Tipps, um zu verhindern, dass der Hund die Möbel beißt

Siehe Hundedateien

Destruktivität ist eines der häufigsten Verhaltensprobleme bei Hunden, insbesondere im Welpenstadium, obwohl es Fälle bei erwachsenen Hunden gibt. Es ist uns vielleicht egal, wann Sie einen alten Schuh oder einen Lappen beißen, aber wenn er durch die Spielsteuerung, eine Tasche oder Zubehörteile fixiert ist, werden Sie anfangen, dieses Problem anzugehen.

Wichtig ist, dass Sie so schnell wie möglich mit Geduld und positiver Bildung beginnen. In diesem Beitrag von milanospettacoli.com zeigen wir Ihnen einige Tipps, um zu verhindern, dass der Hund die Möbel beißt . Achtung!

Hündchen beißen Möbel

Ist es normal, dass ein Welpe alles beißt? Wie bei menschlichen Babys müssen Welpen beißen, da sich Zahnfleisch und Zähne entwickeln. In der Regel ist es die Mutter, die ihnen den Umgang mit dem Biss beibringt. Wenn Sie Ihren Welpen jedoch früh adoptiert haben oder einfach nicht gelernt haben, müssen Sie ihn selbst beibringen.

Denken Sie daran, dass Sie niemals einen Welpen schelten oder kleben sollten, der Möbel beißt. Sie sollten lernen, die zu beißenden Gegenstände auszuwählen.

Was kann ich tun, damit mein Welpe die Möbel nicht beißt?

  • Der erste Schritt wird sein , einen Beißring zu bekommen . Es gibt viele Arten und Formen, mit und ohne Klang, weicher oder härter. Wähle ein oder drei Paare mit unterschiedlichen Qualitäten, damit du sie ausprobieren kannst. Wir empfehlen Ihnen, nach bestimmten Spielzeugen für Welpen zu suchen.
  • Wir werden bei ihm zu Hause bleiben und ihn ermutigen, ruhig mit den Bissen zu spielen, ohne ihn zu überfordern. Wenn Sie sie knabbern oder jagen, werden wir Sie mit einem " sehr guten ", Streicheln und sogar einem Leckerbissen für Hunde verstärken.
  • Lassen Sie das Spielzeug immer zur Hand, damit Sie jederzeit daran knabbern und es von sich aus effusiv verstärken können. Sie müssen verstehen, dass Sie es lieben, Ihr Spielzeug zu benutzen und dass Sie auch einen leckeren Preis bekommen können.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund einen Gegenstand beißt, der nicht erlaubt ist, rufen Sie ihn an und leiten Sie ihn zu seinem Spielbereich um oder machen Sie Geräusche mit seinem Spielzeug. Wichtig ist, dass er ihn nicht beißt, so dass viele Menschen einen zusammenklappbaren Hundepark benutzen.

Was ist, wenn er auch meine Hände und Füße beißt und mich verletzt?

Denken Sie daran, dass dieser Prozess lange dauern kann. Während einige Hunde nach wenigen Verstärkungen vollständig verstehen, was sie zu beißen haben, werden andere viel mehr Zeit benötigen. Mach dir keine Sorgen, aber du musst sehr konstant sein . Wenn Ihr Welpe Ihnen auch in die Hände beißt, wenden Sie diese beiden Techniken an:

  1. Stellen Sie sich einen großen Schmerz vor : Besonders wenn Ihr Hund noch nicht drei Monate alt ist, sollten Sie diese Technik anwenden. Jedes Mal, wenn er an dir knabbert und dich verletzt, drückt er großen Schmerz aus: "Ayyy auchh ..." und erzählt keine halbe Minute von ihm. Allmählich werden Sie verstehen, dass es wirklich weh tut.
  2. Auffallen : Dieser Koffer ist eher für etwas ältere Hündchen geeignet. Starten Sie eine Spielsitzung (ohne ihn zu überfordern), und wenn er Sie beißt, drehen Sie sich um und hören Sie auf, mit ihm zu spielen. Starte das Spiel nach einer Minute erneut und wiederhole den Vorgang, wenn es dich vernascht. Auf lange Sicht werden Sie verstehen, dass der Biss das Ende des Spiels bedeutet.

Erwachsene Hunde beißen Möbel

Es ist wichtig zu beachten, dass es für einen erwachsenen Hund nicht normal ist, die Möbel zu beißen . Es gibt eine Ursache, die dieses Verhalten verursacht, und es ist wichtig, sie zu finden, wenn wir dieses Problem ein für alle Mal lösen möchten. Warum beißt mein erwachsener Hund immer wieder auf Möbel und Gegenstände? Hier sind die häufigsten Ursachen:

