Sarcoptic Mange bei Hunden - Symptome und Behandlung

Siehe Hundedateien

Sarcoptic Räude, auch Gemeine Räude genannt, wird durch die Sarcoptes scabiei Milbe verursacht und ist die häufigste Art von Räude bei Hunden. Es verursacht starken Juckreiz und beeinträchtigt die Lebensqualität des erkrankten Hundes dramatisch und kann zu bakteriellen Infektionen und schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen, wenn es nicht behandelt wird. Es ist ein heilbarer Zustand, aber es ist auch sehr ansteckend und kann sogar auf den Menschen übertragen werden.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir alles über Sarcoptic Mange bei Hunden, die Symptome, die es manifestiert, und die anzuwendende Behandlung erklären. Lesen Sie weiter

Sarcoptes scabiei, Sarcoptic Mange Milbe

Der Parasit, der Sarkoptose verursacht, ist die mikroskopisch kleine Milbe Sarcoptes scabiei, die in der Haut von befallenen Hunden lebt und Juckreiz (Juckreiz) verursacht. Die Weibchen von Sarcoptes scabiei sind die Hauptursachen für Juckreiz, da sie mikroskopisch kleine Tunnel in die Haut des Hundes graben, um ihre Eier zu legen.

Biologischer Zyklus der Sarcoptes scabiei Milbe

Diese Milbe im erwachsenen Stadium ist dadurch gekennzeichnet, dass sie einen abgeflachten Körper von nicht mehr als 3 mm Länge aufweist und 4 verschiedene Stadien durchläuft . Einmal in der Haut des Tieres, bereitet sich das befruchtete Weibchen darauf vor, einen Tunnel zu graben, um seine Eier einzuführen, wobei es in der Lage ist, alle 2 oder 3 Tage durchschnittlich 5 Eier pro Tag auszustoßen. Nach 3 bis 8 Tagen schlüpfen die Eier und hinterlassen die Larven, die neue Tunnel graben, um an die Oberfläche der Haut zu gelangen, sogenannte Tunnel oder Larventaschen. Nach 2-3 Tagen werden diese Larven zu Nymphen, bevor sie zu erwachsenen Milben werden. Wenn sie erwachsen sind, vermehren sich die Milben und der biologische Zyklus setzt sich fort.

Der Lebenszyklus von Sarcoptes scabiei beträgt ungefähr einen Monat und kann auf zwei Monate verlängert werden. Während dieser Zeit vermehren sie sich und die befruchteten Weibchen graben ihre Tunnel, wodurch das betroffene Tier aufgrund dieser Aktivität einen starken Juckreiz verspürt.

Sarcoptic Räude bei Hunden: Ansteckung

Wie erscheinen Krätze bei Hunden? Diese Krankheit ist sehr ansteckend und jeder gesunde Hund, der mit einem befallenen Hund in Kontakt kommt, wird mit ziemlicher Sicherheit infiziert. Wie gesagt, es ist die häufigste Art von Räude bei Hunden, da die Ansteckung auch indirekt über Gegenstände erfolgt, die mit dem kranken Hund in Kontakt gekommen sind, wie Betten, Kabinen, Hundepflegegeräte, Halsbänder, Lebensmittelbehälter und sogar Kot.

Die Hunde mit dem höchsten Infektionsrisiko befinden sich in Zwingern, in Tierheimen und bei häufigem Kontakt mit streunenden Hunden.

Wird Sarcoptic Mange auf den Menschen übertragen?

Sarcoptic Mange kann auch auf den Menschen übertragen werden, obwohl die Milbe nicht lange in unserem Körper leben und sich wieder von uns zum Hund bewegen kann. Die Symptome treten 2 bis 6 Wochen nach der Infektion auf und sind durch intensiven Juckreiz, Rötung der Haut und Krusten gekennzeichnet.

Sarcoptic Mange bei Hunden: Symptome

Die Symptome der Sarcoptic Mange bei Hunden beginnen 2-6 Wochen nach der Infektion zu manifestieren . Zu den augenfälligsten Anzeichen gehören zum jetzigen Zeitpunkt:

  • Juckreiz so stark, dass der Hund nicht aufhören kann, die betroffenen Stellen zu kratzen und zu beißen. Es kann überall im Körper sein, beginnt aber normalerweise in Ohren, Gesicht, Achselhöhlen und Bauch.
  • Gereizte Haut und / oder Wunden und Krusten.
  • Lokalisierte Alopezie
  • Geschwärzte Haut (Hyperpigmentierung) und Verdickung der Haut (Hyperkeratose), meist in den Ohren.
  • Schwäche und Verfall mit fortschreitender Krankheit aufgrund der Unfähigkeit des Hundes, sich auszuruhen.
  • Bakterielle Hautinfektionen im fortgeschrittenen Stadium oder wenn Sarcoptic Mange nicht behandelt wird.

Im Allgemeinen ist die Haut des Hundes mit Krätze haarlos, voller Wunden und Krusten. Wenn Sarcoptic Mange nicht behandelt wird, kann der Hund sterben. Aus diesem Grund und weil die Krankheit ärgerlich ist, ist es notwendig, den Tierarzt aufzusuchen, wenn eines der genannten Symptome festgestellt wird, um die Behandlung so bald wie möglich zu beginnen.

Diagnose von Sarcoptic Mange bei Hunden

Die Diagnose von Sarcoptic Mange sollte nur vom Tierarzt gestellt werden. In den meisten Fällen wird die Diagnose durch Beobachtung der Symptome gestellt. Der Fachmann kann jedoch Tests anfordern wie:

  • Schaben Sie die Haut ab, um sie unter dem Mikroskop zu beobachten.
  • Hautbiopsie
  • Sammlung anderer zu analysierender Proben, z. B. Kot.

