Ursachen für gelben Kot bei Hunden

Siehe Hundedateien

Jedes Mal, wenn wir mit unserem Freund spazieren gehen, sind wir verpflichtet, den Kot einzusammeln. Es hilft nicht nur der Stadt, sauber zu sein, sondern ist auch ein Weg, Ihre Gesundheit zu kennen . Abhängig von seiner Textur und Farbe wissen wir, wie sich das Essen anfühlt, wie Sie es verdauen und wie Sie es vertragen und ob Sie eine Krankheit haben. Der Kot eines gesunden Hundes ist braun mit einer festen und leicht feuchten Konsistenz.

Manchmal, wenn unser Hund ein Problem hat, kann sich der Kot verfärben und wir sehen sie zum Beispiel gelb. Die gelbe Farbe wird durch das natürliche Gleitmittel des Verdauungstraktes verursacht. Dieses Gleitmittel haftet am Kot des Hundes und zeigt an, dass das Verdauungssystem durch ein Problem gereizt wird.

Wenn Sie sich Sorgen über die Farbe des Kots Ihres Freundes machen, lesen Sie diesen Expert Animal-Artikel, in dem wir Ihnen die Ursachen für gelben Kot bei Hunden erläutern .

Fütterung

Eine der Ursachen für gelben Kot bei den meisten Hunden ist das Füttern. Nicht alle Hunde fühlen sich wohl mit dem gleichen Futter, jedes Tier ist eine Welt und jeder wird besondere Bedürfnisse haben .

Manchmal kann das Essen, das wir geben, auch wenn es High-End ist, dazu führen, dass sich unser Freund schlecht fühlt, und wir müssen das finden, das zu ihm passt. Wenn Sie sehen, dass ihr Kot gelb ist, sollten wir zuerst die Klage unseres Hundes ändern, bis wir ein Futter finden, das gut verdaut. Wenn sich die Situation beim Wechseln des Futters nicht bessert, sollten Sie es zum Tierarzt bringen, um herauszufinden, ob es keine Lebensmittel verträgt oder ob der gelbe Stuhl durch ein schwerwiegendes Problem verursacht wird.

Wenn Ihr Hund ein Welpe ist, ist es besser, ihn von Anfang an zum Tierarzt zu bringen, da er nicht voll entwickelt ist und der gelbe Kot durch etwas Größeres wie einen Parasiten verursacht werden kann.

Das Gleiche gilt für sehr alte Hunde . Ihre Abwehrkräfte können altersbedingt gering sein, und im Falle einer Infektion oder eines Virus haben sie möglicherweise Probleme, sie zu bekämpfen. Es ist vorzuziehen, dass Sie es zum Tierarzt bringen, um das Problem zu entdecken und eine Behandlung zu empfehlen.

Krankheiten und Parasiten

Wenn Sie feststellen, dass sich die Exkremente nach dem Fütterungswechsel Ihres Hundes weiterhin gelb anfühlen, müssen Sie zum Tierarzt gehen, um die Ursache zu finden. Es gibt einige Krankheiten, die Durchfall und gelben Stuhl verursachen können.

Zum Beispiel verursachen einige Viren wie Staupe oder Hunde-Parvovirus sehr wässrige Stühle, die das Tier sogar dehydrieren können, wenn sie unbehandelt bleiben. Auch Parasiten wie Giardien oder Kokzidien können zu gelbem Stuhl führen. Es handelt sich um Protozoen, die im Darm unseres Hundes installiert sind und kompliziertere Behandlungen erfordern.

Andere Krankheiten wie Pankreasinsuffizienz, entzündliche Darmerkrankungen und sogar ein Tumor können Durchfall und gelben Kot verursachen. Dies sind einige Ursachen für gelben Kot bei Hunden, aber Sie sollten sich keine Sorgen machen, da der Tierarzt sie diagnostizieren und behandeln kann, um die Gesundheit Ihres Freundes zu verbessern.

Behandlung von gelbem Kot bei Hunden

Wenn der Tierarzt die Ursache für den gelben Kot diagnostiziert hat, schlägt er eine Behandlung vor, um die Verdauung Ihres Hundes zu verbessern oder das ihn betreffende Gesundheitsproblem zu bekämpfen. Wenn die Ursache für gelben Kot bei Hunden keine komplizierte Erkrankung ist, können nach der Behandlung folgende Maßnahmen ergriffen werden :

  • Entwurmung
  • Machtwechsel
  • Faser entfernen
  • Den Hund mit Serum rehydrieren
  • Spezialmedikation
  • Impfungen

Es hängt von der Diagnose ab, ob die eine oder andere Behandlung durchgeführt wird, aber in der Tat ist es in jedem Fall sehr wichtig, zum Tierarzt zu gehen, um sicherzustellen, dass der Gesundheitszustand unseres Hundes optimal ist.

Prävention

Um zu vermeiden, dass der Verdauungstrakt unseres Hundes gereizt wird und sein Kot gelb ist, können wir folgende Vorsichtsmaßnahmen treffen:

  • Verwende immer sauberes, frisches Wasser und trinke nicht aus Pfützen.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Ernährung hochwertig ist und keine Verbindung enthält, gegen die sie unverträglich ist.
  • Lassen Sie ihn auf der Straße nichts essen, was ihm schaden könnte.
  • Behalten Sie die Blumen und Pflanzen im Auge, die Sie sich nähern, um zu vermeiden, dass Sie giftige Pflanzen für Hunde essen.
  • Besuchen Sie den Tierarzt regelmäßig.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel zu Ursachen für gelben Kot bei Hunden lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Gemüse, das gut zusammenwächst
2019
Akupunktur für Hunde - Was ist das?
2019
Wie entwurmt man einen Welpen?
2019