Ökologische Aktivitäten für Kinder

Kinder müssen lernen, die Natur zu lieben und zu respektieren, nicht nur als Teil einer integralen Erziehung, die Empathie und den Wert der Umwelt fördert, sondern auch als verantwortungsbewusste zukünftige Bürger, die ein besseres Morgen ermöglichen. Um dies zu erreichen, können Lehrer und Eltern nicht nur mit gutem Beispiel vorangehen, sondern auch ökologische Aktivitäten organisieren oder vorschlagen, die ihnen helfen, beim Spielen ökologische Prinzipien zu lernen.

Ein einfacher Kontakt mit der Natur ist zunächst eine einfache Möglichkeit für Kinder, sich mit der Umwelt vertraut zu machen, in ihnen einen spontanen Schutzinstinkt oder zumindest Respekt und Geschmack für Ökosysteme zu wecken. Es ist nicht notwendig, dass die Kleinen irgendeine Art von Aktivismus praktizieren. Es wird ausreichen, um ihre Neugier für alles, was sie umgibt, zu wecken, logischerweise immer mit der gebotenen Vorsicht. Zusätzlich zum Picknicken können wir Routen zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Zug oder, warum nicht, mit dem Boot machen. Während wir Insekten, Pflanzen, Vögel und andere Tiere beobachten, müssen wir ihnen Respekt einflößen und sie dazu bringen, positive Erfahrungen zu machen, die für sie attraktiv sind.

Spielen Sie mit der Erde, wälzen Sie sich auf dem Boden und bauen Sie kleine Schlösser mit ihren eigenen Händen oder helfen Sie mit den typischen Eimern, Schaufeln und Rechen, und bereiten Sie sie darauf vor, uns in einem kleinen Bio-Garten zu helfen oder ihre eigenen Topfpflanzen zu züchten. Wenn Sie an interessanten und unterhaltsamen ökologischen Aktivitäten für Kinder interessiert sind, lesen Sie diesen Artikel von weiter.

Bio-Obstgärten

Ob man einen Baum pflanzt, Setzlinge in einem Obstgarten, ein paar Samen in einem Topf oder einen einfachen Pfirsichknochen, das Wunder des Lebens zu erleben, wird eine großartige Lehre sein, während man ihnen das Gefühl gibt, dafür verantwortlich zu sein Ich lebe, wer deine Fürsorge braucht.

Es ist auch wichtig, dass sie wissen, wie wichtig es ist, dass Düngemittel und Pestizide ökologisch sind, und warum dies so ist, sowohl im Hinblick auf die Gesundheit der Menschen, die diese Tomaten oder Salat dann sogar von Menschen essen Gleicher Respekt für die Umwelt.

Kinder sind in der Regel im Freien aktiv und haben viel Spaß daran, älteren Menschen bei der Pflege kleiner ökologischer Gärten zu helfen, in denen ihnen einige Setzlinge zugewiesen werden können, um sie auf direkte Weise einzubeziehen, so dass ihre Zufriedenheit ebenfalls steigt älter, wenn sie erwachsen sind und dann, wenn sie gegessen werden. Mit etwas Glück könnten sie sogar anfangen, gern Obst und Gemüse zu essen, wenn sie es vorher nicht benutzten.

Recycling und Basteln spielen

Kreatives Recycling ist eine weitere ökologische Aktivität, die Kinder mögen, Spaß haben und das Bewusstsein dafür schärfen , wie wichtig es ist, keine Ressourcen zu verschwenden. Eine Möglichkeit ist, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, indem Sie eine einfache Pappschachtel, eine Plastikflasche und andere Abfälle oder nutzloses Spielzeug verwandeln.

Zeitungen und Zeitschriften eignen sich auch hervorragend zur Herstellung von Kunsthandwerk wie Collagen, Weihnachtsschmuck oder anderen besonderen Festen. Oder warum nicht, sie können ihre alten Spielsachen verwandeln und renovieren, indem sie Teile kombinieren oder sie als Ergänzung zu ihren neuen Kreationen mit recycelten Materialien wiederverwenden.

Darüber hinaus gibt uns die Natur eine Vielzahl von Elementen, die uns später beim Basteln aller Arten helfen. Zum Beispiel Nüsse, Kastanien oder abgefallene Ananas . Die Kinder sollen sie einsammeln und dann basteln (oder bei Nüssen essen). Mit Kastanien können wir eine wunderschöne Halskette herstellen, die sie selbst herstellen und die sie später jedem geben können, den sie wollen. Mit Hilfe von Essstäbchen können wir auch lustige Tiere mit diesen herbstlichen Trockenfrüchten zaubern, z. B. Pferde, Hunde, Affen, Giraffen oder andere Gegenstände wie Autos, Stühle oder Tische. Wir brauchen die Hilfe eines Stempels und eines Holzelements, wie Zahnstocher oder Streichhölzer, an denen wir das rote Glied entfernt haben.

