Reiki für ängstliche Hunde

Siehe Hundedateien

Ich denke, dass jeder, der einmal Kontakt mit Tieren hatte, erkennen kann, dass sie lächeln und sehr spirituelle Wesen sind. Sie haben emotionale Energie, einen Körper und einen Instinkt, auf den man nicht aufpassen kann, wenn sie ihn brauchen. Diejenigen, die ein Tier in ihrer Obhut haben, kümmern sich um ihre körperlichen Bedürfnisse, wie Nahrung, Hygiene und tierärztliche Versorgung, aber manchmal ist es notwendig, sich ganzheitlich darum zu kümmern.

Von milanospettacoli.com erfahren Sie, wie Sie mit Reiki bei Hunden mit Angstzuständen helfen können. Wir haben nicht nur Angst als eine Abweichung in der Gesundheit unseres Hundes, sondern können auch feststellen, dass wir auf dem Weg zu Krankheiten sind und Reiki ein sehr nützliches Werkzeug bei der Wiederherstellung der Harmonie sein wird.

Was ist Angst?

Angst geht über Hunde hinaus, wir Menschen leiden auch darunter und es ist ein emotionaler Zustand, der dem Wohlbefinden entgegenwirkt . Die Tiere haben ein affektives Gedächtnis, so viele, die Situationen des Verlassens oder Missbrauchs durchgemacht haben, haben Wunden im Inneren registriert.

Diese Erinnerungen werden für einige empfindlichere Hunde, bei denen es sich um Krankheiten handelt, deren Ursprung wir oft nicht kennen, nicht leicht zu übertreffen sein. Wenn Tiere ihre Gefühle wie Trauer, Eifersucht, Angst usw. zusammen mit den Energieungleichgewichten der Orte, an denen sie leben, verinnerlichen, treten physische oder emotionale Blockaden auf.

Hunde sind ausgezeichnete Lehrer, die uns Unterricht in bedingungsloser Liebe oder Vergebung erteilen. Sie helfen uns, die Gegenwart zu genießen und verdienen für diese und viele andere Dinge unsere Hilfe, wenn die Dinge überhaupt nicht gut laufen.

Mit Reiki werden wir die physische, emotionale und spirituelle Heilung unseres Hundes suchen. Es ist eine schmerzlose und unkomplizierte Therapie, da wir als Therapeuten nur ein Kanal zwischen Energie und unserem Patienten sind. Es kann perfekt mit anderen Therapien oder mit der traditionellen Medizin kombiniert werden, da es verschiedene Kanäle durchläuft.

Wie kann Reiki meinem ängstlichen Hund helfen?

  • Vertiefen Sie die Bindung zwischen Mensch und Hund, indem Sie das Vertrauen stärken.
  • Es fördert die Erholung und die körperliche Heilung in Kombination mit anderen Therapien.
  • Es verhindert das Auftreten von schlechten Verhaltensweisen bei Hunden, wie z. B. Angstzuständen, da es das emotionale Gleichgewicht meines Haustieres beeinflusst.
  • Minimiert Nebenwirkungen bei herkömmlichen Behandlungen.
  • Es reduziert den Stress, da es die Entspannung fördert.
  • Es bietet emotionale Heilung bei missbrauchten oder verlassenen Tieren, da es ihnen hilft, ihr Selbstvertrauen zu stärken.
  • Wir sollten das Tier nicht zwingen, eine Haltung einzunehmen, die es nicht möchte, da es sowohl aus der Ferne als auch persönlich funktioniert.

Anpassung der Behandlung

Wenn wir von Tieren sprechen, die durch verschiedene Tatsachen sehr traumatisiert sind, müssen wir uns anpassen, um zu vermeiden, dass wir sie weiterhin beeinflussen. Diejenigen von uns, die Reiki kennen und wissen, dass wir unsere Hände auf die verschiedenen Farmen legen sollten, werden uns vielleicht ein wenig überraschen, denn wer entscheidet, ob wir unsere Hände legen sollen oder nicht, wird unser Eckzahn sein.

Wir haben kommentiert, dass sie die Lehrer in dieser Therapie sind. Damit das Tier von der Energie profitieren kann, ist es wichtig, dass es sich wohlfühlt . Manchmal verlässt es uns nicht oder nähert sich uns nicht. Deshalb wählen wir das Königreich in einiger Entfernung. In anderen Fällen ist ihm Energie zu viel und er verlässt den Raum, den wir teilen.

Die Sitzungen können ca. 45 Minuten dauern . Aber durch die Körpersprache wird das Tier entscheiden, wann die Behandlung beendet ist. Während der Sitzung können sie seufzen, bellen, gähnen oder weinen. Tiere reagieren viel empfindlicher auf Reiki als Menschen.

Die Ergebnisse

Hunde können wie Menschen an ungelösten emotionalen Situationen erkranken. Einige werden aggressiver und andere ängstlicher sein, es wird von der Individualität jedes Einzelnen abhängen, wenn sie sich dem Problem stellen.

Die Ergebnisse können als körperliche Verbesserung der Gesundheit unseres Hundes oder als Änderung der Einstellung zu Situationen angesehen werden. Zum Beispiel: Bevor er allein zu Hause war, hat er alles zerstört und nicht jetzt. Veränderungen der körperlichen Gesundheit sind für die menschliche Familie im Allgemeinen spürbarer. Bei chronischen oder unheilbaren Krankheiten kann Reiki die Lebensqualität des Patienten verbessern, aber den Moment des Übergangs nicht vermeiden.

Die Zeit, die benötigt wird, um eine Krankheit zu heilen, hängt von der Schwere und dem Schaden ab, den sie an unserem Hund verursacht hat. Wir sollten nicht den Mut verlieren und diese schöne Therapie versuchen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr Reiki- ähnliche Artikel für Hunde mit Angstzuständen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Was ist die Sedimentation von Trinkwasser
2019
Reis anbauen: Tipps und Tricks
2019
Was ist eine Umweltverträglichkeitsstudie?
2019