unsere Haustiere geschult ist.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Uveitis bei Katzen lesen möchten - Ursachen und Behandlung, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Augenprobleme zu gehen.

Empfohlen

Frettchen füttern
2019
Erste Hilfe vor der Prozession
2019
Namen für lustige Hunde
2019