  • Trennungsangst: Vernichtet Ihr Hund, wenn Sie nicht zu Hause sind? Wenn dies Ihr Fall ist, handelt es sich möglicherweise um eine Trennungsstörung, die manchmal mit Urin, Heulen und anderen Verhaltensproblemen einhergeht. In diesen Fällen ist es wichtig, mit einem Spezialisten zusammenzuarbeiten und langlebiges Spielzeug wie vorgefertigte Knochen, Kong usw. zu verwenden.
  • Hyperaktivität: Hält Ihr Hund nicht eine Minute lang an? Beißen Sie Möbel auch in Ihrer Gegenwart? Sie sollten wissen, dass es zwei Arten von Hyperaktivität gibt (physiologische und Hyperkinese), die zu einem veränderten Verhalten des Hundes führen können. Vermeiden Sie es, die Aufregung zu verstärken. Der Einsatz von Intelligenzspielzeugen und grundlegender Gehorsam sind gute Werkzeuge, um dieses Problem zu lösen.
  • Angst und Stress: Es gibt einige Anzeichen von Stress beim Hund, die uns dabei helfen zu beurteilen, ob unser bester Freund wirklich unter Angstzuständen wie Stereotypen, übermäßiger Aktivität, Apathie oder Angst leidet. In diesen Fällen muss bewertet werden, ob die Bedürfnisse des Hundes vollständig gedeckt sind und ob ein anderes Verhaltensproblem vorliegt, unabhängig von der Destruktivität, die wir übersehen.
  • Langeweile: Wenn Ihr Hund nur den größten Teil des Tages verbringt, keine mentale Stimulation erhält und den ganzen Tag in derselben Umgebung verbringt, ist es völlig verständlich, dass solche Probleme auftreten. In diesem Fall ist es wichtig, Ihr Umfeld zu verbessern und neue Aktivitäten anzubieten, um Sie zu stimulieren.
  • Bewegungsmangel: Bewegungsmangel prädisponiert den Hund nicht nur für Fettleibigkeit und Übergewicht, sondern kann auch zu Verhaltensproblemen wie Destruktivität führen. Wenn Sie einen Schäferhund oder einen Mischlingshund mit hoher Aktivität an Ihrer Seite haben, zögern Sie nicht und trainieren Sie mehr mit ihm.

Was kann ich tun, um zu verhindern, dass mein Hund auf die Möbel beißt?

  1. Das erste, was Sie tun müssen, ist , die Ursache, die dazu führt, dass Ihr Hund destruktives Verhalten zeigt, richtig zu identifizieren, da die folgenden Schritte nicht dieselben sind.
  2. Machen Sie mit Ihrem besten Freund unter Berücksichtigung Ihrer körperlichen, emotionalen und geistigen Bedürfnisse positive Gewohnheiten . Verlängern Sie die Spaziergänge, üben Sie Gehorsam, führen Sie Intelligenzspiele durch, aber es gibt noch viel mehr.
  3. Kaufen Sie einen Beißring (oder mehrere), damit Ihr Hund bei Bedarf knabbern kann. Wenn Sie dies tun, verstärken Sie es mit Worten, Liebkosungen und einem leckeren Preis, auf diese Weise werden Sie verstehen, dass es positiv ist, Ihr Spielzeug zu beißen.
  4. Verbringen Sie jeden Tag mindestens eine Stunde mit Ihrem Hund und spielen Sie immer in Ruhe. Beenden Sie die Sitzung mit einer Entspannungsübung.
  5. Vermeiden Sie es, ihn zu schelten oder zu bestrafen, da dies den Stresspegel erhöhen kann. Wenn Sie beobachten, wie er ein Verhalten ausführt, das Sie nicht mögen, rufen Sie ihn an, leiten Sie ihn zu seinen Spielsachen weiter und ermutigen Sie ihn, es zu tun.
  6. Verwenden Sie Pheromone, synthetische Hormone, die Ihnen helfen, sich entspannt zu fühlen und Ihren Stress- und Angstzustand zu verbessern.

Um die Zerstörung zu vermeiden, ist es wichtig, die Ursache zu finden, aber auch das Wohlergehen unseres besten Freundes zu verbessern, der eigentliche Schlüssel zur Lösung des Problems.

Was kann ich noch tun, um meinen Hund davon abzuhalten, Möbel zu beißen?

Wenn Sie bereits versucht haben, es zu verstärken, Sie Spielzeug zur Verfügung gestellt haben und das Verhalten nicht weniger geworden ist, sondern dasselbe bleibt oder sich verschlechtert hat, müssen Sie andere Lösungen in Betracht ziehen.

Wir empfehlen Ihnen, einen Fachmann aufzusuchen: einen Hundeerzieher, einen Hundetrainer oder einen Ethologen. Wichtig ist, dass Sie sich vor der Entscheidung über eine Methode, die von Ihnen verwendeten Methoden, die Meinungen von Kunden usw. richtig informieren.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Tips lesen möchten, um zu verhindern, dass der Hund die Möbel beißt, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Verhaltensprobleme zu gehen.

Empfohlen

Roter Regen und Blutregen: Was sie sind und warum sie passieren
2019
Bakterien, gute Verbündete der Ökologie
2019
Wie sind Glassolarfliesen
2019