Sie können sie auch eines Tages nehmen, um Steine in verschiedenen Formen und Größen zu sammeln und sie dann zu Hause zu malen und interessante Kompositionen zu erstellen. Zum Beispiel ein bunter Obstkorb, ein schöner Bauernhof, nachdem er verschiedene Tiere gemalt hat ...

Auch mit abgefallenen Herbstblättern können wir schöne Kompositionen herstellen, indem wir sie auf Holz kleben, besonders wenn wir sie vorher mit farbigen Sprays oder mit Gold- und Silberglitter bemalen.

Eine sehr positive Aktivität für Kinder ist es, sie zu ermutigen, ihren eigenen Gemüseanbau in Joghurtbechern zu betreiben. Sie servieren auch Gemüse oder etwas, das sie besonders mögen. Das Kind wird an dem Tag, an dem es essen, was es kultiviert, gepflegt und wachsen sehen kann, sehr zufrieden sein.

Ökologische Gymnastik

Wenn wir nach Gruppenaktivitäten suchen, kann der ökologische Gymkhan eine perfekte Option sein. Die Möglichkeiten bei der Vorbereitung der Tests sind unbegrenzt. Einige Beispiele könnten darin bestehen , Abfälle (Papier, Orangenschalen, Dosen, Kunststoffe, Glas und Papier usw.) ordnungsgemäß zu trennen und bei der Abgabe in den entsprechenden Behältern zu berücksichtigen.

Sie können die Rätsel, Rätsel zu ökologischen Themen oder einfach zu Tieren und Pflanzen nicht verpassen, um sie näher an die Natur heranzuführen. Es wäre auch interessant, Beweise für die Ökosysteme und für die umweltfreundlichen Gesten (Einsparung von Licht, Wasser usw.) zu erstellen, die in einer täglichen Umgebung wie Haushalt oder Schule ausgeführt werden. Der Spaß ist garantiert.

Aktivitäten im Kontakt mit der Natur

Mutter Natur bietet uns endlose Quellen natürlichen und freien Spaßes. Das Meer, die Berge, die Landschaft, der Himmel ... es wird ein Vergnügen sein, mit den Kindern alles zu erkunden, ihre Ausbildung zu unterstützen und auch zu lernen, gemeinsam das Gute zu schätzen, das der Planet uns geben kann.

Wir können damit beginnen, mit den Kindern eine "Tour" mitten in der Natur zu organisieren. Beginnend mit einem Familienspaziergang durch den Wald . Währenddessen können wir ihnen beispielsweise beibringen, welche Arten von Bäumen es gibt, wie bestimmte Gemüsesorten angebaut werden, wo ein Fluss anhält oder wie bestimmte Tiere und Lebewesen geboren werden und leben. Nach dem interessanten Tag des Lernens im Freien werden wir Sie bitten, eine Geschichte zu erstellen, in der Sie alles schreiben und zeichnen, was Sie gelernt haben, was Ihnen am besten gefallen hat und was Ihre Aufmerksamkeit erregt hat. Es wird lustig sein!

Wenn das gute Wetter und die Frühlingstage eintreffen, können wir uns von einer Schmetterlingsjagd ablenken lassen, die wir später auslösen werden. Etwas, das sie faszinieren und unterhalten wird. Eine gute Idee ist es zum Beispiel, ähnliche Erlebnisse zu organisieren, wie zum Beispiel die Schneckenjagd in einem Wald nach dem Regen. Vergessen Sie nicht, mit allen Familienmitgliedern einen Lauf zu machen, um zu sehen, welche der Schnecken die schnellste ist, bevor Sie sie in ihrem Lebensraum zurücklassen. Es ist auch sehr positiv, wenn man sie zu verschiedenen Vögeln mitnimmt und sie, wenn möglich, dazu bringt, freiwillig aus eigener Hand zu fressen.

Mit der Ankunft von Schnee und Kälte ist es eine interessante Familienaktivität, einen oder eine Familie von Schneemännern zu bauen. Bei einem Schneeballwettbewerb wird es Ihnen auch im Freien nicht schlecht gehen!

