Tipps für Hunde und Katzen

Können Hund und Katze miteinander auskommen? Natürlich, aber es wird von vielen Faktoren abhängen, um eine harmonische Koexistenz zwischen den beiden zu erreichen. Dazu müssen Sie die Präsentation des Hundes und der Katze richtig vorbereiten, wissen, wie sie sich in Gegenwart eines anderen anpassen, und genau wissen, was Sie tun werden, wenn sie sich schlecht verstehen.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com erklären wir einige Tipps für einen Hund und eine Katze, um miteinander auszukommen. Beachten Sie unsere Tricks und vergessen Sie nicht, einen Fachmann zu konsultieren, wenn Ihre Situation wirklich ernst ist. Lesen Sie weiter und vergessen Sie nicht zu kommentieren, um die Zweifel, die während des Vorgangs auftreten können, oder die Tricks, die Sie in Ihrem Fall angewendet haben, mitzuteilen:

Wie können Sie erkennen, ob Hund und Katze miteinander auskommen werden?

Hunde und Katzen sind von Natur aus gesellige Tiere. Wenn sie jedoch vor 3 Monaten von ihrem Wurf getrennt wurden und keinen angemessenen Sozialisierungsprozess durchlaufen haben, können sie zu Einzeltieren werden, die die Anwesenheit anderer Tiere verweigern.

Wenn es sich bei den beiden Tieren, mit denen Sie sich verbinden möchten, bereits um ausgewachsene Tiere handelt, sollten Sie mehr Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wenn jedoch eines oder beide Welpen sind, werden Sie wahrscheinlich einen besseren Empfang von dem Haustier haben, das sich bereits in Ihrem Zuhause befindet. Es kommt auf den jeweiligen Fall an .

Insbesondere wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund oder Ihre Katze in Gegenwart des anderen Tieres eine sehr negative Haltung entwickeln könnte, wird dringend empfohlen, sich an einen Fachmann wie einen Ethologen zu wenden: einen Tierarzt, der auf Verhalten und Verhalten von Tieren spezialisiert ist.

Die Präsentation von beiden

Das Wissen, wie man eine Katze und einen Hund präsentiert, ist wichtig, um eine gute Akzeptanz gegenüber dem anderen Tier zu erreichen. Jedes Haustier hat seinen Platz und seine Utensilien: Bett, Trog, Sandkasten, Trinkbrunnen und verschiedene Spielsachen. Es ist wichtig zu versuchen, die Position der Utensilien des Haustieres zu respektieren, die sich bereits im Haus befinden, damit Sie keine zu plötzlichen Veränderungen feststellen.

Wir werden auch den Raum vorbereiten, in dem sie sich zum ersten Mal treffen werden. Es ist ratsam, eine " Sicherheitszone " zu haben, in der die Katze Zuflucht suchen kann, wenn der Hund nach seiner ersten Begegnung jagt. Hierzu ist es sinnvoll, Regale für Katzen (Laufstege), mehrstöckige Kratzer oder Katzenresidenzen vorzusehen. Es ist sehr wichtig, diese Elemente zu Hause zu erwerben oder vorzubereiten, wenn sich kein Vorfall ereignen soll.

In der ersten Begegnung können wir den Hund gefesselt halten, wenn wir uns seiner Reaktion nicht sicher sind. Wenn wir die Sicherheitszone jedoch gut vorbereitet haben, müssen wir uns keine Sorgen machen. Bei diesem ersten Treffen werden wir sehr auf die Haltung des Hundes und der Katze achten. Es ist üblich, dass Sie beide wachsam, ängstlich, angespannt und sogar feindselig eingestellt sind, z. B. grunzt und schnaubt. Es ist normal, geben Sie ihnen Zeit.

Anpassung an die neue Situation

In dieser Phase des Prozesses können kleine Streiche oder Verhaltensweisen auftreten, die nicht gesellig sind. Versuchen Sie es herunterzuspielen und verwenden Sie, wann immer Sie können, positive Verstärkung, um die Einstellungen zu verstärken, die Sie mögen, anstatt diejenigen auszutricksen, die Sie nicht mögen. Vergiss nicht, dass du, wenn du einen vor dem anderen bestrafst, ihn dazu bringen kannst, seine Anwesenheit auf sehr negative Weise zu assoziieren, und es viel komplizierter machen kannst, einen Hund und eine Katze zusammenzubekommen.

Im Gegenteil, die Verwendung von Leckereien, Liebkosungen oder freundlichen Worten hilft beiden dabei, die Anwesenheit des anderen auf positive und angenehme Weise in Beziehung zu setzen. Sie werden auch die Wiederholung angemessener Verhaltensweisen fördern. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Katze stärken, wenn sie ruhig ist, oder Ihren Hund auf angenehme Weise schnüffeln, ist es wahrscheinlicher, dass Sie dies wiederholen.

Mit der Zeit wird die Geduld und der Einsatz von positiver Bildung dazu führen, dass Sie sich zumindest gegenseitig tolerieren. Denken Sie daran, dass wir in einigen Fällen von einem langen Prozess sprechen. Während sie in bestimmten Situationen schnell Freunde werden, kann es Monate dauern, bis sie es akzeptieren. Denken Sie daran.

Was tun, wenn sich Hund und Katze schlecht verstehen?

Wenn Ihr Hund und Ihre Katze nicht miteinander auskommen wollen, ist es sehr wichtig , Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, damit es nicht zu einer schlechten Begegnung kommt. Lassen Sie Ihre Katze und Ihren Hund niemals ohne Ihre Aufsicht zusammen in einem Raum und überprüfen Sie, ob die Katze in ihrer "Sicherheitszone" Zuflucht finden kann, wann immer Sie möchten.

Zeigen Sie beiden die Liebe, die sie verdienen, aber immer gleichermaßen. Übertreibe nicht eines der beiden und beginne immer mit dem Tier, das bereits zu Hause war. Er muss immer der Erste sein, der Futter und Streicheleinheiten erhält, aber in gleichem Maße wie das neue Haustier.

Wenn Sie ein schlechtes Verhalten von einem der beiden beobachten , schreien oder schimpfen Sie nicht, es ist wichtig, die Situation positiv umzuleiten. Vergessen Sie nicht, dass die Tiere ihren Besitzern ein Beispiel geben. Wenn sie dich unruhig, negativ und nervös beobachten, werden sie wahrscheinlich diese Spannung spüren und eine schlimmere Begegnung haben. Versuche ruhig zu sein.

Belohnt natürlich immer, dass Sie ein gutes Benehmen beobachten: schnüffeln, respektieren, ruhig bleiben ... Sie müssen alles, was Sie mögen, positiv verstärken und das passt zu einem ruhigen und freundlichen Zusammenleben. Vergessen Sie nicht, dass Verstärkung nicht immer bedeutet, unseren Haustieren Snacks oder Leckereien zu geben. Ein liebevolles Wort und sogar die Liebkosungen sind eine hervorragende Verstärkung, damit das Zusammenleben von Hund und Katze harmonischer wird.

Haben Sie bis jetzt unseren Rat für einen Hund und eine Katze, um miteinander auszukommen? Kannst du deine Tiere nicht dazu bringen, miteinander auszukommen? Zögern Sie nicht, Ihre Erfahrungen zu kommentieren und zu teilen!

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Tipps für einen Hund und eine Katze ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Was Sie wissen müssen zu gehen.

Empfohlen

Saucen Tierklinik
2019
Die 10 beliebtesten Hunderassen der Welt
2019
Meine Katze kann nicht urinieren
2019