Namen der exotischen Vögel der Welt

Auf unserem Planeten leben sie in einer Vielzahl von Vögeln, so dass einige von ihnen zwar täglich zu sehen sind, andere jedoch praktisch unbekannt sind. Sie können sie nur an bestimmten Orten zu ihrem Schutz beobachten, z. B. in Zoos oder Naturschutzgebieten oder durch Dokumentationen . Dies sind Vögel, die als exotisch gelten. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, sie zu kennen und sich mit ihnen vertraut zu machen, indem wir Ihnen eine Liste mit den Namen der exotischen Vögel der Welt zur Verfügung stellen, über einige der bekanntesten sprechen und vielleicht einige finden, die Sie noch nicht kennen.

Was sind exotische Vögel?

Ein exotischer Vogel wird als solcher betrachtet, wenn er sich in einem Lebensraum befindet, der nicht für seine Art typisch ist und der auch eine Reihe von Merkmalen und Besonderheiten aufweist, die ihn von jenen unterscheiden, die an diesem Ort heimisch sind, wie z. B. sein Gefieder oder Lied. Im Allgemeinen sind exotische Vögel in tropischen Ländern Afrikas, Südamerikas oder Australiens beheimatet. Sie können jedoch auch speziell in anderen Ländern ausgewählt und aufgezogen werden, wobei Geflügel in vielen Teilen der Welt ein Zweig von großem Interesse ist.

Es gibt mehr als 6.500 Arten von Vögeln, die als exotisch gelten und in verschiedene Arten unterteilt sind:

  • Psittaciformes Vögel : wie Papageien, Wellensittiche, Kakadus und Sittiche aus tropischen oder subtropischen Klimazonen.
  • Passantartige Vögel : In diesem Typ finden sich die Vögel, die sich durch ihr Lied auszeichnen, sogenannte Singvögel, wie Kanarienvögel, Abudillas oder Goldfinken.
  • Columbiform Vögel : Dazu gehören Tauben, Tauben und solche Arten mit ähnlicher Morphologie und Eigenschaften.
  • Galliform Vögel : gekennzeichnet durch die Stärke seines Schnabels und seiner Beine. Sie zeichnen sich zum Beispiel durch Hühner, Fasane, Rebhühner und Wachteln aus.

Namen der exotischen Vögel der Welt - Liste

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Namen einiger der exotischen Vögel der Welt :

  • Bescheidener Diamant : Er ist australischen Ursprungs und gilt als einer der schönsten Vögel der Welt.
  • Paradiesvogel : Eingeborener von Neuguinea. Es zeichnet sich durch sein farbenfrohes Gefieder und das Vorhandensein langer Schwänze und sogar zusätzlicher Federn auf den Köpfen aus.
  • Azulito de Senegal : Bewohnt die Bettwäsche. Es ist hauptsächlich blau, kann aber auch Brauntöne haben.
  • Gould Diamond : aus Australien. Es befindet sich sowohl in Wäldern als auch in Savannen und variiert die Farbe seines Gefieders zwischen mindestens sechs Farben.
  • Coral Peak: heimisch in Afrika südlich der Sahara. Es ist kleiner, brauner und rötlicher Bauch.
  • Isabelita aus Japan: Dieser Vogel wurde in Japan geboren. Er ist das Ergebnis einer Kreuzung zweier anderer Arten auf eine besänftigte Weise. Seine Existenz ist also dem Menschen zuzuschreiben. Sein Gefieder ist schwarz und weiß.
  • Tukan: Es ist ein Zugvogel, der vom Süden Mexikos bis nach Kolumbien und Venezuela zu finden ist. Es ist größer als die vorherigen und eines der Merkmale, die es auszeichnen, ist seine große Spitze von sehr auffälligen Farben.
  • Royal Flycatcher: stammt aus Amerika. Normalerweise lebt er in feuchten Gebieten und Höhenlagen um 1.200 Meter. Es zeichnet sich durch sein rötliches Gefieder und das Vorhandensein eines scharlachroten Kamms auf dem Kopf aus.
  • Vogel bischof colilargo : stammt aus südafrika und bewohnt weite ebenen wie savannen und grasland . Eine seiner eigenartigsten Eigenschaften ist die Länge seines Schwanzes, der sogar das Doppelte seines Körpers messen kann.
  • Blaue australische Maus : lebt in ariden oder subariden Gebieten des australischen Kontinents. Seine charakteristische Farbe ist braun, obwohl es in der Paarungszeit bläuliche Töne in der Brust und im Schnabel annimmt, die sich von den dunklen Farben des restlichen Gefieders abheben.
  • Quetzal : Es stammt ursprünglich aus Mittelamerika und kommt normalerweise in Hochgebirgswäldern vor. Sein Gefieder hat eine intensive grüne Farbe, obwohl es Blitze von goldenen, roten oder blauen Tönen aufweisen kann. Erfahren Sie mehr über diesen Vogel in diesem anderen Artikel über Warum Quetzal in Mexiko vom Aussterben bedroht ist.
  • Coracias Garrulus : Es ist der einzige exotische Vogel in Europa, der in gemäßigten Klimazonen lebt.
  • Regenbogenpapagei: Er ist typisch für Indonesien, Neuguinea und Australien und lebt in bewaldeten und tropischen Gebieten. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine sehr farbenfrohe Art, überwiegend grün, blau und orange.
  • Gekrönter Kranich : Er stammt aus Afrika, obwohl er sich in den feuchtesten Gebieten des Kontinents befindet. Es gilt als exotisch, da es ein eigenartiges goldenes Brötchen im Kopf hat. Es stellt auch eine ungewöhnliche Gewohnheit bei Kränen dar, da es sich normalerweise in Ästen befindet.
  • Goldfasan : Der auf dem asiatischen Kontinent beheimatete Goldfasan ist ein wichtiges Symbol in der chinesischen Kultur. Es zeichnet sich durch ein helles Gefieder mit weißen und gelben Reflexen aus, die sich von der rötlichen Brust abheben.
  • Kakapo: eigenes Neuseeland. Es ist der einzige Papagei der Welt, der nicht fliegen kann und derzeit vom Aussterben bedroht ist.
  • Pitohui: ist in Neuguinea. Sein Gefieder ist zwischen schwarz und orange, obwohl das, was es wirklich kennzeichnet, die Entmischung eines Neurotoxins ist, das seine Federn bedeckt und bei Kontakt mit ihnen sofort Schmerzen verursacht.
  • Rotkehlkolibri : Er ist in Kanada, den Vereinigten Staaten und Mexiko beheimatet. Seine Anpassungsfähigkeit ist genau das, was ihn von anderen Arten unterscheidet.

Exotische Vögel der Welt vom Aussterben bedroht

Trotz der Wertschätzung, die der Mensch diesen Vögeln entgegenbringt, sind viele von ihnen durch menschliche Aktivitäten bedroht . Indiskriminelle Abholzung oder globale Erwärmung führen beispielsweise zu Veränderungen in ihrem Lebensraum, an die sich viele Arten nicht anpassen können. Andererseits sind ihre Jagd, Zucht und illegale Vermarktung auch ein entscheidender Faktor für den Lebensunterhalt der Art.

Um dieses Problem zu lindern, gibt es spezielle Verträge und Gesetze zum Schutz und zur Erhaltung exotischer Vögel, die ihr Überleben garantieren und ihre Vermarktung regulieren.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Namen der exotischen Vögel der Welt ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Kuriositäten der Tiere einzutreten.

Empfohlen

So machen Sie Bio-Spülmittel
2019
Schritt für Schritt zur Hundehütte
2019
Was ist ökologisches Gleichgewicht?
2019