Sarcoptic Mange bei Hunden: Behandlung

Sarcoptic Mange kann geheilt werden und hat im Allgemeinen eine gute Prognose. Die Behandlung beinhaltet normalerweise ein akarizides Shampoo oder eine Kombination aus Shampoo und Medikamenten . Einige häufige Akarizide bei der Behandlung dieser und anderer Räude bei Hunden sind Ivermectin und Amitraz. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass einige Rassen von Schäferhunden, wie der Collie, der englische Schäferhund und der australische Schäferhund, Probleme mit diesen Medikamenten haben, so dass der Tierarzt andere für die Behandlung verschreiben muss.

Wenn sekundäre bakterielle Infektionen auftreten, müssen auch Antibiotika verabreicht werden, um sie zu bekämpfen. Der Tierarzt ist der einzige, der Medikamente verschreiben und deren Häufigkeit und Dosierung angeben kann.

Andere Hunde, die mit dem betroffenen Hund leben, sollten ebenfalls vom Tierarzt untersucht und behandelt werden, auch wenn sie keine Symptome aufweisen. Darüber hinaus ist es wichtig, an dem Ort, an dem der betroffene Hund lebt, und an den Gegenständen, mit denen er Kontakt hat, eine akarizide Behandlung durchzuführen. Dies sollte auch vom Tierarzt angegeben werden.

Behandlung von Krätze bei Hunden mit Ivermectin

Der Spezialist gibt die geeignete Dosis Ivermectin sowie die Dauer der Behandlung und das gewählte Format an. Dieses Arzneimittel liegt in Form von Pillen oder Injektionen vor, kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben und kann nicht in allen Fällen angewendet werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel: "Ivermectin für Hunde".

Krätze Shampoo bei Hunden

Shampoo gegen Krätze ist auch ein tierärztliches Rezept . Nach der Verschreibung gibt der Spezialist die Häufigkeit der Anwendung an, die für den klinischen Fall am besten geeignet ist. Natürlich ist es wichtig zu berücksichtigen, dass die Wunden beim Baden des Hundes mit Sarkoptikum einen sehr starken Juckreiz hervorrufen und dass sie sich bei zu starker Reibung öffnen können, was Schmerzen verursachen würde. Aus diesem Grund ist es wichtig, sehr vorsichtig zu sein und den Hund mit einem Handtuch zu trocknen, ohne zu reiben, um die Verwendung des Trockners zu vermeiden.

Wie lange dauert die Behandlung von Sarcoptic Mange?

Jeder Fall ist anders und alles hängt davon ab, wie weit die Krankheit fortgeschritten ist. In der Regel dauert die Behandlung etwa zwei Wochen, es ist jedoch möglich, eine zweite Behandlung zu beginnen, wenn ein Rückfall vorliegt oder die Gefahr besteht, dass sie auftritt. Daher variiert die Antwort von Fall zu Fall, wenn gefragt wird, wie lange ein Hund mit Sarcoptic Mange braucht, um zu heilen, und es ist üblich, dass Patienten pro Monat eine vollständige Heilung erhalten.

Sarcoptic Räude bei Hunden: Hausmittel

Ergänzend zur tierärztlichen Behandlung können eine Reihe von Hausmitteln gegen Sarcoptic Mange angewendet werden. Natürlich sollten die gewählten Mittel vom Tierarzt, der den Fall behandelt, überprüft und genehmigt werden. Das heißt, die effektivsten und empfohlenen sind:

  • Weiße oder neutrale Seife, falls Sie keine akarizide Seife erwerben können. Bäder mit dieser Art von Seife sind sehr nützlich bei der Bekämpfung der Sarcoptes scabiei Milbe, da sie Häute mit schlechter Hygiene bevorzugen. Es wird empfohlen, es ein- oder zweimal pro Woche zu verwenden, ein Bad mit warmem Wasser vorzubereiten und die Seife einige Minuten einwirken zu lassen.
  • Olivenöl zur Befeuchtung geschädigter Haut und zur Förderung der Heilung. Es ist zweckmäßig, die betroffenen Gebiete mehrmals täglich mit Olivenöl zu bedecken. Auf diese Weise können auch einige Milben abgetötet werden. Süßmandelöl ist auch gut zur Behandlung von Krätze.
  • Kamille Infusion, sowohl um die Wunden zu reinigen und die Symptome dieser Art von Krätze zu lindern.

Wie vermeide ich sarkoptische Räude bei Hunden?

Wie immer ist die beste Behandlung die Vorbeugung. Um bei Hunden sarkoptische Räude zu vermeiden, ist es erforderlich, den Kontakt mit befallenen Hunden und Gegenständen zu vermeiden, die sie möglicherweise berührt haben. Ebenso ist es wichtig, den Hund zu Routineuntersuchungen zum Tierarzt zu bringen und eventuelle Anomalien rechtzeitig zu erkennen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel zu Sarcoptic mange bei Hunden lesen möchten - Symptome und Behandlung, empfehlen wir Ihnen, in unsere Sektion der parasitären Krankheiten einzusteigen.

Bibliographie
  • Gallegos, JL; Budnik, ich .; Peña, A .; Kanäle, M.; Shell, M .; López, J. (2014). Sarcoptic Mange: Kommunikation eines Ausbruchs in einer Familiengruppe und dessen Haustier . Rev. chil. infectol vol.31 nº1.
  • ESCCAP (2018). Ektoparasitenkontrolle bei Hunden und Katzen . ESCCAP-Leitfaden Nr. 3.
  • Menja, J. Sarnaptic Sarna . Universität von Amerika

Empfohlen

Wie man Bio-Tomaten anbaut
2019
Hausgemachte Tomaten-Fungizide
2019
Die 20 elegantesten Hunde der Welt
2019