So pflegen Sie die Umwelt bei der Arbeit

Das beschleunigte Tempo der Umweltzerstörung erfordert entsprechende Maßnahmen. Dafür ist es nicht nur wichtig, zu Hause für die Umwelt zu sorgen, sondern auch zu arbeiten. Höchstwahrscheinlich verbringen Sie den größten Teil Ihres Tages bei der Arbeit. Daher ist es wichtig, Maßnahmen zu lernen, die durchgeführt werden können, um eine bessere Welt zu schaffen oder Ihr Unternehmen einfach nachhaltiger zu machen.

Wenn Sie dies interessiert, erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie die Umwelt bei der Arbeit schonen .

So schützen Sie die Umwelt bei der Arbeit

Wie bereits am Anfang dieses Artikels erwähnt, ist es wichtig zu wissen, wie sich die Umweltverschmutzung auf die Umwelt auswirkt. Wenn Sie neugierig auf weitere Details sind, werden diese in diesem anderen Beitrag erläutert, da sie den gesamten Planeten betreffen und uns einschließen. Was nützt es, sich um ein Geschäft oder den Alltag im Allgemeinen zu sorgen, wenn wir die Zerstörung des Planeten beschleunigen? Daher ist es besser, bei der Pflege der Umwelt zusammenzuarbeiten, von kleinen und einfachen Gesten bis zu anderen komplexeren Formen.

Obwohl dies zunächst nicht der Fall zu sein scheint, ist es nicht erforderlich, große Maßnahmen zu ergreifen, um die Umwelt in unserer Arbeit zu schonen, aber jeder einzelne kann einen kleinen Beitrag leisten. Diese Aktionen gelten sowohl für Angestellte als auch für Selbstständige. Einige dieser einfachen Aktionen sind wie folgt.

Geräte ausschalten

Normalerweise gibt es in einem Büro (besonders bei vielen Arbeitnehmern) viele Elektrogeräte, die angeschlossen sind und in Ruhe bleiben, wenn sie nicht verwendet werden: Bildschirme, Computer, Drucker, Router, Mikrowellen usw.

Im Idealfall sollten Sie sie ausschalten, wenn sie nicht verwendet werden oder längere Zeit nicht verwendet werden , um die Umwelt zu schonen und um Energie und Geld zu sparen. Obwohl es einige Geräte wie Server gibt, die immer angeschlossen sein müssen, können die meisten Geräte vom Netz getrennt werden . Um diese Aufgabe zu erleichtern, können Steckleisten zum Anschließen verschiedener Geräte verwendet werden.

Optimieren Sie die Verwendung von Druckern

Drucker verbrauchen viel Tinte und Papier, aber es gibt einige Aktionen, die zur Steuerung und Optimierung der Verwendung von Druckern ausgeführt werden können .

Eine davon ist, wann immer möglich in Schwarzweiß zu drucken, beidseitig zu drucken, Tinte und Patronen zu recyceln oder Multifunktionsdrucker zu verwenden (Energie sparen). Durch diese Maßnahmen werden nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch wichtige Ressourcen gespart.

Beobachten Sie die Beleuchtung

An einem Arbeitsplatz gibt es Räume, die nicht ständig genutzt werden, z. B. Besprechungsräume, Küchen oder Badezimmer. Daher sollte das Licht ausgeschaltet werden , wenn die Räume leer sind .

Eine weitere damit verbundene Maßnahme besteht darin, nach Möglichkeit natürliches Licht zu nutzen und Jalousien und Fenster zu öffnen, um den Einsatz von künstlichem Licht zu verringern.

Wenn Sie in Ihrem Büro oder auf Ihrem Arbeitsplatz künstliches Licht benötigen, empfehlen wir LED-Lampen . Treffen Sie hier die ökologische LED-Beleuchtung, um die Umwelt zu schonen.

Achten Sie auf Wassereinsparungen bei der Arbeit

Schließen Sie die Wasserhähne, während Sie sich die Zähne putzen oder die Hände einseifen, da sie normalerweise offen bleiben und viel Wasser verschwendet wird. Bei der Arbeit können Sie dies berücksichtigen und unter anderem Wasserquellen mit Filter und Wasserstrahlregler installieren.

