Tukan Fütterung

Tukane sind Vögel mit einem gut entwickelten und besonders bunten Schnabel . Es sind Baumvögel, die einen geraden und starken Schnabel und eine sehr lange Zunge haben. Die Beine haben vier Finger, zwei nach vorne und zwei nach hinten gerichtete Finger, sie werden zusammen mit Spechten klassifiziert.

Diese Vögel kommen auf dem amerikanischen Kontinent von Nordamerika bis Südamerika mit Ausnahme der USA und Kanadas vor. Ihren Namen verdanken sie dem Wort Tupi Tucana, einer der Sprachen, die ihren Ursprung in Brasilien haben.

Obwohl nicht jeder ein Tukan als Haustier haben kann und es sehr schwer zu bekommen ist, wenn Sie ein Tukan haben oder jemanden kennen, der es hat, werden Sie an diesem Artikel von milanospettacoli.com über das Füttern des Tukans interessiert sein. Sie können die folgenden Informationen lesen.

Grundlegende Tukan-Diät

Tukane ernähren sich hauptsächlich von Früchten, wobei berücksichtigt wird, dass sie ein Verdauungssystem haben, das auf Absorption beruht, da das, was sie verbrauchen, sie in wenigen Stunden verwerfen. Zu den Früchten, die vorgeschlagen werden, um ein Tukan zu füttern, gehören:

  • Apple
  • Melone
  • Pfirsich
  • Banane
  • Birne
  • Mango
  • Kiwi
  • Papaya
  • Kaktusfeige
  • Erdbeere

Zu den empfohlenen Gemüsen für die Fütterung eines Tukans gehören:

  • Gurke
  • Tomate
  • Karotte
  • Mais
  • Erbse
  • Chayotera oder Guatila

Tukan Ergänzungsdiät

Sie können das Tukan auch mit Vollkornbrot und Mäusefleisch oder Tenebria füttern, um die Ernährung des Vogels zu ergänzen und auszugleichen, da das Grundfutter Früchte sein muss. In freier Wildbahn können sie kleine Eidechsen, Insekten, Eier anderer Vögel und sogar Küken verzehren. Sie benutzen ihren Schnabel als Zange, um an ihr Essen zu gelangen.

Zum Zeitpunkt der Fütterung des Tukans können die Hälfte oder 60% des gehackten Obstes oder Gemüses und die verbleibende Hälfte oder 40% eines Ergänzungsfutters verabreicht werden, wobei stets auf den Eisengehalt zu achten ist, da dies schädlich für die Ernährung sein kann mehrfarbiger Vogel Bei diesem Essen kann es sich um mit Gemüse gekochte Reisknödel handeln.

Wasser und andere Tukannahrungsmitteldetails

Tukane sind Tiere, die nicht viel essen, es ist mehr als genug, dass sie zweimal am Tag gut essen, damit sie sich satt fühlen können. Für Tukane muss man immer sauberes Wasser haben, aber es sind Tiere, die nicht viel trinken.

Es sind Vögel, die nicht viel Wasser verbrauchen, da die Flüssigkeiten, die sie benötigen, aus den Früchten stammen, die sie essen. Dies ist einer der Gründe, warum die Ernährung von Tukanen auf diesen Nahrungsmitteln basieren sollte. Deshalb ist es nicht notwendig, alarmiert zu sein, wenn ein Tukan nicht trinken möchte, da dies völlig normal ist.

Das Verdauungssystem des Tukans

Das Verdauungssystem des Tukans hat keine Nase, deshalb sind sie nicht in der Lage, die Samen wie bei den meisten Vögeln zu verdauen . In diesem Sinne müssen Sie darauf achten, dass Ihr Vogel keine Samen der Früchte oder des Gemüses aufnimmt, von denen er frisst. Sie müssen alle Samen entfernen. Der Magen der Tukane ist klein, so dass das Essen nach der Einnahme schnell verworfen wird.

Früher in diesem Artikel haben wir darüber gesprochen , wie man die Eisenspiegel bei der Fütterung des Tukans berücksichtigt, da diese dazu neigen, Eisen in der Leber anzureichern. Um dies zu kontrollieren, können Sie die Fütterung des Tukans mit der Hälfte der Papaya der Gesamtfrucht begründen, da diese einen geringen Eisengehalt aufweist und nicht nur eine der Lieblingsfrüchte dieses schönen Tieres ist.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Feeding the Toucan lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Rubrik Ausgewogene Ernährung aufzurufen.

Empfohlen

Wie man zu Hause Ingwer züchtet
2019
Warum kratzt meine Katze an den Möbeln?
2019
Notoedrische Räude bei Katzen (Notoedres cati) - Symptome und Behandlung
2019