Meine Katze beißt mich und spinnt mich - Was mache ich?

Siehe Cats-Dateien

Hast du das Gefühl, dass dein kleines Haustier dich angreift? Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Katze Sie ständig beißt und Spinne oder sich unerwartet auf Sie stürzt, geraten Sie nicht in Panik, da wir Ihnen zu diesem Thema auf milanospettacoli.com viel beizubringen haben.

Im Folgenden finden Sie praktische Lösungen, die verhindern, dass die Katze beißt und kratzt. Außerdem erläutern wir die möglichen Ursachen für das Verhalten der Katze. Denken Sie daran, dass es vor der Beurteilung Ihres Partners besser ist, den Grund für ihre Aggressivität zu verstehen, da dies manchmal vorkommt Die Ursache liegt in uns selbst, ohne es zu wissen.

Katzen drücken ihre Gefühle auf viele Arten aus, und manchmal ist das, was wir für eine aggressive oder unangemessene Haltung halten, das sichtbare Gesicht anderer Probleme. In fast allen Fällen, in denen Ihre Katze nicht aufhört zu beißen und zu kratzen, helfen wir Ihnen, das Problem zu lösen.

Vor dem Bedauern verhindern

Bevor wir die möglichen Gründe und einige Lösungen erläutern, damit Ihre Katze Sie nicht angreift, halten wir es für wichtig, sich mit dem Thema Prävention zu befassen. Wenn sich Ihre Katze auf Sie stürzt, um Sie zu beißen oder zu kratzen, können Sie einige Dinge tun, um unangenehme Folgen zu vermeiden:

  • Nägel : Beobachten Sie die Nägel Ihres Haustieres und halten Sie sie kurz, damit Sie bei einem Angriff nicht geschädigt werden. Denken Sie daran, dass Katzen natürlich ihre Nägel feilen, aber Sie können sie trotzdem ohne Probleme schneiden. Lerne Tricks und Tipps mit dem Artikel, wie man die Nägel meiner Katze schneidet.

  • Bitte nicht stören : Es gibt sehr spezielle Dinge, von denen wir wissen, dass Katzen nicht gerne gemacht werden, also tun Sie sie nicht! Wir reden zum Beispiel darüber, die Hinterbeine zu streicheln und sie zu erschrecken. Wenn Sie Ihr Haustier gut kennen, vermeiden Sie es, Dinge zu tun, die es verändern oder von denen Sie wissen, dass sie eine aggressive Reaktion hervorrufen.

  • Lenken Sie ihre Aufmerksamkeit ab : Katzen sprechen ständig die Körpersprache und es gibt sehr offensichtliche Anzeichen dafür, dass sich Ihr Haustier in einer Angriffsposition befindet. Wenn Sie bemerken, dass er seine Ohren zurück hat und seine Pupillen erweitert, möchte er Ihnen sicherlich mitteilen, dass er einsatzbereit ist. Das Beste, was Sie tun können, ist, seine Aufmerksamkeit sofort abzulenken. Die Idee ist nicht, ihn zu schelten, sondern den Angriff zu vermeiden. Andere Anzeichen sind die energetische Bewegung des Schwanzes oder bestimmte Miauen.

Die Ursachen

Die Ursachen für Verhaltensweisen, die bei unseren Katzen als aggressiv angesehen werden können, können sehr unterschiedlich sein. Jeder Fall befasst sich mit unterschiedlichen Situationen, aber wir werden versuchen, sie zu verallgemeinern, um zu verstehen, warum Katzen beißen und kratzen .

Verspielte Katzen:

Wenn Sie eine kleine Katze haben, sollten Sie wissen, dass Kätzchen nicht wissen, wie sie ihre Kraft kontrollieren können. Wahrscheinlich ist das Verhalten, das Sie als aggressiv betrachten, eher das, dass Ihr Haustier noch keine Grenzen kennt, wenn Sie spielen, damit es sich nicht daran erinnert, ihm beizubringen, dass Ihre Hände Beute sind.

Wenn Ihre Katze erwachsen ist, aber keine Zeit mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern verbracht hat, hat sie möglicherweise nicht die Lektion der Grenzen gelernt. In diesem Fall handelt es sich nicht um einen Angriff, aber Ihr Haustier weiß nicht, wie es messen soll, und anstatt Zuneigung zu zeigen, werden Sie am Ende verletzt.

