Portulak: Eigenschaften und wofür es ist

Die Pflanzen werden seit Millionen von Jahren von Menschen zu unzähligen Zwecken genutzt. Das Erkundigen der Vorteile und Eigenschaften jeder Pflanzenart ist eine der erstaunlichsten Entdeckungen, die wir aus der Natur lernen können.

Ob als Bestandteil von Kochrezepten, als medizinischer Beitrag oder als Zierelement in Obstgärten und Gärten - Pflanzen gehören zu unserem täglichen Leben. Darunter befindet sich der Portulak ( Portulaca oleracea ), der seit der Antike als eine der vorteilhaftesten Pflanzen für die menschliche Gesundheit galt. Obwohl es zu dieser Zeit sehr konsumiert wurde, verliert es gegenwärtig im kulinarischen und medizinischen Bereich an Bedeutung, da immer mehr Menschen sich seiner Eigenschaften nicht bewusst waren, als sie es als Unkraut betrachteten.

In diesem interessanten Artikel erfahren Sie alles über die Purslane-Pflanze: Eigenschaften und wofür sie ist .

Wie ist die Purslane Pflanze - Eigenschaften

Portulak oder Katzenzunge ( Portulaca oleracea ) ist eine der essbaren und medizinischen Pflanzen, die denjenigen, die sie konsumieren, den größten Nutzen bringen. Es ist eine Sukkulente (Pflanze mit einem hohen Anteil an Gewebe, die es Ihnen ermöglicht, große Mengen an Wasser zu speichern), die das ganze Jahr über lebt. Es gehört zur Familie der Portuláceas, erreicht eine Höhe von vierzig Zentimetern und seine gelben Blüten öffnen sich nur und ausschließlich bei Tageslicht an sonnigen Morgenstunden.

Sie sind in Indien, im Nahen Osten und in Südeuropa beheimatet, obwohl sie heutzutage auf der ganzen Welt wild (natürlich und spontan) wachsen und in bestimmten Regionen als Unkraut oder Unkraut betrachtet werden des Planeten

Purslane-Eigenschaften

Purslane ist als "Superfood" bekannt, das heißt, seine Nährwerte sind von herausragender Qualität und darunter der Beitrag von:

  • Vitamine: A, B1, B2, B3, C, E und Beta-Carotine.
  • Mineralien: Kalium, Calciumoxalat, Magnesium, Eisen und Phosphor.
  • Aminosäuren
  • Antioxidantien wie Glutathion und Betalaine.

Die Haupteigenschaften von Purslane für die Gesundheit sind:

  • Verdauungsfördernd
  • Antibakteriell
  • Antimykotikum
  • Entzündungshemmend
  • Antioxidans
  • Diuretikum
  • Analgetikum
  • Vasokonstriktor
  • Antihämorrhagisch
  • Beruhigend
  • Bronchodilatator
  • Hepatoprotektiv
  • Läutern
  • Blutreiniger
  • Reduzierung der Insulinresistenz.
  • Hypoglykämisch.
  • Muskelrelaxans
  • Weiches Abführmittel
  • Vermifuge oder Antiparasitária.

Wofür wird Purslane verwendet - Vorteile und Verwendungszwecke

Portulak ist sehr wertvoll in Obstgärten und Gärten, wo es als Hilfs- und Bioindikatorpflanze für die Bodenqualität erscheint . Eine andere, wenn auch geringfügige Verwendung von Purslane wäre die Verzierung von Gärten als dekorative Pflanze. In diesen Fällen wäre die verwendete Art nicht der wilde Portulak ( Portulaca oleracea ), sondern die Portulaca grandiflora, deren große und auffällige Blüten die Attraktivität des Gartens gut ergänzen. Es sollte beachtet werden, dass diese Zierart nicht essbar ist und daher keine damit verbundene medizinische Verwendung hat.

