Spargel pflanzen: wie und wann

Asparagus officinalis, Spargel, ist eine von Spargel hoch geschätzte Pflanze, die nichts anderes als junge und zarte Triebe ist, die aufgrund ihres Geschmacks und ihrer gesundheitlichen Eigenschaften verzehrt werden. Weißer Spargel wird gesammelt, bevor die Sonne untergeht, während der sogenannte wilde Spargel ein grüner Wildtyp ist, der in vielen Gebieten der mediterranen Vegetation vorkommt.

Wenn Sie alles lernen möchten, um sie frisch und biologisch zu Hause zu haben, zögern Sie nicht, sich uns in diesem Artikel anzuschließen, in dem wir Ihnen sagen, wann und wie Sie Spargel anpflanzen .

Wann man Spargel pflanzt

Das erste, was hier gesagt werden muss, ist, dass es zwei Möglichkeiten gibt, Spargel anzupflanzen. Eine Möglichkeit besteht darin, Spargelsamen zu kaufen oder zu kaufen und sie in einem Saatbeet zu keimen. Diese Methode ist jedoch nicht unbedingt zu empfehlen, da wir noch zwei Jahre warten müssen, bis wir mit der Ernte unseres ersten Spargels beginnen.

Daher ist die am häufigsten verwendete Methode die andere, die darin besteht, Spargelklauen zu kaufen, wie ihre Rhizome genannt werden. Die beste Zeit, um die Klauen zu pflanzen, liegt zwischen dem Ende des Winters und dem Beginn des Frühlings .

Wie man Spargel pflanzt

Spargel ist eine sehr haltbare Pflanze, die bis zu 10 Jahre in unserem Garten wachsen kann. Gerade deshalb ist es sehr wichtig, den Boden vor dem Pflanzen richtig vorzubereiten, da es einige Zeit dauern wird, ihn wieder freizugeben. Befolgen Sie diese Tipps und Schritte zum Anpflanzen von Spargel :

  1. Grabe einen 30 cm breiten Graben, in den du die Spargelreihe pflanzt. Tun Sie es an einem sonnigen Ort des Landes, obwohl diese Pflanze auch Halbschattenbedingungen akzeptiert, wenn Sie sie nicht haben.
  2. Um sicherzustellen, dass der Boden ausreichend ist, bereiten Sie das Grabenbett am besten selbst vor. Bereiten Sie eine Mischung aus Kompost, Mist oder Regenwurmhumus vor. Hier können Sie lernen, wie man Regenwurmhumus macht. Diese Basis versorgt den Spargel mit den Nährstoffen, die er benötigt, da sie in dieser Hinsicht sehr anspruchsvoll sind. Bedecken Sie die ersten 10 Zentimeter des Grabens mit dieser Mischung und pflanzen Sie dann die Krallen hinein.
  3. Es ist wichtig, dass die Wurzeln so lang wie möglich und kreisförmig bleiben und die Krone nach oben zeigt, sonst wächst der Stollen nicht richtig.
  4. Trennen Sie die Klauen etwa 50 cm voneinander und lassen Sie, wenn Sie mehrere Reihen bilden, noch mehr Abstand zwischen ihnen, etwa 70 cm.
  5. Dann die restlichen 20 cm im Graben mit Erde bedecken. Dieses Land muss reich an organischen Stoffen sein, eine gute Drainage aufweisen und ziemlich locker sein. Wenn der Boden, den Sie verwenden, sehr lehmig ist, müssen Sie der Mischung mehr Kompost hinzufügen.
  6. Danach reichlich gießen und einmal pro Woche wiederholen, bis der Spargel zu wachsen beginnt. Zu Beginn des mittleren oder späten Frühlings sollten Sie zusehen, wie sie sprießen.

Spargelpflege

Da Sie nun wissen, wie man Spargel anpflanzt, empfehlen wir Ihnen, die grundlegende Pflege des Spargels zu überprüfen, um einen erfolgreichen Anbau zu gewährleisten:

Boden und Bewässerung von Spargel

Spargel braucht, wie gesagt, eine sehr gut durchlässige und nährstoffreiche Erde. Dies ist eine Pflanze, die den Wassermangel sehr gut unterstützt, im Gegenteil, sie toleriert keine übermäßige Feuchtigkeit. Wenn Sie an einem regnerischen oder feuchten Ort leben, müssen Sie sie kaum gießen, wenn sie einmal gekeimt sind, mit Ausnahme möglicher sehr heißer Sommer. In gemäßigten und sonnigen Klimazonen ist es normalerweise ausreichend, alle zehn oder fünfzehn Tage zu gießen. Um zu verhindern, dass sich zu viel Feuchtigkeit ansammelt, versuchen Sie, die Spargelpflanze zu gießen, ohne die sie umgebende Erde zu benetzen. Eine schlechte Entwässerung oder ein Übermaß an Bewässerung führt zum Auftreten von Pilzen oder zum Verrotten der Wurzeln, wodurch die gesamte Arbeit ihrer Kultivierung beeinträchtigt wird.

