Natürliche Entzündungshemmer für Katzen

Siehe Cats-Dateien

Der Gebrauch von Humanarzneimitteln kann für unsere Haustiere sehr gefährlich sein, wenn sie nicht vom Tierarzt verschrieben wurden. Ebenso können viele Tierarzneimittel bei ihrem Versuch, eines der Mittel zu behandeln, trotz korrekter Verabreichung zu verschiedenen Nebenwirkungen führen häufige Krankheiten bei Katzen.

Die Nebenwirkungen einiger Tierarzneimittel können gefährlich sein, wenn die Behandlung über einen längeren Zeitraum fortgesetzt werden muss. In diesem Fall müssen wir die Gesundheit unserer Katze auf natürlichere und respektvollere Weise mit ihrem Organismus schützen.

In diesem Artikel von Animal Expert stellen wir die besten natürlichen Entzündungshemmer für Katzen vor.

Der Entzündungsprozess bei Katzen

Die Entzündungsprozesse sind nicht sehr unterschiedlich, wenn sie im Organismus einer Katze oder in unserem Organismus auftreten. In beiden Fällen kann die Entzündung auf sehr unterschiedliche Ursachen zurückzuführen sein, unter denen wir ein Trauma, eine Knochenerkrankung oder ein Virus, einen Pilz oder eine andere Krankheit hervorheben können bakteriell Der Entzündungsprozess wird durch mehrere chemische Reaktionen vermittelt, ist aber schließlich durch folgende Symptome gekennzeichnet :

  • Tumor : Bezieht sich auf die Schwellung, die in entzündeten Geweben auftritt.
  • Erröten : Für eine bessere Durchblutung konnten wir die entzündeten Bereiche mit einer rötlicheren Farbe beobachten. Dies ist besonders dann offensichtlich, wenn die Entzündung durch Wunden verursacht wurde.
  • Hitze : Auch aufgrund der erhöhten Durchblutung hat der entzündete Bereich eine höhere Körpertemperatur.
  • Schmerz : Unsere Katze kann ihn auf verschiedene Arten manifestieren, mit größerer Unruhe, Bewegungsschwierigkeiten oder Appetitveränderungen

Natürliche Heilmittel gegen Entzündungen bei Katzen

Wenn Ihre Katze Entzündungssymptome aufweist, ist es wichtig, so bald wie möglich zum Tierarzt zu gehen, da es sehr wichtig ist, die Ursache der Entzündung zu ermitteln . In dem Fall, dass es sich nicht um eine schwerwiegende Erkrankung handelt, gibt der Tierarzt an, ob Sie auf eine pharmakologische Behandlung verzichten und mehr natürliche therapeutische Ressourcen verwenden können.

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie wissen, dass es mehrere natürliche Entzündungshemmer für Katzen gibt, von denen einige sehr einfach, aber nicht weniger wirksam sind. Mal sehen, was sie sind:

  • Lokale Hitze: Wenn Sie einen Wärmebeutel oder eine Wärmflasche haben, haben Sie ein entzündungshemmendes Mittel für Ihre Katze. Wenn wir den betroffenen Bereich lokal erhitzen, kommt es zu einer Erweiterung der Blutgefäße, die Entzündungen reduziert und Schmerzen sehr schnell lindert.
  • Ringelblume : Ringelblume ist eine Pflanze, in der Tat ist es die beste Pflanze, wenn eine Entzündung mit Wunden verbunden ist. Wir können die Urtinktur dieser Pflanze durch eine Kompresse mit heißem Wasser auftragen, die wir auf die betroffene Stelle auftragen, obwohl es ideal wäre, eine Creme auf Ringelblumenbasis zu erhalten, die keine Kontraindikationen aufweist, wenn sie topisch auf unsere Katze aufgetragen wird.
  • Apfelessig : Apfelessig ist nützlich zur Behandlung von Entzündungen, da es den Kaliumspiegel im Organismus der Katze erhöht und so die Beseitigung des Organismus und aller Abfallstoffe erleichtert, die Teil des Entzündungsprozesses sind verschlimmern Ein Teelöffel sollte täglich in das Wasser der Katze gegeben werden, um das Wasser am nächsten Tag zu erneuern.
  • Kurkuma : Kurkuma ist eine kulinarische Art mit mehreren medizinischen Eigenschaften, darunter hat es entzündungshemmende Wirkung. Fügen Sie einfach jeden Tag einen halben Teelöffel Kurkuma zum Futter Ihrer Katze hinzu.
  • Olivenöl und blauer Fisch : Diese Lebensmittel enthalten essentielle Omega-3-Fettsäuren, die eine wichtige entzündungshemmende Wirkung haben, die auch sehr effektiv ist.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Tierarzt konsultieren, bevor Sie eines dieser Arzneimittel anwenden, da er unter Berücksichtigung der Krankengeschichte Ihrer Katze bestätigt, ob es irgendeine Art von Kontraindikation gibt oder nicht.

Weitere Tipps zur Behandlung von Entzündungen bei Katzen

Hier sind einige andere Tipps, die helfen, die natürliche Behandlung gegen Entzündungen effektiver zu gestalten:

  • Wenn der betroffene Bereich die optimale Beweglichkeit Ihrer Katze beeinträchtigt, ist es wichtig, dass Sie mit aller Kraft versuchen, einen großen Teil des Tages in Ruhe zu halten. Je mehr wir ein entzündetes Gewebe bewegen, desto stärker schwillt es an.
  • Die durch Entzündungen verursachten Schmerzen können den Appetit Ihrer Katze verringern. Deshalb sollten Sie sie mit feuchtem, wohlriechendem und schmackhaftem Futter füttern .
  • Wenn eine Entzündung mit einem Trauma mit offenen Wunden verbunden ist, ist es wichtig, ein Antiseptikum (Ihr Tierarzt teilt Ihnen mit, welches) anzuwenden und die Wunde nach Möglichkeit nicht abzudecken, um eine bessere Heilung zu fördern.
  • Wir müssen sicherstellen, dass unsere Katze so viel Wasser wie möglich trinkt, und das Vorhandensein von Salz in ihrer Nahrung reduzieren, wodurch das Körpervolumen verringert und die Entwicklung von entzündetem Gewebe verbessert wird.
  • Nicht entzündungshemmend beim Menschen anwenden, da dies lebensbedrohlich sein kann.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Natürliche entzündungshemmende Mittel für Katzen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Unterschiede zwischen biologischen und natürlichen Lebensmitteln
2019
Wie schneidet man die Nägel einer Katze?
2019
Wie kann ich meinen Hund auf mich aufmerksam machen lassen?
2019