Salmonellose bei Katzen - Symptome und Behandlung

Siehe Cats-Dateien

Die Salmonellose bei Katzen ist eine ziemlich unbekannte und atypische Erkrankung. Im Falle von Anzeichen einer systemischen Erkrankung oder einer Verdauungsstörung müssen wir zum Tierarzt gehen, um auszuschließen, dass unsere Katze an dieser Erkrankung leidet.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com befassen wir uns mit der Vorbeugung und den Symptomen, mit denen diese Infektionskrankheit auftreten kann und die schwerwiegende Folgen für unsere katzenartigen Gefährten und für uns haben. Lesen Sie weiter, um mehr über Salmonellose bei Katzen sowie deren Symptome und Behandlung zu erfahren.

Was ist Salmonellose?

Salmonellose ist eine Lebensmittel-Toxininfektion, an der Bakterien der Familie der Enterobacteriaceae beteiligt sind, die im Darmtrakt von Tieren und Menschen vorkommen. Obwohl die Inzidenz von Salmonellosen bei Katzen gering ist, ist deren Erkennung aufgrund ihrer Schwere und ihres zoonotischen Potenzials (mögliche Übertragung auf den Menschen) von großer Bedeutung.

Das Hauptreservoir von Salmonellen sind Geflügel, Rinder und Schweine. Daher sind diese Tiere, Eier und Milch wichtige Infektionsquellen sowie Wasser aus Flüssen und Pfützen Also aus Obst und Gemüse .

Salmonellose kann auf Katzen durch direkte Einnahme dieser Rohfutter oder durch Kontakt mit Rohfutter oder Oberflächen übertragen werden, die kontaminiert sind und anschließend Kontakt mit Händen und Mund haben. Auch durch verarbeitete Lebensmittel, wenn sie nicht richtig konserviert und Insekten oder schlechten hygienischen Bedingungen ausgesetzt sind.

Dieses Bakterium ist resistent gegen Magen- pH, Gallensalze und Peristaltik. Es besiedelt den Dünndarm und dringt in die Mesenteriallymphknoten ein, wodurch eine lokalisierte Infektion verursacht wird. Die intrazellulären Abwehrkräfte sind nicht in der Lage, sie zu zerstören, und sie richten sich gegen das Blut, das eine systemische Infektion hervorruft und sich in Leber, Milz usw. ansiedelt.

Symptome der Salmonellose bei Katzen

Salmonellen werden über den Kot in die Umwelt ausgeschieden und haben eine hohe Resistenz. Daher ist besondere Vorsicht geboten, wenn unsere Katze Zugang nach außen hat und daher die Umstände eintreten können, die zu einer Toxininfektion führen. Es sollte auch beachtet werden, dass es asymptomatische Katzen und Bakterienträger gibt, die eine Quelle ständiger Infektionen sind.

Es kann auch über die Luft übertragen werden, wenn eine Invasion der Mandeln und Lungen auftritt. Junge und immungeschwächte Katzen sind anfälliger für Infektionen.

Die Symptome der Salmonellose bei Katzen beginnen in der Regel zwischen 12 Stunden oder bis zu 3 Tagen nach der Einnahme der Bakterien zu schätzen, und die Katze könnte maximal 4 bis 7 Tage ohne Behandlung verbringen. Die häufigsten Symptome sind:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Blutiger Durchfall
  • Fieber
  • Gewichtsverlust
  • Bauchschmerzen
  • Dehydration
  • Apathie
  • Schock
  • Chronisch intermittierender Durchfall des Dickdarms

Diagnose und Behandlung

Es ist notwendig, andere Krankheiten zu berücksichtigen, die ähnliche Symptome aufweisen, wie z. B. eine Stoffwechsel- oder Ernährungskrankheit, ein Neoplasma oder ein anderer beteiligter Infektionserreger. Um eine korrekte Differentialdiagnose zu stellen, führt der Tierarzt eine Reihe von ergänzenden Tests durch. Die genaueste Diagnose wird anhand einer korrekten Anamnese und körperlichen Untersuchung sowie der Durchführung einer fäkalen Zytologie, PCR und Kultur durchgeführt .

Bis zu den Ergebnissen der Kultur wird gemäß der Verordnung des Tierarztes zusätzlich zur symptomatischen Behandlung (Flüssigkeitstherapie, Antipyretika, Entzündungshemmer, Probiotika usw.) eine Antibiotikabehandlung festgelegt.

Um diesen Artikel zu beenden, möchten wir darauf hinweisen, dass die wirksamste Methode zur Vorbeugung von Salmonellose darin besteht, zu vermeiden, dass unsere Katze mit Rohfutter gefüttert wird.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel zu Salmonellose bei Katzen - Symptome und Behandlung lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt über bakterielle Erkrankungen zu gehen.

Empfohlen

Kürbisse säen und pflanzen: wann und wie
2019
Schlafen Kaninchen?
2019
Das Frettchen als Haustier
2019