Ideale Temperatur

Die ideale Spargeltemperatur liegt zwischen 18 ° C und 25 ° C, aber dank ihrer Widerstandsfähigkeit ist sie auch frostbeständig, obwohl es immer besser ist, sie gut zu schützen, wenn wir in Gebieten leben, in denen es zu Frösten kommen kann.

Tomaten neben Spargel anpflanzen

Wir empfehlen Ihnen auch, Tomaten in der Nähe von Spargel anzupflanzen, da diese zu den Gemüsen gehören, die gut zusammenwachsen. Dies bedeutet, dass es sich um Arten handelt, die nicht vollständig um Nährstoffe aus dem Boden konkurrieren und sich sogar gegenseitig vor möglichen Schädlingsbefall schützen.

Wenn Sie daran interessiert sind, dieses Gemüse zusammenzustellen, empfehlen wir diesen anderen Artikel, um alles über den Anbau von Bio-Tomaten zu erfahren.

Wann man Spargel erntet

Im ersten Jahr wird empfohlen, den Spargel am Ende der Saison absterben zu lassen, ohne ihn einzusammeln. Es gibt einige Landwirte, die ab dem ersten Jahr alternative Erntemethoden anwenden. Wenn Sie es jedoch nicht eilig haben, empfehlen wir, auf die zweite Jahreszeit zu warten .

Die Spargelernte, die in den warmen Monaten durchgeführt wird, besteht darin, zwei Stängel ungeschnitten zu lassen, damit die Pflanze eine gute Photosynthese durchführen kann, und die zarten Stängel für unseren Verzehr auf Bodenniveau zu schneiden, wenn sie wachsen. Es ist auch ratsam, die Pflanze einen Monat ruhen zu lassen, damit sich die Wurzeln von der Anstrengung erholen.

Spargel Eigenschaften

Schließlich geben wir Ihnen Informationen über die Nährstoffzusammensetzung und die Eigenschaften von Spargel, die viel vorteilhafter sind, wenn sie aus biologischem Anbau stammen und frisch verzehrt werden, entweder mit Dressings, gegrillt, im Ofen usw.

Spargel-Nährstoffe

  • Wasser
  • Fasern.
  • Vitamine A, B1, B2, B6, B9, C, D und E.
  • Flavonoide
  • Magnesium
  • Kalium
  • Phosphor
  • Calcium
  • Eisen

Eigenschaften von Spargel für die Gesundheit

  • Verdauungsfördernd
  • Sättigend.
  • Antioxidantien
  • Entgiftungsmittel
  • Diuretika
  • Abnehmen.

Sie gelten als Lebensmittel, das Ihnen beim Abnehmen hilft, solange Ihr Verzehr von guten Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten begleitet wird, weil sie mit einer geringen Menge zufrieden sind, die Verdauung fördern, zurückgehaltene Flüssigkeiten beseitigen und so genannte negative Kalorien enthalten . Sie geben mehr für die Verdauung und Aufnahme ihrer Nährstoffe und die Beseitigung von Abfall aus als für die Kalorienmenge, die jeder Spargel liefert.

Dank der Menge an Vitaminen und bestimmten Mineralstoffen ist Spargel ein hervorragendes Antioxidans. Daher tragen sie zur Erhaltung der Gesundheit bei, indem sie freie Radikale bekämpfen, die die Zellen oxidieren und altern, und dank Folsäure ( Folsäure oder Vitamin B9) enthalten, sind für Schwangere sehr gut geeignet.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Pflanzenspargel lesen möchten : Wie und wann ? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Anbau und Pflanzenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Unterschiede zwischen Hunden und Hündinnen
2019
Verbotenes Obst und Gemüse für Hunde
2019
Uveitis bei Katzen - Ursachen und Behandlung
2019