Meine Katze kann nicht urinieren

Siehe Cats-Dateien

Dysurie oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen sind Symptome, die auf eine schwerwiegende oder sehr schwerwiegende Erkrankung des Katzenbesitzers hinweisen können. Schwierigkeiten beim Wasserlassen gehen in der Regel mit einer Abnahme des ausgeschiedenen Urins oder dessen völliger Abwesenheit (Anurie) einher. Beides ist eine echte Notsituation, da die Filtrationsfunktion der Niere stoppt, wenn der Urin nicht abgeführt wird. Einige Nieren, die nicht funktionieren, gehen von einer Niereninsuffizienz aus, die für das Leben der Katze sehr gefährdet ist. Bei dem geringsten Verdacht auf Dysurie oder Anurie ist es daher notwendig, die Katze zum Tierarzt zu bringen.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir sowohl erklären, wie man Dysurie erkennt, als auch die Ursachen, die dazu führen können, dass die Katze nicht uriniert . Lesen Sie weiter und informieren Sie sich beim Tierarzt über die Symptome Ihrer Katze.

Wie wird Dysurie bei Katzen festgestellt?

Es ist nicht leicht zu wissen, ob die Katze viel oder wenig uriniert, da die Menge des produzierten Urins niemals direkt gemessen wird. Daher ist es notwendig, dass der Besitzer auf eine Änderung des Entnahmeverhaltens (Urinieren) der Katze sehr aufmerksam ist. Die zu berücksichtigenden Details zur Erkennung von Dysurie oder Anurie sind:

  • Wenn die Häufigkeit der Besuche der Katze im Sandkasten zunimmt.
  • Wenn Sie die Zeit, in der sich die Katze im Sandkasten befindet, sowie die Zeit, in der sie miaut, erhöhen, weil die Katze beim Urinieren Schmerzen verspürt.
  • Wenn der Sand nicht so schnell verfärbt wie zuvor. Anormale Färbungen können auch im Sand beobachtet werden (Hämaturie, d. H. Blutige Farbe).
  • Wenn die Katze außerhalb des Sandkastens zu urinieren beginnt, sich jedoch die Urinierposition duckt (sie markiert kein Territorium). Dies liegt daran, dass die Katze Schmerzen mit dem Sandkasten in Verbindung bringt.
  • Wenn das hintere Drittel anfängt, sich zu verfärben. Da sich das Tier länger im Sandkasten befindet, ist es anfälliger für Flecken. Darüber hinaus ist zu erkennen, dass das Selbstreinigungsverhalten der Katze geringer ist.

Was verursacht Dysurie?

Schwierigkeiten beim Wasserlassen bei Katzen sind mit Erkrankungen der unteren Harnwege verbunden, hauptsächlich:

  • Harnsteine Sie können durch verschiedene Mineralien gebildet werden, obwohl die Kristalle von Struvit (Magnesiumammoniumphosphat) bei der Katze sehr häufig sind. Obwohl die Ursache, die zur Berechnung führen kann, unterschiedlich sein kann, ist sie eng mit einer schlechten Wasseraufnahme, einem Lebensmittel mit einer geringen Wassermenge in seiner Zusammensetzung, einem hohen Magnesiumgehalt in der Nahrung und alkalischem Urin verbunden.
  • Harnwegsinfektionen Infektiöse Blasenentzündungen und Urethritis verursachen normalerweise Entzündungen und eine Verengung der Harnwege, was zu Schwierigkeiten beim Urinieren bei Katzen führt.
  • Äußere oder innere Massen, die auf die Blase und die Harnröhre drücken. Tumoren bei Frauen und Männern oder Entzündungen der Prostata (selten bei Katzen).
  • Penisschwellung bei der Katze . Hauptsächlich aufgrund der Anwesenheit von Haaren, die darum gewickelt sind.
  • Traumatisch Möglicherweise ist die Harnblase gebrochen. Urin wird immer noch produziert, aber nicht nach außen abgeführt. Es ist eine sehr gefährliche Situation für die Katze, da sie aufgrund des vorhandenen Urins in der Bauchhöhle das Risiko einer akuten Bauchfellentzündung hat.

Was ist zu tun?

Der Besitzer muss sich darüber im Klaren sein, dass eine Anurie eine potenzielle Todessituation des Tieres innerhalb von 48 bis 72 Stunden darstellt, da ein akutes Nierenversagen hervorgerufen wird und infolge der Ansammlung von Toxinen in der Niere in kurzer Zeit ein urämisches Koma entstehen kann Organismus Je mehr Zeit zwischen dem Auftreten von Dysurie oder Anurie und dem Besuch beim Tierarzt vergeht, desto schlechter ist die Prognose für das Tier. Um festzustellen, dass die Katze nicht urinieren kann, sollten Sie zum Spezialisten gehen, um sowohl die Ursache als auch die Behandlung zu untersuchen und zu bestimmen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu My cat can not urinate - Ursachen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Sonstige Gesundheitsprobleme zu wechseln.

Empfohlen

Wie man zu Hause Ingwer züchtet
2019
Warum kratzt meine Katze an den Möbeln?
2019
Notoedrische Räude bei Katzen (Notoedres cati) - Symptome und Behandlung
2019