Mein Hund hat Blut aus dem Mund - Ursachen und Lösungen

Siehe Hundedateien

Wenn bei unserem Hund Blut aus dem Mund kommt, ist es normal, dass wir Angst haben und uns Sorgen machen. In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir über die Ursachen sprechen, die diese Art von Blutungen erklären können, da das Blut aus so verschiedenen Körperteilen wie Mund oder Magen stammen kann. Die Bestimmung des Ursprungs gibt uns den Schlüssel zur Lösung dieses Problems und gibt auch den Schweregrad an. Es ist wichtig, dass wir unseren Tierarzt aufsuchen, wenn die Blutung stark ist oder der Hund andere Symptome hat. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, warum Ihr Hund Blut im Mund hat .

Blutungen bei Hunden

Wenn bei unserem Hund Blut aus dem Mund kommt, sollten wir als Erstes wissen, dass es von mehreren Stellen stammen kann, z. B. aus dem Mund, der Speiseröhre, der Lunge oder dem Verdauungssystem. In den folgenden Abschnitten sehen wir Veränderungen, die an diesen Stellen zu Blutungen führen können. Wir müssen auch die Menge und das Aussehen des Blutes berücksichtigen, das heißt, wenn es frisch oder bereits dunkel ist.

Ein Hund mit sehr starken oder chronischen Blutungen kann andere Symptome wie Anämie aufweisen, die wir feststellen, wenn wir die Blässe in den Schleimhäuten (Zahnfleisch, Augen usw.), Atembeschwerden, Unterkühlung, Appetitlosigkeit oder Müdigkeit beobachten. Wenn unser Hund eines dieser Anzeichen aufweist, müssen wir zum Tierarzt gehen. Starke Blutungen gefährden das Leben des Hundes und erfordern eine intensive Behandlung mit Flüssigkeitstherapie und sogar Transfusionen.

Orale Blutungen bei Hunden

Wenn bei unserem Hund Blut aus dem Mund kommt, ist es am häufigsten, dass es aus der Mundhöhle selbst stammt. Jede Wunde, die die Zunge oder das Zahnfleisch beschädigt, wie Knochen, Steine ​​oder Stifte, kann leicht zu Blutungen führen. In diesen Fällen sehen wir frisches Blut, normalerweise in einer kleinen Menge, und der Hund zeigt keine anderen Symptome. Durch Untersuchen des Mundes können wir die Läsion lokalisieren. Die Blutung lässt in der Regel erst nach wenigen Minuten nach. Wenn dies nicht der Fall ist, ist dies intensiv oder es scheint uns, dass sich ein festgestecktes Objekt befindet.

Darüber hinaus können Zahn- und Zahnfleischerkrankungen auch für Blutungen verantwortlich sein, insbesondere Blutungen im Zahnfleisch des Hundes. In diesen Fällen können Plaque und Zahnstein, Mundgeruch, Zahnfleischschwund oder Schmerzen beim Kauen auftreten, die dazu führen können, dass der Hund aufhört zu essen. Diese Situationen erfordern tierärztliche Hilfe, da sie beim Fortschreiten zum Verlust von Zahnersatzteilen führen. Es wird der Tierarzt sein, der die notwendige Pflege am besten empfehlen kann, um den Mund unseres Hundes gesund zu halten.

Blut im Mund des Hundes aus den Atemwegen

Obwohl bei unserem Hund Blut aus dem Maul austritt, kann es aus einem anderen Bereich stammen, beispielsweise aus dem Atmungssystem. Bei infektiösen Prozessen, Tumoren oder Polypen kann Ihre Schleimhaut so stark geschädigt werden, dass Wunden entstehen, die auch auftreten können, wenn der Hund hustet oder niest.

Normalerweise ist diese Blutung leicht, aber es ist wichtig, dass wir unseren Tierarzt aufsuchen, um nach den entsprechenden Tests die Ursache für die Blutung zu ermitteln, die wahrscheinlich von anderen Symptomen wie Schnupfen, Husten, Atembeschwerden, Appetitverlust oder Fieber begleitet wird. Einmal identifiziert, löst die verschriebene Behandlung auch die Blutung.

Blutungen im Mund des Hundes aufgrund von Magen-Darm-Problemen

Manchmal bekommt der Hund aufgrund einer Schädigung des Verdauungssystems Blut aus dem Mund in Form von Erbrechen oder Aufstoßen . Wie wir im Fall des Atmungssystems gesehen haben, kann die Ursache, die den Hund zum Erbrechen von Blut veranlasst, ansteckend sein, ein Tumor sein, durch Fremdkörper usw. Wenn der Hund Giftstoffe aufnimmt, die die Blutgerinnung beeinträchtigen, ist es außerdem normal, dass es zu inneren Blutungen kommt, bei denen nicht nur Blut aus dem Mund, sondern auch aus dem Anus oder der Nase verloren geht . Es handelt sich um einen tierärztlichen Notfall mit einer Gefahr für das Leben des Hundes und einer zurückhaltenden Prognose. Daher ist es wichtig, ein sicheres Umfeld zu schaffen und das Tier so zu erziehen, dass es nichts frisst, was es auf der Straße findet.

Magen-Darm-Geschwüre können auch hinter Erbrechen von Blut sein. Länger andauernde entzündungshemmende Behandlungen haben als Nebenwirkung die Bildung dieser Läsionen zur Folge, daher müssen wir wachsam sein, wenn unser Hund mit Medikamenten behandelt wird. Wie bereits gesagt, muss der Tierarzt die entsprechenden Tests durchführen, um die Diagnose und die entsprechende Behandlung zu erhalten. In einigen Fällen kann eine Operation erforderlich sein.

Andere Ursachen für innere Blutungen bei Hunden

Es gibt andere Ursachen, die erklären können, warum ein Hund Blut im Maul hat. Zum Beispiel, wenn er ein Trauma hat, wie das, das einen Sturz aus großer Höhe oder eine Empörung verursacht. Unter diesen Umständen ist es wahrscheinlich, dass das Blut im Mund auf innere Blutungen zurückzuführen ist . Wenn wir den Verdacht haben, dass dies der Fall ist, müssen wir den Hund ruhig halten und dringend in das Veterinärzentrum bringen, auch wenn es gut zu sein scheint, kann es sein, dass er an inneren Verletzungen leidet.

Koagulopathien, d. H. Erkrankungen, die die Blutgerinnung beeinflussen, können auch zu sichtbaren Blutungen in Mund, Nase, Anus usw. führen. Sie erfordern eine dringende tierärztliche Behandlung.

Wie wir sehen können, hat die orale Blutung bei Hunden mehrere Ursachen, und nur ein Spezialist kann sie finden, es sei denn, wir sehen eindeutig, dass sie von einer Wunde im Mund oder Zahnfleisch herrührt. Wenn wir zusätzlich Analblutungen beobachten, ist der Besuch beim Tierarzt mehr als obligatorisch.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Mein Hund hat Blut aus dem Mund - Ursachen und Lösungen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Was ist die Sedimentation von Trinkwasser
2019
Reis anbauen: Tipps und Tricks
2019
Was ist eine Umweltverträglichkeitsstudie?
2019