Gestresste Katzen:

Eine gestresste oder ängstliche Katze ist ein anfälliges Tier. In diesen Fällen ist es wichtig, dass Sie die Ursachen identifizieren. Es kann sein, dass sich das Tier durch eine veränderte Umgebung in die Enge getrieben oder unsicher fühlt. Katzen sind empfindliche, methodische Tiere, sie mögen die Routine, so dass jede Veränderung ihres Territoriums eine Stresssituation erzeugen kann, die aggressives Verhalten auslösen kann.

Kranke Katzen:

Krankheiten oder körperliche Beschwerden sind auch eine typische Ursache dafür, dass Katzen beißen oder kratzen. Wenn es einer Katze nicht gut geht oder sie sich unwohl fühlt, ist sie anfälliger für Aggressivität. Denken Sie daran, dass sie defensiv ist und dass Sie, um sich zu schützen, angreifen müssen.

Wenn Sie feststellen, dass das aggressive Verhalten Ihrer Katze mit sichtbaren Krankheitssymptomen wie Gewichtsverlust oder Appetit zusammenhängt, liegt möglicherweise ein ernsthafteres Gesundheitsproblem vor.

Was mache ich jetzt?

Wenn Ihre Katze nicht aufhört zu beißen und zu kratzen und Sie bereits die möglichen Ursachen dieses aggressiven Verhaltens untersucht haben, müssen Sie als Nächstes entscheiden, was Sie tun möchten. Abhängig von den Ursachen gibt es verschiedene Lösungen für dieses Problem. Geben Sie Ihrem Katzenfreund eine Chance und probieren Sie die folgenden Aktionen aus:

  • Markieren Sie die Grenzen : Bringen Sie Ihrer Katze bei, dass Sie keine Beute sind. Stellen Sie dem Tier einen guten Schaber zur Verfügung und haben Sie Spaß beim Spielen mit verschiedenen Spielzeugen, die Ihre Aufmerksamkeit erregen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren eigenen Schaber für hausgemachte Katzen herstellen oder die besten Katzenspielzeuge konsultieren.

  • Richtig, wenn nötig : Wenn Ihre Katze Sie beißt oder die Spinne ruhig reagiert, denken Sie daran, dass Sie ihn erschrecken und verwirren, wenn Sie ihn anschreien oder anschreien. Die angemessensten Reaktionen sind, die Situation zu brechen, ihm keine Belohnung oder Nahrung zu geben, nachdem er dich gebissen hat, nicht sofort danach Zuneigung zu üben oder diejenige positiv zu verstärken, die sein Spielzeug beißt und kratzt.

  • Besuch beim Tierarzt : Wie wir bereits erklärt haben, kann aggressives Verhalten ein Symptom für eine kompliziertere Situation sein. In diesem Fall ist es immer wichtig, dass Sie einen Tierarzt aufsuchen, der Ihrem Haustier helfen kann, sich wohl zu fühlen, und der Ihnen mit Sicherheit Tipps gibt, wie Sie Ihre Lebensqualität stets optimal gestalten können.

  • Leben lassen : Manchmal ist es die beste Lösung, um zu verhindern, dass eine Katze beißt und kratzt, das Tier ruhig zu lassen. Katzen sind einsame und ziemlich unabhängige Wesen, ihre Art, Zuneigung zu zeigen, unterscheidet sich von unserer. Wenn Ihr Haustier Sie also sehr oft beißt, kann dies daran liegen, dass Sie etwas tun, das ihm nicht gefällt, wie ihn zum Beispiel zu sehr zu umarmen.

Letzte Tipps

Denken Sie daran, dass Katzen Haustiere sind, die sich von anderen unterscheiden. Katzen sind einsam und drücken ihre Liebe für Sie anders aus als ein Hund. Bevor Sie bedenken, dass Ihre Katze ein Verhaltensproblem hat oder dass es sich um ein aggressives Tier handelt, sollten Sie ihr Verhalten ein wenig untersuchen und die Gründe für diese Haltung herausfinden.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie My cat beißt mich und spinnt mich - Was mache ich? empfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Verhaltensprobleme zu wechseln.

Empfohlen

SERVET Sevilla Tierklinik
2019
Escola Yogavida
2019
Ultraschall für Hunde
2019