So hinterlassen Sie Silber auf ökologische Weise wie neu

Armbänder, Ketten, Einzelstücke, Besteck, Teeservice, Juweliere ... Es gibt viele Silberobjekte, die wir besitzen können. Im Laufe der Zeit verlieren sie unweigerlich ihren Glanz und ihre silberne und leuchtende Farbe. Irgendwie sieht es jetzt matt aus, mit einem schwarzen schmeichelhaften kleinen Schmeichelei. Haben Sie darüber nachgedacht, neue Teile zu kaufen, um die Schönheit von Silber in Ihrem Zuhause oder in Ihrem Zubehör wieder zu spüren? Tu es nicht! Es gibt eine Möglichkeit, sie auf wirtschaftliche, einfache und vor allem sehr ökologische Weise neu aussehen zu lassen. Darüber hinaus kann auf die reine Abfallerzeugung verzichtet werden. In diesem Artikel erklären wir, wie man Silber auf ökologische Weise wie neu belässt . Achtung!

Die entscheidenden Tricks, um silberne Gegenstände zu reinigen

Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als ein paar Minuten. Das erste, was zu tun ist, ist festzustellen, ob die Teile klein oder groß sind, da das zu treffende System geringfügig variiert.

  • Kleine Stücke wären: Besteck, Silberschmuck, kleine Aschenbecher, sogar Teetassen. Einige Fotorahmen können ebenfalls enthalten sein.
  • Tolle Stücke wären: Zierschwerter, Silbertabletts, Juweliere, Teekannen, große Rahmen.

Obwohl der theoretische Trick, den wir für kleine empfehlen, auch mit großen Tricks durchgeführt werden kann, empfehlen wir, diese zu trennen.

Für kleine Gegenstände

Sie brauchen nur:

  • Kochendes Wasser. Die Menge hängt von der Größe des zu polierenden Teils ab. Wir werden sehr wenig verbrauchen, wenn es sich zum Beispiel um ein Armband handelt, und viel mehr, wenn wir ein kleines Silbertablett restaurieren wollen.
  • Backpulver Es ist erstaunlich, was dieses Produkt in vielen Bereichen des täglichen Lebens für uns tun kann. Das gleiche lindert die Bauchschmerzen, die die Früchte perfekt auswaschen und die zur Reinigung des Badezimmers verwendet werden. Dieses Element der Bleich- und Aufhellungswirkung eignet sich auch sehr gut zur Reinigung von Silber. Sie werden nicht zu viel brauchen.
  • Aluminiumfolie. Wir wissen, dass dieses Papier nicht sehr ökologisch ist, und manchmal haben wir geraten, es nicht für alltägliche Aufgaben zu verwenden. Daher können Sie das Produkt verwenden, das in einigen Produkten enthalten ist (z. B. Schokolade), oder Ihre Bekannten bitten, es aufzubewahren. Darüber hinaus ist das Positive, dass Sie es viele Male verwenden können. Aus diesem Grund empfehlen wir es nicht für große Teile, da wir zu viel verwenden würden und es andere effektivere Methoden gibt.
  • Ein flacher und tiefer Behälter, in den Ihre Gegenstände bequem passen.

So hinterlassen Sie das Silber sauber

Verbreiten Sie das Stück Folie auf dem Boden des Behälters. Zum Beispiel passt eine Glasauflaufform sehr gut: Legen Sie all Ihren Silberschmuck oder kleine Gegenstände auf die Folie.

Gießen Sie das heiße Wasser bis zu dem Punkt, an dem es alle Juwelen bedeckt, und fügen Sie einen Esslöffel Backpulver hinzu. Wenn Sie viele Stücke haben, sollten Sie vielleicht etwas mehr hinzufügen, aber im Prinzip ist eins genug.

Sie sehen, wie sich dabei kleine Blasen bilden. Das bedeutet, dass alles gut läuft, da die notwendige chemische Reaktion stattfindet, die es Ihren Gegenständen ermöglicht, frisch aus dem Juweliergeschäft zu kommen. Aus diesem Grund empfehlen wir aufgrund der Dämpfe und Gerüche, die durch diese chemische Reaktion verursacht werden, die Verwendung im Freien, auf dem Balkon oder in Ihrem Garten.

Jetzt muss man es eine Weile ruhen lassen. Mindestens 15 Minuten, sogar 30, damit es wirksam wird. Wenn diese Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie alle Ihre Gegenstände, lassen Sie sie leicht abtropfen und legen Sie sie auf ein einfaches Küchentuch, das Sie auf dem Tisch verteilen . Das zurückgebliebene Wasser kann in die Toilette geworfen werden. Dies ermöglicht es Ihnen, den Vorteil zu nutzen, um es zu reinigen. Bewahren Sie die Aluminiumfolie mit Backpulver auf.

Für größere Stücke

Sie werden bemerkt haben, wie Ihre Juwelen bereits eine andere Farbe haben, wie der schwarze Zaun verschwunden ist und der matte Ton einen schönen Glanz verursacht hat . Der nächste Schritt besteht jedoch darin, sie einzeln mit dem Tuch gut zu trocknen und sie zu reiben.

Wenn ein Fleck sehr hartnäckig ist (dies kann bei sehr alten Juwelen vorkommen, die seit Jahren nicht mehr gereinigt wurden), nehmen Sie das restliche feuchte Bicarbonat in die Folie und reiben Sie es mit den Fingern (es ist besser, Handschuhe zu tragen) und Sie werden mögliche Flecken beseitigen. Nach dem Trocknen mit dem Lappen werden Sie den großen Unterschied feststellen und mit einem einfachen Trick Juwelen erhalten, die neu erscheinen.

Die Vorgehensweise ist sehr ähnlich. Alles, was wir tun müssen, ist, entweder ein sauberes Tuch in der Vorbereitung, die wir für die Juwelen verwendet haben, zu befeuchten (wenn sie nicht zu geschwärzt sind) oder ein gleiches Tuch in einem Behälter oder Sprühgerät vorzubereiten. Wenn Sie es vorziehen, fügen Sie einen Spritzer Essig oder Zitrone hinzu. Diese Mischung kann zu Dämpfen oder sogar starken Gerüchen führen. Nutzen Sie den Sommer, um dies auf dem Balkon oder in Ihrem Garten zu tun.

Wie wird das Silber aussehen?

Dann müssen Sie nur noch das Tuch auf den silbernen Stücken gut reiben.

Ein weiterer Trick, der funktioniert, besteht darin, das Objekt gut mit Wasser und Seife zu waschen, eine kleine Zahnpasta aufzutragen und nach Belieben mit dem Tuch zu reiben . Dann waschen wir uns noch einmal unter dem Waschbeckenhahn gut mit Wasser und Seife. Und wir polieren mit dem Tuch.

Mit diesen kleinen Tricks wird Ihr getrübtes Silber den Glanz und die Schönheit wiedererlangen, die es vor einigen Jahren hatte. Sie werden sehen, wie einfach und auch sehr ökologisch es ist.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie Silber auf ökologische Weise wie neu belassen, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Andere Ökologie einzusteigen.

Empfohlen

Vitamine für Katzen mit Leukämie
2019
Die besten Tierärzte in Manresa
2019
Mandarin Diamantenzüchtung
2019