Überprüfen Sie auch diese Tricks, um Wasser zu sparen, und so wird es viel einfacher, Wasser zu Hause und bei der Arbeit zu sparen.

Optimieren Sie den Papierverbrauch im Büro

Eines der am meisten verbrauchten Materialien in einem Job ist Papier. Um weniger Papier zu verwenden, sollten Sie möglichst viel Papier wiederverwenden, die Dokumente vor dem Drucken überprüfen oder das Papier recyceln, indem Sie es in den entsprechenden Behälter legen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von "digitalem Papier" als E-Mail oder Dokument im digitalen Format, wann immer dies möglich ist.

Überwachen Sie die Klimaanlage bei der Arbeit

Durch eine gute Isolierung am Arbeitsplatz können wir die Klimaanlage und Heizung besser nutzen. Außerdem können Sie damit die Temperatur im Winter erhöhen und im Sommer senken. Sie können sogar den Ort oder das Büro unter Berücksichtigung der bioklimatischen Architektur konditionieren.

In diesem anderen Beitrag entdecken wir die besten ökologischen Alternativen zur Klimatisierung.

Büropflanzen für die Umwelt

Die Pflanzen verleihen dem Arbeitsplatz eine natürlichere Note und tragen auch dazu bei , Schadstoffe im Arbeitsumfeld zu reduzieren . Pflanzen, die die Luft reinigen, und solche, die gut halten oder wenig direktes natürliches Licht benötigen, sind ideal für diese Umgebungen.

Es gibt Tausende von Optionen, aber wir haben in diesem Artikel eine Auswahl der besten für +25 Zimmerpflanzen getroffen, die wenig Licht benötigen, wie Kakteen, Krater, einige Palmen usw.

Bereiten Sie bei der Arbeit auf

Arbeit ist wie ein zweites Zuhause, in dem viele Stunden verbracht werden und viel Abfall entsteht. Genau aus diesem Grund ist es ideal, Recyclingbehälter zu platzieren, um wiederverwertbare Gegenstände wie organische Abfälle, Papier, Dosen, Glas, Pappe oder Kunststoffbehälter zu entsorgen.

So können im Bereich der Küche, des Esszimmers oder des Gemeinschaftsraums je nach Art des Abfalls mehrere Behälter aufgestellt werden: gelb, blau, grün, grau, braun usw.

Helfen Sie der Umwelt bei der Arbeit

Wenn möglich, fahren Sie mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit . Dies kommt nicht nur der Umwelt zugute, sondern wirkt sich auch positiv auf Ihre Gesundheit aus.

Wenn es Sammelfahrten für Arbeitsprobleme gibt, ist es immer besser, den Transport unter mehreren Personen zu organisieren, wobei die Kapazitäten des Privatverkehrs voll ausgenutzt werden und auch die Öffentlichkeit berücksichtigt wird. Dies reduziert auch den Kraftstoffverbrauch und damit die Umweltverschmutzung.

Schlussfolgerung zum Umweltschutz bei der Arbeit

Nicht alle Sektoren sind gleich belastet. Beispielsweise ist die Schwerindustrie (wie die chemische oder die metallurgische Industrie) eine der aggressivsten Industrien für die Umwelt, obwohl sie auch durch die Arbeit eines Büros kontaminiert werden kann. Tatsächlich wird geschätzt, dass bis zur Hälfte des Energieverbrauchs im Dienstleistungssektor aus Bürogebäuden stammt.

Obwohl dies von vielen Faktoren abhängt, können einzelne Maßnahmen dazu beitragen, die Verschlechterung der Umwelt, beispielsweise den Treibhauseffekt, zu verringern. Daher ist es wichtig, den Energieverbrauch und die Rohstoffe am Arbeitsplatz zu senken, nachhaltige Gewohnheiten einzuführen oder die Umweltverschmutzung zu minimieren und damit das Ökosystem zu schonen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie die Umwelt bei der Arbeit schonen, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Andere Ökologie einzusteigen.

Empfohlen

Hausmittel gegen Staupe bei Hunden
2019
Katzenfütterung
2019
Hunde-Leptospirose - Symptome und Ansteckung
2019