Wenn Ihre Kinder es noch nicht gesehen haben, bringen Sie sie in eine wunderschöne natürliche Umgebung, damit sie einen Sonnenuntergang, eine Dämmerung oder beides sehen können. Vergessen Sie nicht, wenn es Sommer ist, sie mitten in der Natur baden zu lassen, wie in einem See oder einem Fluss. Sicher gefällt es ihnen besser als traditionellen Pools!

Ein weiteres sehr interessantes Hobby für Familien ist die Organisation einer " Schatzsuche " durch einen Wald, den Sie gut kennen. Bereiten Sie Karten vorher mit Recyclingpapier vor und bereiten Sie sie den ganzen Tag vor, bevor Sie Hinweise an wichtigen Stellen hinterlassen, z. B. an einer bestimmten Stelle des Flusses, neben dem höchsten Apfelbaum oder in einem der Mülleimer am Eingang des Waldes oder Parks. Jedes Kind muss von einem Erwachsenen begleitet werden und lernen, sich zu orientieren und zu wissen, wo sich der Norden befindet, zum Beispiel durch das auf den Bäumen wachsende Moos oder mit Hilfe eines Kompasses.

Ähnlich wie bei schönem Wetter können wir sie mit dem Kanu einen Fluss hinunter oder einen ruhigen See hinunter fahren. Es ist eine Tätigkeit, die sie lieben!

Eine Aktivität, die man sich nicht entgehen lassen sollte, ist der Besuch einer Farmschule, um nützliche Details über Nutztiere zu erfahren. Ein Huhn zu berühren, ein Pony zu füttern und zu wissen, wie ein Schwein lebt, wird es lieben und Sie werden es ein Leben lang lernen.

Ökologische Aktivitäten mit Kindern im Winter zu tun

Melden Sie sich zusätzlich zu den bereits in den vorherigen Abschnitten erwähnten Aktivitäten für Aktivitäten mit Kindern im In- oder Ausland an :

  • Bringen Sie ihnen (unter Aufsicht von Erwachsenen) bei, wie man einen natürlichen Tee gegen Erkältung macht. Auf diese Weise lernen sie, dass nicht nur Chemiker benötigt werden, um eine geringfügige Krankheit zu heilen.
  • Sammle Zweige unterschiedlicher Größe in einem Wald und erstelle einen schönen Stern aus Zweigen, mit Leim und Gemälden, um ihn zu dekorieren.
  • Verbringen Sie einen Nachmittag damit, Kekse zu backen, damit sie am Prozess teilnehmen können. Kaufen Sie Formen mit lustigen Formen (Herz, Tier, Stern ...), damit sie diejenigen auswählen, die ihnen am besten gefallen.
  • Organisieren Sie einen "Snack mit gesammelten Nüssen" zu Hause, nachdem Sie sie auf dem Feld oder im Wald abgeholt haben.
  • Bitten Sie sie, verschiedene Obst- und Gemüsesorten zu nehmen und eine Komposition nach Belieben zusammenzustellen. Anschließend malt die ganze Familie es mit Wasserfarben und bespricht, welches das schönste ist.
  • Besuchen Sie den größten Blumenmarkt Ihrer Stadt und wählen Sie die neugierigsten, buntesten und schönsten Blumenzwiebeln aus. Das Pflanzen von Blumenzwiebeln, die im Frühling geboren werden, wird eine bereichernde und wertvolle Erfahrung sein.

Ökologische Aktivitäten im Sommer mit den Kleinen zu tun

Natürlich bieten Frühling und Sommer viel mehr Möglichkeiten, um die Kleinen im Freien zu genießen. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr , Ausflüge zu machen, Camping zu machen, verschiedene Familiensportarten zu betreiben, die näheste Umgebung zu erkunden und verschiedene charmante Dörfer in der Region kennenzulernen. Eine Aktivität, die nicht fehlen darf, sind Radtouren, eine der ökologischsten und gesündesten Aktivitäten, die es gibt.

Sie bringen Ihren Kindern die Vorteile dieses nachhaltigen Transportmittels bei, das Sie in natürlichen Umgebungen wie im Wald oder in der Stadt, in Parks oder in dafür vorgesehenen Gebieten nutzen können. Darüber hinaus tragen Sie zu deren körperlichem Training bei.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die sich mit ökologischen Aktivitäten für Kinder befassen, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Andere Ökologie einzutreten.

Empfohlen

Naturhäuser aus Holz, Lehm, Stroh oder Bambus
2019
Wie lange kann eine Katze ohne Essen sein?
2019
Wie erziehe ich einen deutschen Schäferhund?
2019