Polsterpflanzen

Diejenigen Pflanzen, die in der Lage sind, den Boden vollständig mit Blättern zu bedecken, werden als Polster bezeichnet. Daher handelt es sich nicht um eine Kategorie von Pflanzen, sondern um Arten, von denen bestimmte Besonderheiten ausgenutzt werden. Im Folgenden erfahren Sie, welche Arten von Polsterpflanzen am häufigsten zum Abdecken von Fußböden und Wänden verwendet werden. Außerdem wird eine grundlegende Pflege für die Pflege des Polsterbereichs empfohlen.

Arten von Polsterböden zum Abdecken von Böden und Wänden.

Abhängig vom Wachstumssystem der betreffenden Pflanze können wir verschiedene Arten von Polsterpflanzen unterscheiden :

  • Diejenigen, die sich in Form einer Krone um eine zentrale Wurzel erweitern (Schafgarbe oder Thymian).
  • Diejenigen, die sich durch Stolonen erstrecken (wie Hypericum calycinum ).
  • Sträucher, die sich mehr in der Breite als in der Höhe entwickeln, mit langen und abgefallenen Zweigen (wie kriechender Rosmarin).
  • Kletterer, die die horizontale Position für ihre Entwicklung nutzen (wie Efeu, Clematis und Geißblatt).

Diese Pflanzen sind eine interessante Alternative zu Pflaster oder Gras, insbesondere in Situationen, in denen es besser ist, die anderen zu verwerfen. Dunkle Bereiche unter Laubbäumen, steile Stellen oder schwer mit dem Rasenmäher zu erreichende Ecken, die durch Sonne oder Wind bestraft werden, sind ideal für bestimmte Polster und ermöglichen es uns, die Ästhetik zu niedrigen Kosten zu verbessern.

Wenn wir richtig wählen, können sie als Korrekturelement für ästhetische Mängel anderer Pflanzen dienen. Im Falle von Sträuchern, die dazu neigen, ihre Blätter am Boden zu verlieren, können wir diese Eigenschaft verbergen, und in Gebieten mit hoher und dunkler Vegetation können wir helle Laubarten zum Leuchten bringen.

Für jeden Flächentyp gibt es eine geeignetere Art, aber im Allgemeinen gibt es einige Grundregeln, um eine dicke und homogene Beschichtung zu erhalten. Hier sind einige Richtlinien für den Anbau von Polsterpflanzen, um den Boden zu bedecken :

  • Bearbeiten Sie den Boden und reinigen Sie ihn vor dem Pflanzen von Kräutern.
  • Lassen Sie einen Abstand zwischen den Pflanzen, um ihre zukünftige Entwicklung zu berücksichtigen, da eine gewisse Überdichte uns nach ein paar Jahren dazu zwingen wird, etwas zu extrahieren, und ein Pflanzendefekt legt offen, was abgedeckt werden soll.
  • Unkraut systematisch entfernen, bis die Pflanzen die gesamte Fläche bedeckt haben, wobei eine leichte Schicht Kiefernrinde als Hilfsmittel dient. Sobald sie vollständig entwickelt sind, verhindern sie den Durchgang von Licht, und die Wartungsarbeiten beschränken sich auf die Bewässerung und Eindämmung des Wachstums, je nachdem, was wir wollen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Die Polsterpflanzen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Gartenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Unterschiede zwischen biologischen und natürlichen Lebensmitteln
2019
Wie schneidet man die Nägel einer Katze?
2019
Wie kann ich meinen Hund auf mich aufmerksam machen lassen?
2019