Unterschiede zwischen Ratte und Maus

Wenn Sie daran denken, eine Ratte als Haustier oder Maus zu adoptieren, sind Sie hier richtig. In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir die Unterschiede zwischen beiden Tieren untersuchen, einschließlich körperlicher Eigenschaften, Intelligenz oder Verhalten.

Entdecken Sie alle Unterschiede zwischen Ratte und Maus sowie die Besonderheiten, die Sie überraschen werden, da es sich um sehr intelligente und soziale Tiere handelt, die Sie bei einer Adoption lieben werden.

Vergessen Sie nicht zu kommentieren, wenn Sie Zweifel haben oder wenn Sie mit unserer Community Fotos von einem dieser beiden Nagetiere teilen möchten. Lass uns dorthin gehen!

Körperliche Unterschiede

Zunächst müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass Ratte und Maus nicht zur selben Art gehören . Die Ratte gehört zur Gattung Rattus, zu der bis zu 57 verschiedene Arten wie Rattus rattus oder Rattus norvegicus gehören . Die Maus an ihrer Seite stirbt an der Gattung Mus, und wir finden etwa 38 sehr verschiedene Arten, darunter Mus musculus, die als "hausgemachte Maus" bekannt sind.

Physikalisch und allgemein können wir eine Maus von einer Ratte durch die Größe unterscheiden : Die Ratten können bis zu 30 Zentimeter messen, während die Maus um 15 Zentimeter kleiner ist (obwohl einige 20 erreichen können).

Der beste Weg, eine Ratte physisch von einer Maus zu unterscheiden, ist die Physiognomie, die sich in kleinen Details bessert : Die Ratten haben normalerweise die größten Beine und die kleinsten Mäuse oder die Ohren der Ratte sind kleiner als diese die der Maus.

Die Schnurrhaare der Maus sind in der Regel länger als die der Ratte, da sie eine etwas eingeschränkte Sehfähigkeit aufweisen, was durch ein sehr entwickeltes Ohr und Geruch ausgeglichen wird.

Die Farbe des Nagetiers ist ein weiterer zu berücksichtigender physikalischer Unterschied, da die Ratten normalerweise dunkle Farben (braun, schwarz, grau) haben und die Mäuse helle Farben mit dunklen Farben (braun, weiß, grau) kombinieren.

Verhaltensunterschiede zwischen Ratten und Mäusen

Als nächstes wollen wir das Verhalten dieser beiden Nagetiere etwas differenzieren:

  • Ratten können sehr unterschiedliche Verhaltensweisen zeigen, um ihre Gefühle auszudrücken . Wir können eine glückliche Ratte identifizieren, wenn sie springt, den Schwanz bewegt oder die Zähne knirscht. Auf der anderen Seite, wenn Sie sich bedroht oder angespannt fühlen, manifestieren Sie oft leises Quietschen, beißen und sind sogar in der Lage wild zu schlagen. Es wird dringend empfohlen, Ratten, die pfeifen, Zähne zeigen oder borstiges Haar haben, nicht zu stören.

    Ratten sind sehr soziale Tiere, die die Gesellschaft anderer Ratten genießen. Sie pflegen sich normalerweise gegenseitig, schnüffeln und zeigen Zuneigung.

  • Mäuse sind auch sehr soziale Tiere, die in Gesellschaft von anderen ihrer Art leben müssen. Wir werden uns nur einem Männchen mit mehreren Weibchen anschließen (kastriert), es sei denn, zwei Männchen sind seit ihrer Geburt zusammen aufgewachsen. Andernfalls können schwerwiegende Konflikte entstehen.

    Die Maus ist in der Regel nicht so schnell aggressiv wie eine Ratte. Sie kann sich jedoch (mit Hilfe des Schwanzes) auf zwei Beine stellen und sich gegebenenfalls auf einen Angriff vorbereiten. Wir können allgemein sagen, dass sie fügsamer sind als Ratten, obwohl dies insbesondere vom Charakter der einzelnen Exemplare abhängt.

Stöbern Sie auf milanospettacoli.com, um mehr über die Arten von Hausratten oder die spezielle Pflege der Glatze zu erfahren.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Unterschiede zwischen Ratte und Maus lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Vergleiche zu gehen.

Empfohlen

Gemüse, das gut zusammenwächst
2019
Akupunktur für Hunde - Was ist das?
2019
Wie entwurmt man einen Welpen?
2019