Schlafen die Fische?

Obwohl die Beantwortung dieser Frage auf den ersten Blick etwas zweideutig erscheint, ist es wichtig zu wissen, dass alle Lebewesen etwas Ruhe und Schlaf benötigen, um ihren Lebensenergiebedarf zu decken. Auf diese Weise können wir wie jedes Lebewesen davon ausgehen, dass Fische schlafen und Energie tanken und so ihr Überleben garantieren. Ist der Traum des Fisches jedoch dem anderer Gruppen höherer Tiere ähnlich? Ohne Zweifel ist dies eine der vielen Fragen, die die Natur unter den Merkmalen, Gemeinsamkeiten und Unterschieden ihrer immensen Artenvielfalt verbirgt.

Lesen Sie diesen Artikel weiter, in dem wir ausführlich die Frage beantworten: Schlafen Fische?

Schlafen die Fische? - die Antwort

Obwohl es bei anderen Tiergruppen, wie Vögeln und Säugetieren, nicht so häufig vorkommt, dass der Fisch schläft, wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien festgestellt, dass beide Fische schlafen, sowohl Knochen als auch Knorpel als Agnatos.

Es ist jedoch schwierig festzustellen, dass Fische nach denselben Kriterien und Verhaltensmustern schlafen, die beispielsweise den Schlaf von Säugetieren charakterisieren. Es ist nicht üblich, dass Fische während des Schlafs eine feste Haltung einhalten, dass sie beim Aufwachen schnell reagieren oder dass sie leicht wieder aktiv werden können, wenn sie gestört werden.

In den nächsten Abschnitten dieses Artikels werden wir herausfinden, wie genau die Fische schlafen, welche Verhaltensmuster sie charakterisieren sowie einige Kuriositäten über Hairest, einen der neugierigsten Fische, den es gibt.

Wie die Fische schlafen

Es gibt verschiedene Techniken, mit denen Fische schlafen, daher wäre es völlig falsch, eine einzige Ruhemethode in der Welt der Fische zu etablieren. Lernen Sie einige dieser am häufigsten verwendeten Techniken genauer kennen und wir werden besser verstehen, wie Fische schlafen :

  • Viele Fischarten ruhen auf ihrer hinteren oder unteren Flosse, die sie als Anker auf den Meeresboden legen. Auf diese Weise können die Fische schlafen und sicherstellen, dass sie nicht von möglichen Meeresströmungen mit großer Kraft und hohem Druck mitgerissen werden.
  • Viele andere Fischarten ruhen direkt auf dem Meeresboden (oder je nach Lebensraum im Süßwasser). In diesen Fällen müssen sie sich eines ihrer nützlichsten inneren Organe zunutze machen, die Schwimmblase. Dank dieser Funktion können die Fische gelegentlich an die Oberfläche steigen, wenn sie Sauerstoff aus der Luft benötigen, um ihre Atembedürfnisse zu decken, und ohne überhaupt aufzuwachen wieder zum Meeres- / Süßwasserboden zurückkehren.
  • Diejenigen Fische, denen eine Schwimmblase fehlt und die nach dem Stand der Technik nicht an die Oberfläche kommen können, um im Schlaf zu atmen, müssen in ständiger Bewegung bleiben und schlafen können. Dies ist der erstaunliche und erstaunliche Fall von Haien, den wir im nächsten Abschnitt genauer betrachten werden.

Schlafen Haie?

Wussten Sie, dass Haie niemals aufhören ? Nicht einmal um sich auszuruhen, aber nicht aus diesem Grund weigern sie sich, ihre Bedürfnisse nach Ruhe und Schlaf zu befriedigen. Wie schlafen Haie?

Wie bereits erwähnt, sind Fische, denen eine Schwimmblase fehlt, solche, die durch unbewegliches Schlafen gekennzeichnet sind, einschließlich Haie. Diese sind vielleicht die bekanntesten für ihre Gewohnheit, in ständiger Bewegung zu schlafen. Andernfalls könnten sie auf den Meeresboden fallen und sterben.

Auf diese Weise können Haie dank der Wirkung der Kiemen sowohl ihre Atmungs- als auch ihre Ruhebedürfnisse decken. Die Kiemen sind äußere Organe, die sich auf beiden Seiten des Körpers befinden (zwischen Kopf und Schwimmflosse). Sie ermöglichen es Haien und anderen Fischen, ohne Schwimmblase, gelösten Sauerstoff im Wasser einzufangen und über die Atemwege in Ihren Körper einzubauen. Bei dieser Sauerstoffaufnahme ist es wichtig und wichtig, dass sich das Tier bewegt, da die einfache Bewegung des Wassers die korrekte Diffusion von Sauerstoff durch die Kiemen der Kiemen erleichtert. Ohne Zweifel ist es eines der faszinierendsten Ereignisse, die das Überleben der Fische garantieren.

Schlafen Fische mit Licht?

Obwohl ihnen die Augenlider fehlen und ihre Augen nicht wie bei anderen Tiergruppen feucht bleiben, haben die Fische eine Schutzmembran, die es ihnen ermöglicht, zu schlafen und sich auszuruhen, selbst wenn die Sonnenstrahlen sie erreichen.

Daher können wir sagen, dass Fische sowohl mit natürlichem Sonnenlicht als auch mit künstlichem Licht, das sie in der Nähe von Aquarien, Aquarien oder anderen Lebensräumen haben, in denen sie von Menschen gehalten werden, mit Licht schlafen können.

Darüber hinaus gibt es viele natürliche Lebensräume, in denen die Tiefe, in der die Fische leben, nicht sehr hoch ist, weshalb sie manchmal auch nachts natürliches oder künstliches Licht erhalten. Auf diese Weise verhindert die Schutzmembran der Augen, die bei Fischen als Augenlid fungiert, dass sie während des Schlafens von Licht gestört werden und Energie tanken.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten wie Do fish sleep? empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Tierkuriositäten einzutreten.

Bibliographie
  • Redaktion Wie viel weißt du über Haie? National Geographic Spanien: Natur .
  • Del Río-Bermúdez, C. & Karlsson, K. (2013) Der Zebrafisch ( Danio lachte ) als Tiermodell des Schlafs: Schwimmen in eine neue Richtung. Kognitionswissenschaft, Universität Granada (Spanien), Band 7 (1), Seiten: 1-4.
  • Lagler, K., Bardach, J., Miller, R. & amp; Passino, D. (1984) Ichthyology . AGT EDITOR, SA, S. 305-373.
  • Hendricks, J., Sehgal, A. & amp; Pack, A. (2000). Das Bedürfnis nach einem einfachen Modell, um den Schlaf zu verstehen. Fortschritte in der Neurobiologie, Band 61, Seiten 339-351.

Empfohlen

Haupthilfsmittel für Hunde mit Erbrochenem
2019
Durchfall bei Welpen - Ursachen und Behandlung
2019
Bindu Yoga
2019