Unterschied zwischen Biene, Wespe und Hummel

Es gibt viele Tiere, die sehr ähnlich sind und die wir leicht verwechseln können, was besonders bei Insekten wie Bienen, Wespen und Hummeln der Fall ist. Wenn ein Insekt dieser Art auf uns zuflattert, bekommen wir leicht Angst, weil wir glauben, dass es direkt dazu kommt, uns zu beißen, aber in Wirklichkeit handelt es sich auch um andere Insekten Einige sind aggressiver als andere. Dies ist nur einer der Unterschiede, die sie haben, da es noch viele weitere gibt. Wenn Sie neugierig sind, den Unterschied zwischen Biene, Wespe und Hummel zu kennen, vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu lesen, in dem wir Ihnen alles erzählen.

Körperliche Unterschiede zwischen Bienen, Wespen und Hummeln

Die meisten Unterschiede zwischen diesen Insekten sind physischer Natur und helfen uns, sie schneller zu erkennen. Aus diesen Gründen ist es sehr praktisch, sie gut zu kennen. Obwohl es verschiedene Arten und Unterarten der drei Arten von Insekten gibt und daher auch Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen den direkt verwandten Arten bestehen können, sind dies die wichtigsten physischen Unterschiede zwischen Biene, Wespe und Hummel :

  • Die Farbe: Bienen sind braun und gelb und haben Haare, Hummeln haben weiches Haar mit gelben, orangefarbenen, weißen und dunkelbraunen oder schwarzen Streifen und schließlich sind die Wespen normalerweise schwarz oder dunkelbraun mit Streifen helle Gelbs und haben kaum Haare, und scheinen auf den ersten Blick, dass sie überhaupt nicht haben.
  • Die Haare: Wie wir gesagt haben, haben die Wespen kaum und die Bienen und Hummeln auch. Darüber hinaus haben Hummeln viel mehr Haare im ganzen Körper, was ihnen den Vorteil gibt, dass sie Kälte, Wind, Regen und anderen Umweltproblemen besser standhalten können, die die beiden anderen Insektenarten nicht gut ertragen können.
  • Die Größe: Die Größe dieser Insekten variiert ebenfalls. Insbesondere haben Bienen normalerweise eine Größe von 15 mm bis 20 mm, Hummeln haben eine Größe von etwa 20 mm und Wespen können je nach Art eine viel größere Größe von 10 mm bis 35 mm aufweisen.
  • Der Stachel und das Gift: Die Mehrheit weiß, dass die Bienen beim Juckreiz sterben, aber warum? Dies liegt an der Art des Stingers, den sie haben, da er fest sitzt und Haken hat, die fest auf der Haut des Stachelziels befestigt werden müssen, und sie können ihn nicht abrufen und aufbewahren. Zusätzlich ist die Giftdrüse, die mit dem Stachel verbunden ist, direkt mit seinem Darm verbunden. Dies ist bei Hummeln und Wespen nicht der Fall, da sie von den ersteren zwar fixiert, aber nicht am Darm befestigt sind und die letzteren einen einziehbaren und glatten Stachel haben. Das Gift von Hummeln und Bienen ist eher sauer, während das von Wespen alkalisch ist.

Im Hauptbild des Artikels sehen wir eine Biene, während das Bild unter diesen Linien eine Hummel darstellt.

Unterschied in Biene, Wespe und Hummel stechen

Eine andere Möglichkeit, diese Insekten zu unterscheiden, besteht darin, zu untersuchen, wie sie beißen. Zunächst ist das Geräusch oder Summen, das wir hören, wenn wir in unserer Nähe schweben, viel lauter als bei Hummeln oder Wespen, außer bei großen Wespen, die auch ein sehr lautes Summen haben können.

Was den Biss betrifft, so sind die Gifte, wie wir bereits gesagt haben, unterschiedlich . Um den Biss zu behandeln, müssen Sie jeweils entgegengesetzte Substanzen verwenden, um das Gift zu neutralisieren. Zum Beispiel verwenden wir bei säuregiftigem Bienenstich alkalische Substanzen. Der große Unterschied beim Juckreiz besteht darin, dass die Bienen beim Stechen den Stachel verlassen und sterben und die anderen beiden Insekten nicht; Aber darüber hinaus gibt es bei diesen Insekten noch weitere Unterschiede in Bezug auf die Art des Juckreizes. Am aggressivsten sind zum Beispiel die Wespen, obwohl sie in der Regel nicht beißen, sondern in der Regel beißen, und wenn sie ihren Stachel stechen, bleibt er nicht hängen, stattdessen ist der Hummelstich weniger häufig, da er selten beißt, da er ruhiger ist. Außerdem müssen wir denken, dass diese Insekten uns nur angreifen, wenn sie sich von uns eingeschüchtert oder bedroht fühlen.

Im Bild unten sehen wir eine Wespe aus der Nähe.

Unterschiede in der Gesellschaft von Bienen, Wespen und Hummeln

Wir finden weitere Unterschiede in der Lebensweise dieser Insekten. Für den Anfang leben Bienen und Hummeln immer in der Gesellschaft oder in der Halbgesellschaft, während Wespen, abhängig von ihrer spezifischen Spezies , einsam oder sozial sein können. Wespen verwenden Schlamm, um ihre Schwärme zu bilden und Bienen und Hummeln benutzen Wachs, um ihre Bienenstöcke zu errichten. Darüber hinaus machen nur einige Bienenarten Honig, in der Tat sind sie als Honigbienen bekannt, während die anderen beiden Insekten dies nicht tun.

Diese Tiere sind eine der Hauptmethoden zur Bestäubung von Pflanzen. Sie sind wichtig, damit das Leben auf dem Planeten bleibt, wie wir ihn kennen. Dies ist insbesondere die Funktion der Hummel und der Biene in der Natur. In der Tat ist der erstere viel wirksamer als der letztere, da er aufgrund seiner größeren Größe und Haare extremeren Bedingungen standhält und daher für immer größere Entfernungen bestäubt. Stattdessen sollen Wespen Jäger oder Raubtiere anderer Insekten sein.

Auf dem Bild sehen wir eine Wabe.

Unterschied in der Ernährung der Biene, der Wespe und der Hummel

Ein weiterer großer Unterschied zwischen Biene, Wespe und Hummel ist die Art der Fütterung. Wespen haben kräftige Kiefer, die andere Insekten, Blätter und Blüten ernähren. Sie ernähren sich nicht von Nektar wie Bienen und Hummeln, obwohl es einige Arten gibt, die Nektar fressen, wenn sie erwachsen sind. Während Wespen also Allesfresser sind, weil sie hauptsächlich Insekten jagen und Pflanzen fressen, ernähren sich Bienen und Hummeln immer von Nektar und haben daher eine Röhre oder Rüssel, um den Nektar freizusetzen.

Außerdem jagen die Wespen nicht nur Insekten, um sie zu fressen, sondern es gibt auch einige Arten, die sie jagen, um ihre Eier darin abzulegen, und daher sind sie in der Larvenphase parasitär.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Unterschied zwischen Biene, Wespe und Hummel lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Wildtiere einzutreten.

Empfohlen

Wie oft sollte ein Hund am Tag essen?
2019
Verschmutzung in Indien verkürzt das Leben von 660 Millionen Menschen
2019
Was sind Biosphärenreservate mit Beispielen
2019