Die Hauptverwendung von wildem Portulak ist jedoch für kulinarische und medizinische Zwecke. Purslane ist als kulinarische Ergänzung ein wichtiger Bestandteil von Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, Kalzium, Eisen und Magnesium. Auf der anderen Seite, was die medizinischen Anwendungen von Purslane angeht, die seit dem alten Griechenland von Menschen ausgenutzt wurden, zeichnet sich ihre Hilfe aus durch:

  • Reduzieren oder stoppen Sie die Blutung durch die vasokonstriktorische Wirkung von Neurohormonen und Neurotransmittern (wie Dopamin und L-Noradrenalin), die die frische Pflanze erzeugt.
  • Beseitigen Sie die Rückhaltung angesammelter Flüssigkeiten und Toxine, da es harntreibend und entschlackend ist.
  • Verbessern Sie die Darmpassage und erleichtern Sie die Verdauung sowie beseitigen Sie Darmparasiten im Falle einer Infektion.
  • Entspannen Sie die Muskeln, um den Aufguss zu erhalten, aber für einen direkteren Effekt können Sie auch eine Creme oder Paste aus frischem Portulak auftragen.

Wie man Purslane-Rezepte nimmt

Von der Portulakpflanze können wir sowohl ihre Samen als auch ihre Stängel, Blätter und Blüten konsumieren. Diese volle Nutzung der Pflanze ermöglicht es, sie auf verschiedene Arten einzunehmen: in sautierten oder gedämpften Salaten, in Essig mariniert, als Aufguss (bei trockener oder frischer Verwendung der Pflanze) sowie in Form von Shakes oder als Zubereitung von Mehlen mit ihren Zutaten Samen

Im Folgenden stellen wir Ihnen zwei einfache Rezepte zur Verfügung, mit denen Sie alle Vorteile von Purslane einfach und schnell nutzen können.

Salatrezept mit Portulak und Avocado

Etwa 20 Gramm wilde Portulakblätter, eine halbe Avocado, eine Tomate, der Saft einer halben Zitrone, Olivenöl und Salz werden zum Ankleiden verwendet.

  1. Waschen Sie die Purslane gut, trennen Sie die Blätter und legen Sie sie in die Schüssel oder Schale.
  2. Schneiden Sie sowohl die Tomate als auch die Avocadohälfte in kleine Stücke und fügen Sie sie zu den Portulakblättern hinzu.
  3. Dress alles mit dem Saft einer halben Zitrone, Öl und Salz.

Der Salat ist servierfertig und genießt die Nährstoffvorteile aller seiner Zutaten, da er reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Folsäure ist.

Gedämpftes Purslane-Rezept

Für vier Personen werden ungefähr 150 Gramm Portulakblätter (gewaschen und ohne den harten Teil des Stängels), eine halbe Zwiebel, ein halber Teelöffel Knoblauchpulver, Öl und Salz als Zutaten verwendet.

  1. Die in Streifen geschnittene Zwiebel anbraten, bis sie durchsichtig erscheint.
  2. Fügen Sie zu diesem Zeitpunkt die Purslane-Blätter sowie Knoblauchpulver und Salz hinzu.
  3. Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie das Portemonnaie in seinem eigenen Dampf gut machen. Sie können etwas Wasser hinzufügen, wenn Sie es vorziehen, und es ist mehr gekocht.
  4. Von Zeit zu Zeit umrühren, bis die Blätter und Zwiebeln gut gekocht sind (ca. 30 Minuten kochen).

Es ist mit Sicherheit ein einfaches Rezept, das die Gäste nicht gleichgültig lässt, ob sie den leckeren Geschmack des gedämpften Portemonnaies probieren oder nicht.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu Verdolaga: Eigenschaften lesen möchten und wissen, wofür sie bestimmt sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Gesunde Ernährung" einzutreten.

Bibliographie
  • Byrne, R. & amp; McAndrews, JH (1975). Präkolumbianische Portulak (Portulaca oleracea L.) in der Neuen Welt. Nature Magazine, 253: S. 726-727.
  • Cebrián, J., (2012), Wörterbuch der Heilpflanzen, Barcelona, ​​Spanien, Integral RBA Libros.

Empfohlen

Wie erziehe ich einen deutschen Schäferhund?
2019
Frühe Stimulationsübungen für Welpen
2019
Die Entwicklung der Entwaldung in den letzten Jahrhunderten
2019