Unterschied zwischen Killerwal und künstlichem Killerwal

Killerwale sind wahrscheinlich eine der bekanntesten Meeresarten in Walen, insbesondere die Delphinidae- Familie . Eine andere, viel weniger bekannte Art dieser Familie ist der falsche Killerwal, der schwarze Orca oder der Psuedorca, der viele Eigenschaften mit dem Killerwal, auch Killerwal genannt, teilt. Beide Arten weisen jedoch deutliche Unterschiede auf, die uns dabei helfen, sie zu unterscheiden, obwohl sie natürlich auch viele Gemeinsamkeiten aufweisen.

In diesem Artikel werden wir etwas mehr über den Unterschied zwischen Killerwal und künstlichem Killerwal sowie über seine wichtigsten Merkmale sprechen.

Hauptmerkmale des Killerwals

Der Killerwal ( Orcinus orca ) ist das einzige Mitglied seiner Gattung, das zur Familie der Delphinidae gehört . Es ist die größte Art in der Familie der Delfine und wird daher mit einem Wal verwechselt .

Allgemeine Eigenschaften

Sein markantestes Merkmal (und am besten von allen identifiziert) ist die schwarz-weiße Farbe seiner Haut. Tatsächlich ist der Körper dieses Delfins vollständig schwarz, mit Ausnahme des Bauches, des unteren Teils seines Mundes und zweier kleiner weißer Ovale in der Nähe der Augen. Sie haben eine dreieckige Rückenflosse, die zwei Meter erreichen kann und bei einigen Arten aufgrund von Schlägen oder Kämpfen mit anderen Killerwalen oder Beutetieren verbogen ist. Sie haben eine große Schwanzflosse, mit der sie sich bis zu 50 km / h im Wasser bewegen und mit der sie ihre Beute mit großer Geschwindigkeit angreifen können. Die Exemplare dieser Art können bis zu 10 Meter lang sein, obwohl größere Exemplare entdeckt wurden.

Es ist üblich, dass Killerwale in Begleitung von Mitgliedern derselben Gruppe schwimmen, die bis zu 20 Exemplare erreichen können. In diesen Gruppen von Killerwalen sucht normalerweise jeder Schutz, indem er von der Gruppenjagd profitiert oder einen Partner findet, der sich paart. Der Killerwal ist eine sehr kosmopolitische Art, da er normalerweise in Ozeanen auf der ganzen Welt lebt.

Killerwal Fütterung

Der Ruhm der Mörder, die diese Tiere haben, beruht auf der Gewalt ihrer Angriffe, obwohl sie fälschlicherweise Killerwale genannt werden . Killerwale haben große Zähne, die bis zu 8 Zentimeter lang werden können und mit denen sie ihre Beute greifen und nicht kauen, da sie sie ganz verschlucken. Mit diesen Zähnen können sie natürlich trainieren, wenn die Beute groß ist erhöhten Druck und schlucken sie in Teilen.

Die Jagd auf Beute reicht von kleinen Fischen bis zu großen Raubtieren wie Walen, Haien und anderen Delfinen, obwohl kleine Beute wie Thunfische, Seelöwen oder Robben bevorzugt werden. Killerwale greifen in der Regel weder Menschen noch gefundene Boote an, mit der Ausnahme, dass sie sehr bedroht oder sehr hungrig sind.

Fortpflanzung und Geburt

Diese Arten brüten normalerweise im späten Winter und frühen Frühling und suchen nach wärmeren Meeren. Um Frauen anzulocken, geben Männer normalerweise Geräusche und Pfeifen ab. Wenn die Paarung beginnt, trennen sich die beiden Killerwale von der Gruppe und berühren sich mit den Schnauzen und dem Rest des Körpers, bis sie sich paaren. Die Tragzeit beträgt in der Regel bis zu 16 Monate. In der Regel wird jeweils ein Baby mit einem Gewicht von bis zu 180 kg und einer Länge von zwei Metern geboren.

Hauptmerkmale des falschen Killerwals

Die falsche Schwertwal oder die schwarze Schwertwal, oder wissenschaftlich bekannt als Pseudorca crassidens, ist eine wenig bekannte Art, die zur Familie der Delphinidae gehört .

Allgemeine Eigenschaften

Diese Meeressäugetiere sind länglich, haben einen flachen Schnabel und einen hervorstehenden Oberkiefer und können sich von dem unteren abheben. Die Färbung ihrer Körper ist in der Regel gleichmäßig, die üblichen Schattierungen reichen von dunkelgrau bis schwarz . Der falsche Killerwal hat eine Rückenflosse von bis zu 30 cm Höhe, mit einem spitzen und abgerundeten Ende und nach hinten gebogen. Seine seitlichen Rippen haben normalerweise spitze Enden und bilden einen Winkel von 45 Grad nach hinten.

Der schwarze Orca ist der drittgrößte Delphin der Welt mit einer durchschnittlichen Größe von 5, 5 Metern bei Männern und 4, 5 Metern bei Frauen. Ihre Jungen werden bei der Geburt in der Regel bis zu 1, 50 Meter hoch.

Verhalten

Der falsche Killerwal ist eine sehr aktive, verspielte und kräftige Schwimmart. Diese Art ist gekennzeichnet durch das Schwimmen in der Nähe der Boote, in der Nähe der Bögen und durch das Springen und Schlagen des Wassers mit dem Schwanz.

Normalerweise bewegen sie sich in Gruppen von 10 bis 60 Exemplaren und bilden Gruppen, die enge Beziehungen zwischen ihnen aufrechterhalten und die Individuen aus anderen Herden aufnehmen können.

Nahrung und Lebensraum

Ihre Ernährung basiert auf Fischen wie Thunfisch oder Kabeljau, kleineren Walen wie Buckelwalen, Delfinen oder Pottwalen und Kopffüßern wie Tintenfischen. Sie leben normalerweise in ozeanischen Gewässern mit Temperaturen von warm bis warm und normalerweise in tiefem Wasser.

Hauptunterschiede zwischen beiden Arten

Der gefälschte Killerwal oder der schwarze oder graue Killerwal hat diesen Namen für seine gemeinsamen Eigenschaften mit Killerwalen erhalten, mit denen er einige Ähnlichkeiten in seinem Aussehen oder der Wahl der Beute teilt. Beide sind große Delfine, obwohl die Killerwale größer sind als die falschen Killerwale und eine grau / schwarze Farbe haben, aber im Fall des Killerwals weiße Flecken. Außerdem hat der falsche Killerwal einen beweglicheren Körper als der wahre Killerwal.

Der Killerwal hat eine große Rückenflosse, die mit der des falschen Killerwals gekauft wurde und die linear oder gerundet sein kann. Was die Fütterung anbelangt, so wurde der falsche Killerwal weniger untersucht, obwohl festgestellt wurde, dass er sich von Delfinen und kleinen Walwelpen ernährt, sodass sie Anzeichen einer Aggression gegenüber anderen Delfinarten zeigen können.

In jedem Fall ist der falsche Killerwal eine viel weniger bekannte Art als der wahre Killerwal und galt viele Jahre als ausgestorben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Unterschied zwischen Killerwal und falschem Killerwal ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Kuriositäten der Tiere einzutreten.

Empfohlen

Pflege des Bartagamen oder Pogona vitticeps
2019
Erbrechen und Durchfall bei Katzen - Ursachen, Behandlung und Hausmittel
2019
Warum streckt der Pfau seinen Schwanz aus?
2019